5 Schritte zum Erhalten (und Behalten) von Mitarbeitern, die bei der Arbeit engagiert sind

5 Schritte zum Erhalten (und Behalten) von Mitarbeitern, die bei der Arbeit engagiert sind
F: Wie kann das Engagement der Mitarbeiter am Arbeitsplatz verbessert werden? Wie man sie behält? - Kavita Pattipati Indien A: Ich werde oft nach Engagement und Bindung von Mitarbeitern gefragt, und ich beantworte immer zwei Fragen: Warum haben Sie derzeit ein geringes Engagement der Mitarbeiter? Warum verlassen Menschen Ihre Organisation?

F: Wie kann das Engagement der Mitarbeiter am Arbeitsplatz verbessert werden? Wie man sie behält?

- Kavita Pattipati

Indien

A: Ich werde oft nach Engagement und Bindung von Mitarbeitern gefragt, und ich beantworte immer zwei Fragen: Warum haben Sie derzeit ein geringes Engagement der Mitarbeiter? Warum verlassen Menschen Ihre Organisation?

Es hilft wirklich, das Problem zu kennen, bevor Sie versuchen, eine Lösung zu finden. Wenn Sie das Gehalt jedes Einzelnen erhöhen, weil Sie glauben, dass höhere Vergütungen sie halten, aber sie immer noch gehen oder nicht beschäftigt sind, haben Sie nur neue Probleme geschaffen. Erstens denken die Leute, dass du immer mehr Geld bezahlst. Und zweitens ist das Problem das gleiche wie zuvor, aber jetzt sind die Ausgaben höher.

Die folgenden Schritte sind entscheidend, um gleichzeitig eine aktivere Belegschaft zu schaffen und gleichzeitig den Umsatz zu reduzieren.

Zugehörig: Die Bedeutung der Kultur beim Start

1. Beginnen Sie oben.

Bist du verlobt? Vielleicht möchten Sie Ihre Kunden betreuen, aber denkt Ihr Team, dass Sie verlobt sind? Menschen werden üben, was sie sehen. Hast du Spaß? Können sie es sehen? Spaß ist nicht auf dem Golfplatz ohne sie. Spaß ist es, mit Ihrem Team zu lachen, zu scherzen und zu feiern. Wenn Sie wollen, dass sie nach 17 Uhr arbeiten, dann müssen Sie um 18:30 Uhr ein Arbeitsessen planen, an dem Sie teilnehmen und zahlen. Außerdem müssen Sie mit ihnen fröhliche Stunden verbringen und Ihre Teams sozial kennen lernen.

In einer perfekten Welt stellen wir alle selbstmotivierte Leute ein, die nicht zum Essen und Trinken benötigt werden. Wessen perfekte Welt ist das? ! Nicht mein. Ich mag die Leute, mit denen ich in meiner Firma arbeite, und genieße es, Zeit mit ihnen zu verbringen. Ich liebe es, sie kennenzulernen und ihre Geschichten zu hören. Wenn Sie sich persönlich engagieren, engagieren Sie sich professionell.

2. Ziehe das Pflaster ab.

Beende deine schlechten Einstellungen so schnell wie möglich. Egal wie talentiert diese Mitarbeiter sind, schlechte Einstellungen sind destruktiv. Ein gutes Team kann durch Addition durch Subtraktion großartig werden. Indem Sie mehr Zeit mit Menschen verbringen und mit ihnen sozialisieren, werden Sie erfahren, wer die wahren Krüppel sind. Sobald Sie die Nörgler entdecken, müssen Sie das schwere Heben tun und sie schneiden.

Related: Die 5 Fragen, die Sie im Interview stellen müssen, um festzustellen, ob jemand fit ist

3. Legen Sie kurzfristige Ziele fest.

Kultur wird von den Menschen und den Errungenschaften dieser Menschen geschaffen. Legen Sie monatliche oder vierteljährliche Ziele fest, die Mitarbeiter schnell treffen können. Ziele müssen diskutiert und gefeiert werden, also widme einen internen Champion, um einen Hype um sie herum zu erzeugen. Die Leute werden härter drängen, wenn sie wissen, dass alle drängen.

4. Schaffe es nicht aus Angst.

Wissen Sie, welche Art von Unternehmen Sie haben möchten und leiten und verwalten Sie entsprechend. Wenn du aus Angst davor gehst, dass Leute aufhören, werden sie nie verlobt sein, weil du kein wahrer Anführer bist.

Arbeit ist wie Übung. Menschen hören auf, wenn sie keine guten Ergebnisse sehen. Der Grund ist normalerweise, weil sie sich nicht hart genug drücken. Drücken Sie Ihr Team, denn wenn sie große Dinge vollbringen, ist es das alles wert. Wenn das Team nichts erreicht, haben Sie entweder die falschen Leute oder den falschen Plan.

5. Sei transparent.

Um die Mitarbeiter zu halten, müssen sie sich fühlen, als seien sie mehr als nur eine Nummer, und das geschieht, indem sie sie wissen lassen, was vor sich geht. Menschen engagieren sich mit Führern, die teilen, opfern und kommunizieren - und sich selbst zur Rechenschaft ziehen, wenn sie nicht die richtige Entscheidung getroffen haben. Beheben Sie das Problem und übernehmen Sie das Eigentum.

Verwandte Themen: Die acht wesentlichen Schritte zum Aufbau einer gewinnbringenden Unternehmenskultur