5 Social Entrepreneurship Essentials

5 Social Entrepreneurship Essentials
Der folgende Auszug stammt aus Jason Habers neuem Buch Das Geschäft des Guten . Kaufe es jetzt bei Amazon | Barnes & Noble | iTunes | IndieBound In Der serielle und soziale Jason Haber verbindet Fallstudien und Anekdoten, die zeigen, wie Sozialschiffe Arbeitsplätze schaffen, die Wirtschaft wachsen lassen und schließlich die Welt verändern.

Der folgende Auszug stammt aus Jason Habers neuem Buch Das Geschäft des Guten . Kaufe es jetzt bei Amazon | Barnes & Noble | iTunes | IndieBound

In Der serielle und soziale Jason Haber verbindet Fallstudien und Anekdoten, die zeigen, wie Sozialschiffe Arbeitsplätze schaffen, die Wirtschaft wachsen lassen und schließlich die Welt verändern. In diesem editierten Ausschnitt bietet Haber seinen Einblick, was genau ein Sozialschiff ist und warum es sich Jahr für Jahr in größerer Zahl durchsetzt. Was genau ist Sozialschiff? Bitten Sie drei Leute, es zu definieren, und Sie erhalten drei verschiedene Antworten.

Das soll nicht heißen, dass die Bewegung in ein Geheimnis gehüllt ist. Es gibt akzeptiertes Verständnis davon. Soziale s sind Agenten des Wandels. Ihr Grund für das Bestehen ist, die Probleme anzugehen, mit denen die Gesellschaft konfrontiert ist.

Im

Stanford Social Innovation Review schrieb der New Yorker Universitätsprofessor Paul C. Light vor einem Jahrzehnt eine Definition, die den Begriff perfekt beschreibt. & quot; Eine soziale & & quot; er schrieb, "ist ein Individuum, eine Gruppe, ein Netzwerk, eine Organisation oder eine Allianz von Organisationen, die nachhaltige, großangelegte Veränderung durch musterbrechende Ideen in was oder wie Regierungen, gemeinnützige Organisationen und Unternehmen tun, um signifikante soziale Probleme anzusprechen." ; Ich möchte Sozialschiff allgemein als den Mechanismus definieren, durch den Akteure des Privatsektors Probleme des öffentlichen und privaten Sektors lösen, die derzeit nicht angegangen werden.

Traditionelle Suche nach Möglichkeiten in neuen Märkten. So auch soziale s. Traditionelle s müssen Kapital an Investoren zurückgeben. So auch soziale (wenn auch in unterschiedlichen Strukturen, die wir später in diesem Buch untersuchen werden). Traditionelle s erfordern Skalierung. So auch soziale s.

Aber es gibt auch Unterschiede zwischen ihnen. Der Schlüsselunterschied ist:

warum . Es liegt im Geschäft, einen Gewinn zu erzielen, um einen Markt besser oder effizienter zu bedienen. Social s haben eine dreifache Grundlinie zu berücksichtigen: Menschen, Planeten und Gewinn. Sie versuchen nicht, ein unmittelbares Problem zu lösen. Stattdessen suchen sie nach einer skalierbaren Großhandelsänderung an der zugrunde liegenden Bedingung, die zu dem Problem geführt hat. Wie Bill Drayton vom sozialen Netzwerk Ashoka es ausdrückte: "Soziale s sind nicht zufrieden, nur einen Fisch zu geben oder zu lehren, wie man fischt. Sie werden nicht ruhen, bis sie die Fischereiindustrie revolutioniert haben. " Innerhalb der sozialen Gemeinschaft gibt es ein Schisma, das seine Definition illusorisch macht. Auf der einen Seite, die Schule des Denkens von 2006 Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus verfochten. Er betrachtet Social Business als einen positiven Kreislauf, in dem Gewinne reinvestiert werden, um wieder mehr Menschen aus der Armut zu befreien. Auf der anderen Seite sind soziale Unternehmen, die glauben, dass gewinnorientierte Unternehmen mit selbsttragenden Modellen mehr Nutzen bringen, effizienter und für eine größere Anzahl von Menschen. Bis heute bleibt die gewinnorientierte gegenüber der Non-Profit-Debatte heiß. Aber es gibt eine Antwort: Sie haben beide Recht. Doch beide liegen falsch.

Wir müssen mehr Menschen dazu ermutigen, in das soziale Unternehmen einzutreten und von der Gemeinschaft der Veränderung begeistert zu werden. Aber wie mehrere Leute zu mir sagten: Nicht jedes Problem ist ein Markt. Es wäre zu einfach zu glauben, dass die globalen Probleme allein durch die Marktkräfte beseitigt werden könnten. Aus diesem Grund umfasst der Markt auch Nonprofit-Organisationen, die einen enorm wichtigen Raum ausfüllen.

Trotz des Schwierigkeitsgrads in der sozialen Schiffspraxis und -definition strömen immer mehr Menschen in die Bewegung. Was neu ist, ist die Geschwindigkeit in der Bewegung und die Aufmerksamkeit, die sie jetzt erhält. Das Volumen und die Geschwindigkeit, mit der neue Unternehmungen unter dem sozialen Banner gestartet werden, ist erschütternd.

Für die heutigen sozialen s hat der Status quo für sie wenig Bedeutung. Sie werden von einer einzigartigen Alchemie angetrieben. Ein Eifer, die Welt zu reparieren, gepaart mit einer Frustration über die Art und Weise, wie die Dinge sind, hat eine Gruppe von Menschen geschaffen, die es einfach HAT IT:

Sie haben es mit ungelösten Problemen.

Sie hatten IT mit Modellen, die nicht genug Ergebnisse geliefert haben.

Sie haben es mit Neinsagern, die keine Alternative zur Welt sehen, wie es ist.

Channelling ihre Leidenschaft, etwas zu verändern, wenden soziale eine HAD IT Attitude:

H ope, A Udacity, D ist Termin, I Genuity und T Enacity. Sie haben es getan und weil sie es haben, sind sie bereit, einen Unterschied zu machen. 1. Hope

Soziale s sind wohl eine der hoffnungsvollsten Gruppen von Menschen, denen Sie jemals begegnen werden. Problemlösung ist schwer. Noch schwieriger ist es, die grundlegenden Probleme zu lösen, die zu diesen Problemen führen. Ihr oberstes Ziel ist es, sich aus dem Geschäft zu lösen, indem sie eine Welt ohne Armut schaffen, mit gleichem Zugang zu Gesundheitsversorgung und Bildung, Gleichberechtigung und Rassengleichheit sowie einer geschützten natürlichen Umwelt.

2. Audacity

"Wir haben das, & rdquo; Superstar Millennial Maggie Doyne erzählte mir. Doyne bezog sich nicht nur auf ihre unglaubliche Wohltätigkeitsorganisation in Nepal. Sie bezog sich auf die globalen Probleme, denen wir heute gegenüberstehen - sie alle. Das gleiche Maß an Kühnheit zieht sich durch die Adern aller sozialen Schichten. Sie zerstreuen die Vorstellung, dass einige Probleme unlösbar sind. Es erfordert ein gewisses Maß an Kühnheit zu glauben, dass Sie skalierbare Auswirkungen auf nicht nur Tausende, sondern potenziell Millionen von Menschen haben können. Mehrere soziale Kontakte, die ich getroffen habe, sagten mir, ihr Ziel sei es, mehr als 100 Millionen Leben zu berühren.

3. Enttäuschung

Wählen Sie Ihr Gift: Umwelt, Armut, Menschenhandel, öffentliche Gesundheit, Bildung, Wasser, Nahrung. Die Liste geht weiter. Soziale s haben eine Welt nicht von ihrer Schöpfung und nicht von ihrem Design geerbt. Venture Capitalist John Doerr begann seinen bemerkenswerten TED Talk über saubere Energie mit einer Geschichte über seine Teenager-Tochter. Sie war enttäuscht von denen in der Generation ihres Vaters. Sie glaubte, dass sie die Erderwärmung verursachten und sie deshalb reparieren mussten. Ein emotionaler Doerr plädierte mit dem Publikum, um den Klimawandel anzugehen, damit er sich auf das Gespräch freuen konnte. er würde mit seiner Tochter in 20 Jahren haben.

Es gibt ein Maß an Traurigkeit sozialen Erfahrungen. Sie können nicht glauben, dass diese Probleme ohne eine wirksame Lösung gegangen sind. Wie jeder Athlet weiß, kann Enttäuschung dich zurückhalten oder dich motivieren, härter zu arbeiten. Der Schlüssel für soziale Netzwerke liegt darin, diese Enttäuschung auf positive soziale Veränderungen auszurichten.

4. Einfallsreichtum

Die Annäherung des Sozialen ist neu. Es erfordert, den Status quo herauszufordern. Statt auf die Armen als eine Gruppe zu schauen, die bemitleidet werden muss, betrachten die Sozialarbeiter sie als einen Markt, auf dem Waren und Dienstleistungen für beide Seiten von Vorteil sind. Jedes erfolgreiche Produkt, das von einem sozialen Produkt gemacht wird, ist entweder störend, innovativ oder vielleicht beides. Wenn ein Produkt in den Entwicklungsländern verkauft wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass es keinen Wettbewerb gibt.

In den Industrieländern, in denen die Verbraucher eine Wahl haben, müssen soziale Modelle existierende Modelle stören. Von der gesunden Ernährung bis hin zu besseren Bildungs- und Berufschancen - soziale Netzwerke bringen Einfallsreichtum auf eine ganz neue Ebene.

5. Tenacity

Soziale Probleme lösen Probleme mit hohem Schwierigkeitsgrad. Um eine ordentliche Ladung gegen große Hindernisse zu montieren, bedarf es einer gewissen Einstellung und Denkweise. Es erfordert Zähigkeit bis zum zehnten Grad.

"Dies ist harte Arbeit, & rdquo; sagte D.Light Mitbegründer Sam Goldman. "Wenn du deine Zeit, deine Beziehungen, deinen Schweiß, dein Geld, zur Lösung eines Problems nutzen willst, warum nicht versuchen, Probleme zu lösen, die, wenn du erfolgreich bist, die Geschichte in die richtige Richtung verschieben?"

NYU Professor Paul Light hat einmal gesagt: "Ich finde auch, dass soziale s von einem beständigen, fast unerschütterlichen Optimismus getrieben werden. Sie beharren zu einem großen Teil, weil sie wirklich glauben, dass sie trotz gegenteiliger Botschaften Erfolg haben werden. "