5 Schritte zum Aufbau eines großen Startup-Teams

5 Schritte zum Aufbau eines großen Startup-Teams
Egal, wie stark Ihre Idee ist, das Schicksal Ihres Startups beruht letztendlich darauf, dass Ihr Team gut arbeiten kann, um es auszuführen. Aber wie können Sie sicher sein, dass Sie das richtige Team für den Erfolg zusammengestellt haben? Hier sind fünf Schritte, die du verwenden solltest, wenn du das Dreamteam deines Startups aufbaust: Related: 10 Dinge, die Großes Talent immer tut 1.

Egal, wie stark Ihre Idee ist, das Schicksal Ihres Startups beruht letztendlich darauf, dass Ihr Team gut arbeiten kann, um es auszuführen. Aber wie können Sie sicher sein, dass Sie das richtige Team für den Erfolg zusammengestellt haben? Hier sind fünf Schritte, die du verwenden solltest, wenn du das Dreamteam deines Startups aufbaust:

Related: 10 Dinge, die Großes Talent immer tut

1. Identifizieren Sie Positionen.

Die wichtigsten Mitglieder Ihres Teams sind die Gründer. Bevor Sie jemanden einstellen, sollten Sie und Ihr Mitbegründer entscheiden, wie Entscheidungen beim Start getroffen werden. Zum Beispiel, sind Sie der technische Experte und die andere Person ein Wiz mit Marketing? Wenn ja, sollte dies die Struktur Ihres Startups informieren.

Ich empfehle, alles schriftlich festzuhalten und beide Mitgründer das Dokument unterschreiben zu lassen. Dann wird es keine Missverständnisse darüber geben, was von wem verlangt wird. Ich habe diesen Fehler gemacht, als ich Pixloo gegründet habe. Das Unternehmen hatte so viel Potenzial, aber letztlich nicht, weil es zu Auseinandersetzungen kam, als die Organisation wirklich begann, Geld zu verdienen. Treffen Sie Vereinbarungen, um dieses Szenario zu vermeiden.

Sobald Sie zu einer Einigung gekommen sind, identifizieren Sie die Positionen, die zur Vervollständigung des Teams erforderlich sind (z. B. Vertriebs- und Marketing-, Programmierungs- und Account-Management-Posten oder Projektleiter). Achten Sie darauf, zu priorisieren (herauszufinden, welche Position zuerst zu füllen) und die Einstellung ausgleichen. Es macht keinen Sinn, fünf Projektmanager und keinen einzigen Programmierer einzustellen. Achten Sie darauf, genug Geld oder Kunden zu haben, um die Mitarbeiter zu bezahlen, bevor Sie mit der Einstellung beginnen.

Verwandt: Die 3 wesentlichen Dinge, die in einer Gründervereinbarung benötigt werden

2. Wiegen Sie einen Mitarbeiter oder tippen Sie auf einen Berater oder Berater.

Wenn Sie ein Unternehmen gründen, müssen Sie möglicherweise keine Vollzeitmitarbeiter einstellen. Sie können an einer Branchenveranstaltung teilnehmen oder einen führenden Branchenblog durchsuchen, um nach talentierten Beratern zu suchen (z. B. einem Markt- oder Domänenexperten oder einem Konnektortyp, Branchenkenner, persönlichem Coach oder technischen Experten). Oder könnte zum Beispiel eine Partnerschaft mit einer Designfirma eingehen. Oder es ist möglich, qualifizierte Auftragnehmer zu finden, die andere Aufgaben übernehmen.

Anstatt Vollzeit-Mitarbeiter einzustellen, können Sie sich für Teilzeitkräfte entscheiden, die in ihrem Beruf exzellent sind. Das könnte sicherer sein als die Chance eines Vollzeitarbeitnehmers, der nicht liefern kann. Ich habe das für jede Firma getan, die ich angefangen habe. Dies macht es 10 Mal einfacher herauszufinden, wer langfristig mit der Firma zusammen sein sollte und wer nicht.

Related: 3 Legale Vorsichtsmaßnahmen bei der Einstellung Freelancer

3. Wähle Kandidaten aus.

Die folgenden Überlegungen können die Besetzung von Positionen beeinflussen: Der Arbeitssuchende hat Erfahrung in einem Bereich, den andere Teammitglieder nicht haben. Der Kandidat kann dafür bürgen. Der Arbeitssuchende kann mit einem begrenzten Gehalt beginnen oder teilweise für eine Beteiligung am Startup arbeiten.Die Person ist ein ekstatischer Fan Ihres Produktes.

Wenn Sie Personen finden, die alle oben genannten Kriterien erfüllen, haben Sie eine große Chance, ein Gewinnerteam zusammenzustellen.

Zugehörig: 9 Fragen, um die Referenzen der Kandidaten zu stellen

4. Interview.

Sobald Sie qualifizierte Kandidaten gefunden haben, ist es Zeit für die Interviews. Das Wall Street Journal hat eine nette kleine Anleitung, die für Manager hilfreich sein kann, die noch nie ein Interview geführt haben. Vorausvorbereitung ist entscheidend. Das Journal empfiehlt, dass Sie bei Ihren Fragen die Fakten über den Hintergrund des Kandidaten herausfinden und kreatives Denken, Problemlösen und Verhaltensattribute bewerten sollten. Erstellen Sie eine Agenda für das Interview und suchen Sie während des Meetings nach nonverbalen Hinweisen, sagt das Journal .

Im Anschluss an das Interview sollten Sie mehr über den Kandidaten herausfinden. Für bestimmte Arten von Positionen kann eine Prüfung angebracht sein. Beginnen Sie damit, dem Kandidaten ein kleineres Projekt zu geben und sich dann größeren Aufgaben zuzuwenden. Se, wie der Kandidat Druck ausübt, mit anderen Teammitgliedern kommuniziert und ob er oder sie die Arbeit tatsächlich erledigen kann.

Eine Interviewmethode, die ich jetzt für all meine Einstellungen verwende, ist, dass ich zwei bis drei Leute aussuche, die ich bevorzuge, und den Rest meines Teams als Gruppe interviewen lasse. Vielleicht habe ich festgestellt, dass eine Person gut passen würde, aber die Mitglieder des Teams entscheiden, was für sie am besten funktioniert. Ich bevorzuge diese Methode, da es keine Kurzschlüsse mehr gibt, die das Schuldspiel spielen. Keine Miete wird gemacht, wenn jeder in der Firma diese Person hasst. Dieser Prozess hat viele potenzielle schlechte Hires aussortiert.

Related: So kommunizieren Sie mit Ihrem ersten Mitarbeiter

5. Bringen Sie den neuen Mieter mit der richtigen Sorgfalt an Bord.

Nehmen wir an, ein Kandidat hat alle Prüfungen mit Bravour bestanden und ist jetzt dem Team beigetreten. Bedeutet das, dass der Einstellungsprozess nun abgeschlossen wurde? Nicht so schnell. Vielleicht möchten Sie eine Bewertung nach der Vermietung machen. Außerdem entwickeln Sie Methoden für Training, Promotion und Karriereentwicklung. All dies dient als Anreiz für Ihre Teammitglieder, sich zu übertreffen.

Haben Sie weitere Tipps für den Aufbau eines großartigen Startup-Teams? Bitte hinterlassen Sie Ihr Feedback in den Kommentaren unten.

Related: 4 Dinge zu beachten, wenn Sie Ihre ersten Einstellungen