5 Strategien, Markenloyalität in heutigen jungen Kunden zu verankern

5 Strategien, Markenloyalität in heutigen jungen Kunden zu verankern
Große Marken dominieren. Sie haben Marktanteile und typischerweise riesige Marketing- und Werbebudgets etabliert, um sie zu verteidigen. Sie haben auch Erfahrung, Talent und profunde Reichweite. Es ist genug von einer wettbewerbsbeschränkenden Eintrittshürde, um ein ehrgeiziges Startup zu vertreiben.

Große Marken dominieren. Sie haben Marktanteile und typischerweise riesige Marketing- und Werbebudgets etabliert, um sie zu verteidigen. Sie haben auch Erfahrung, Talent und profunde Reichweite. Es ist genug von einer wettbewerbsbeschränkenden Eintrittshürde, um ein ehrgeiziges Startup zu vertreiben.

Aber es gibt eine Möglichkeit, beim Branding-Spiel mitzumachen - und sogar zu überlisten und zu schlagen -, es erfordert nur ein wenig Out-of-the-Box-Denken.

Es erfordert, dass Sie jung denken.

Betrachten Sie zwei Dinge. Niemand wird mit Markentreue oder einer Affinität für Nike, Coca-Cola oder Ford geboren. Wohl haben Familie und Freunde schon in jungen Jahren einen signifikanten Einfluss darauf, wie man sich auf Marken auswirkt, aber nicht unbedingt auf Loyalität. Wenn Kinder das Alter von jungen Erwachsenen erreichen, versuchen sie, ihre eigene Identität zu etablieren, einschließlich des Branding.

Related: Die 3 Merkmale von Marken, die Kundenloyalität befehlen

In diesem jungen Erwachsenenstadium beginnt Markenloyalität.

Zweitens wurde unsere Markenloyalität für meine Generation (Generation X) und Generationen zuvor oft dadurch beeinflusst, dass sie uns auf einem der drei Fernsehkanäle erreichte oder überall war (Schule, Einkaufszentrum, Food Court, MTV usw.). ).

Heute sind junge Erwachsene jedoch mobil und haben intelligente Geräte in der Hand. Sie beeinflussen die Entscheidungen großer Freundeskreise mit einem einfachen "Teilen" -Button oder einem witzigen Review. Es ist eine Herausforderung, sich in dieser Phase vor ihnen zu stellen, aber es ist viel effektiver, als auf den größeren Bühnen mit großen Marken zu konkurrieren.

Im Branding-Spiel erhalten Sie Tipps, wie Sie die Bemühungen Ihres Unternehmens auf diese jungen und beeinflussbaren Erwachsenen konzentrieren können, die Sie immer noch als eine ihrer Marken akzeptieren.

1. Geh auf ihr Level.

In meinen jungen Erwachsenenjahren hatte ich lange Haare, trug zu viel Flanell, und mein Diskurs drehte sich um Themen wie Pearl Jam, Fast Times in Ridgemont High, The Breakfast Club und Beavis und Butthead. Um mich als Marke zu erreichen und zu beeindrucken, musste man auf dieser Ebene sein.

Das Gleiche gilt heute. Um mit Ihrem jüngeren Publikum in Kontakt zu treten, muss Ihre Markenstimme verstehen und mitfühlen, was sie denken, betonen und darüber sprechen. Bis Sie das tun, ist Ihre Firma nichts weiter als eine überhebliche Mr. Hand.

2. Sei, wo sie sind.

Jüngere Generationen sind mobil und sozial. Wenn Sie sie erreichen wollen, muss Ihre Firma auch sein. Das Fernsehen, das immer noch ein starkes und allgemein akzeptiertes Werbeportal ist, wird zugunsten von Streaming- und On-Demand-Diensten auslaufen.

Social-Media-Websites tauchen jedes Jahr auf, und junge Erwachsene, die versuchen, ihre Unabhängigkeit und Identität zu etablieren, ziehen oft umher und versuchen, Peer-Leader zu sein (weshalb Facebook zum "Old-Person" -Netzwerk geworden ist).Ihr Unternehmen muss flexibel, versiert und bereit sein, sich den Trends zu stellen.

Related: Möchten Millennials erreichen? So verbringen sie ihre Zeit. (Infografik)

3. Nehme nicht an.

Ohne Zweifel sind junge Erwachsene heute besser informiert als Generationen zuvor. Sie speisen und konsumieren jeden Tag Inhalte und Informationen aus verschiedenen Quellen. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie wissen, was sie wollen oder beeinflussen können, was sie denken. Engagieren Sie sie ständig, um ihre sich ändernden Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen, und passen Sie dann Ihre Strategie so oft wie möglich an.

4. Mach wirklich gute Sachen.

Unabhängig davon, wie gut Sie die Aufmerksamkeit und Loyalität der jüngeren Generation von heute auf sich ziehen, müssen Sie immer noch erstaunliche Produkte herstellen und außergewöhnliche Erlebnisse bieten. Sobald Sie anfangen, in dieser Hinsicht zu flunkern, wird Ihr Publikum gehen.

Apple hat zum Beispiel eine der wertvollsten Marken etabliert, weil sie mit jungen Generationen in Verbindung stehen, die ihr erstes Telefon oder ihren ersten Computer kaufen, aber vor allem, weil sie hervorragende Produkte produzieren.

5. Tu anderen.

Wenn Sie unsicher sind, wie Sie die jungen Erwachsenen von heute erreichen oder mit ihnen in Beziehung treten können, nehmen Sie sich einfach etwas Zeit, um auf Ihre eindrucksvollsten Tage zurückzublicken. Was hast du in einer Marke gesucht? Was hat Sie dazu gebracht, bestimmte Marken gegenüber anderen zu kaufen und zu bewerben?

Was auch immer diese Gründe sind, ich garantiere, dass diese Generation von beeinflussbaren jungen Erwachsenen denkt, erwartet und auf die gleiche Erfahrung hofft. Behandle sie so, wie du behandelt werden möchtest.

Um mit großen Marken mithalten zu können, denken Sie daran, dass Sie nicht versuchen müssen, auf dem gleichen Spielfeld zu konkurrieren. Große Marken bleiben oft in Routinen, Gewohnheiten und Ideen stecken. Sie reagieren nur langsam auf Marktschwankungen und Trends, also seien Sie bereit, einzugreifen, wenn sie den Kontakt zu ihrer Basis verlieren, und Sie werden die Herzen - heute und morgen - eines riesigen Marktes junger Erwachsener gewinnen, die Sie schätzen werden.

Stimme zu oder nicht? Fügen Sie der Diskussion unten hinzu!

Related: "Markenwert" ist ein immaterieller Wert, der echtes Geld wert ist