5 Steuerplanungstipps für Ihr Kleinunternehmen

5 Steuerplanungstipps für Ihr Kleinunternehmen
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf FOX BUSINESS Wir sind mehr als auf halbem Weg 2014: Wo steht Ihr Geschäft in Bezug auf Steuern? Letzte Woche hatte ein Kunde von mir eine hässliche Überraschung, als ich seine Steuererklärung fertigstellte und offen legte, dass er dem IRS eine Menge Geld schuldete.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf FOX BUSINESS

Wir sind mehr als auf halbem Weg 2014: Wo steht Ihr Geschäft in Bezug auf Steuern?

Letzte Woche hatte ein Kunde von mir eine hässliche Überraschung, als ich seine Steuererklärung fertigstellte und offen legte, dass er dem IRS eine Menge Geld schuldete. Seine erste Reaktion war, wütend auf den Boten zu sein. Nach sorgfältiger Überlegung, sagte er, & ldquo; Nun, ich hätte Sie letztes Jahr besuchen sollen, als mein neues Produkt so lief. Ich wusste, dass ich viel mehr Geld verdienen würde. & rdquo;

Er hat Recht. Wann immer sich das Geschäftsergebnis (entweder rot oder schwarz) wesentlich ändert, ist es Zeit für einen Besuch bei Ihrem Steuerberater. In der Tat sollte jeder, der ein kleines Unternehmen besitzt, die Mid-Year-Nebensaison nutzen, um sich mit einem Steuerberater zu treffen, um ihre Finanzberichte und mögliche Steuerverbindlichkeiten zu besprechen.

Related: Steuerreform und Ihr kleines Unternehmen

Es ist unendlich viel einfacher, Strategien zu entwickeln und einen Plan aufzustellen, als am Ende des Jahres mit Wassereimern auf all den kleinen Bränden herumzulaufen, die das ganze Jahr über brodeln.

Hier sind einige Tipps, die Sie mit Ihrem Steuerberater besprechen sollten, um Ihre Steuerlage zu verbessern und hoffentlich das Betriebskapital auf Ihrem Bankkonto zu halten, anstatt in Uncle Sams Tasche:

Starten Sie einen Rentenplan. Wenn Sie endlich ein paar Dollar voraus sind und keinen Rentenfonds haben, ist es jetzt an der Zeit, einen zu beginnen. Hier ist der Bonus: Es ist abzugsfähig!

Konsultieren Sie einen guten Finanzberater oder einen Vertreter Ihrer Bank, um herauszufinden, welcher Plan am besten Ihren Bedürfnissen entspricht. Es gibt eine breite Palette von Fahrzeugen von Individual 401 (k) -Plänen zu SEP IRAs zu EINFACHEN Plänen, die möglicherweise erfordern oder nicht erfordern, dass Sie Mitarbeiter in den Plan aufnehmen.

Wenn ein Plan eine Mitarbeiterbeteiligung erfordert, lehnen Sie ihn nicht automatisch ab. Einen Rentenplan für Ihre Angestellten zu öffnen, könnte eine sinnvolle Art sein, Erhöhungen zu geben, die die zusätzlichen Kosten der vom Arbeitgeber gezahlten Lohnsteuer nicht erfordern. Weitere Informationen finden Sie in der IRS-Publikation 560.

Siehe auch: Tipps zum Erfassen von Rechnungen

Analysieren Sie Ihre rechtliche Struktur. Nehmen Sie sich Zeit, um zu beurteilen, ob Ihr Unternehmen in seiner bestehenden Unternehmensstruktur optimal funktioniert. Sie haben vielleicht als Einzelfirma begonnen und sind ihr entwachsen. Es ist besonders wichtig, die Unternehmensstruktur zu analysieren, wenn Ihr Unternehmen jetzt mehr als 100 000 USD pro Jahr saldiert.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie sich einschreiben, jetzt mehr Geld aus dem Geschäft abziehen müssen, als über einfache Ziehungen. Es gibt eine Menge mehr Papierkram unter diesem Status, aber die Steuervorteile und der Schutz, den ein Unternehmen bietet, können sich als vorteilhafter erweisen. Besprechen Sie diese Optionen immer mit Ihrem Anwalt und Steuerberater, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Bereitstellung von Sozialleistungen. Mitarbeiter sind unser wertvollstes Wirtschaftsgut und sollten entsprechend behandelt werden. Es gibt viele Leistungen an Arbeitnehmer, die weder für den Arbeitnehmer noch für das Unternehmen steuerpflichtig sind. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in IRS-Publikation 15-B, Leitfaden zu Sozialleistungen. Sie werden Geld in Lohnsteuer sparen, während Sie eine glücklichere Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter schaffen.

Möbel und Ausrüstung kaufen. Das IRS hat immer Ausgaben für Kapitalvermögen belohnt, indem es die Section 179 Deduction zur Verfügung gestellt hat. Dieser Sonderabzug ermöglicht die sofortige Verrechnung von Vermögenswerten, anstatt sie über ihre Nutzungsdauer abzuschreiben. Sei aber gewarnt. In diesem Jahr sank die Kaufschwelle von 500 000 auf 25 000 US-Dollar. Allerdings wird der Kongress diese Grenze wahrscheinlich irgendwann im vierten Quartal erhöhen. Sie können jetzt anfangen, Geld für die Einkäufe beiseite zu legen.

Führen Sie Projektionen durch. Sehen Sie sich Ihren Jahresabschluss gut an. Führen Sie einen Gewinn und Verlust aus und vergleichen Sie ihn bis zum 30. Juni mit dem Gewinn und Verlust des Vorjahres. Gibt es signifikante Änderungen? Erwarten Sie bis Ende des Jahres einen Anstieg oder Rückgang der Umsätze und / oder Ausgaben? Es ist eine einfache Sache, Ihre Daten aus QuickBooks nach Excel zu exportieren, wo Sie mit den Zahlen spielen können, um zu bestimmen, wie hoch Ihre Jahresendzeile sein wird. Teilen Sie diese Informationen mit Ihrem Steuerberater, um herauszufinden, ob Sie Ihre geschätzten Steuerzahlungen entsprechend anpassen müssen.

Siehe auch: So verkaufen Sie ein kleines Unternehmen