5 Fähigkeiten, die du erwerben musst, bevor du führen kannst

5 Fähigkeiten, die du erwerben musst, bevor du führen kannst
Ich helfe oft anderen, Wege zu finden, um in ihrem Leben "aufzusteigen" und sich auf ihre Leidenschaften zuzubewegen. Ein todsicherer Weg, den ich gefunden habe, um jemandes Vorwärtsmoment zu erhöhen, ist die Entwicklung des Führungspotenzials des Individuums. Aber es erfordert ein wenig Geschick und harte Arbeit, um ein Anführer zu sein.

Ich helfe oft anderen, Wege zu finden, um in ihrem Leben "aufzusteigen" und sich auf ihre Leidenschaften zuzubewegen. Ein todsicherer Weg, den ich gefunden habe, um jemandes Vorwärtsmoment zu erhöhen, ist die Entwicklung des Führungspotenzials des Individuums.

Aber es erfordert ein wenig Geschick und harte Arbeit, um ein Anführer zu sein.

Die Chancen stehen gut, dass Sie bereits in einem Bereich Ihres Lebens führend sind, selbst wenn Sie nicht arbeiten. Ob du es liebst, in dieser Rolle zu führen oder dich zurückzulehnen, hier sind fünf Fähigkeiten, die ich für deinen Lebensweg als Wegbereiter gefunden habe:

Related: Warum selbstkritisch sein kann Sie zu einem stärkeren Gründer machen

1. Übe Selbstreflexion.

Einer der Schlüssel, um eine gute Führungskraft zu sein, ist die Fähigkeit, über getroffene Entscheidungen nachzudenken und Situationen, ob gut oder schlecht, als Lektionen zu betrachten.

Sobald Sie dies getan haben, können Sie das, was Sie gelernt haben, aktiv anwenden. Fehler zu machen oder Fehler zu machen und Fortschritte zu machen, ist ein wesentlicher Bestandteil, um ein Führer der Integrität zu werden. Viele dieser Lektionen sind nützlich, um sie mit Mitarbeitern und strategischen Partnern zu teilen. In meinem Fall habe ich festgestellt, dass sie oft sogar für meine Kinder gelten.

2. Sei proaktiv und nicht reaktiv.

Erfolgreiche Führungskräfte kommen an den Tisch, um sich auf verschiedene Szenarien vorzubereiten, und wissen, wie sie sich verhalten müssen, wenn Situationen auseinanderfallen oder nicht wie geplant verlaufen. Bereitschaft stellt sicher, dass Sie sich niemals in einer Situation befinden, in der Sie keinen Wert bieten oder bei der Problemlösung helfen können.

Dies ist einfach proaktiv. Wenn du dich in einem reaktiven Zustand befindest, besteht die Möglichkeit, dass du nicht an einem Ort der Ruhe operierst; Ihre Emotionen führen die Ladung. Die besten Entscheidungen ergeben sich jedoch oft aus dem Zusammenspiel von Gedanken und Emotionen.

Sie müssen nicht nur überlegen, was für das Unternehmen vorteilhaft ist, sondern auch, was für das Team und die gesamte Moral des Unternehmens am besten ist.

Related: 8 Schlüssel zur Identifizierung als Leader

3. Finden Sie ein unerschütterliches "Warum".

Effektive Führungskräfte kennen ihr "Warum" und leben es immer. Wenn Ihnen eine klare Vorstellung davon fehlt, was Sie persönlich und beruflich wollen, werden Sie sich nicht ernsthaft engagieren und sich darauf konzentrieren, Sie zu inspirieren.

Die größten Führer haben den Drang, dafür zu sorgen, dass ihre Vision auch im Angesicht von Widrigkeiten verwirklicht wird. Es ist diese Can-Do-Einstellung, die zu den erfolgreichsten und lohnendsten Führungserfahrungen führt. Große Führer haben eine klare Vision, die von innen heraus beginnt. Es basiert auf dem Verständnis ihrer natürlichen Begabungen und Wünsche.

4. Fühle Leidenschaft für was du tust.

Wenn Sie nicht tief in Ihrem Bauch brennen, um Erfolg in Ihrem Unternehmen zu haben, wird es schwierig sein, die Konsistenz zu bewahren, die Sie brauchen, um Ihr Team zum Sieg zu führen.

Je größer der Einfluss, den Sie haben möchten, desto größer muss Ihr Einfluss sein. Und nichts regt den Topf mehr an als eine leidenschaftliche Führungspersönlichkeit, die sich nicht nur dem Unternehmenserfolg verpflichtet fühlt, sondern auch dem eines jeden Mitarbeiters.

5. Sei bereit zu tun, was andere nicht tun werden.

Wie es im alten Sprichwort heißt: "Wenn es hart auf hart kommt, geht es hart los." Große Führer wissen, dass Scheitern für sie keine Option ist. Selbst wenn alles auseinanderzufallen scheint, hat ein großer Führer die Selbstdisziplin, sich dem Scheitern zu widersetzen, oder er bröckelt das Geschäft wie ein Kartenhaus.

Dies bedeutet, dem Drang zu widerstehen, Entschuldigungen zu machen und immer die harte Arbeit zu tun, auch wenn es wie eine Qual scheint. Es kommt alles auf das Bedürfnis nach kristallklarem Sehen zurück: Manchmal ist es nur möglich, das Endergebnis und die Befriedigung der Herausforderung, die hinter Ihnen liegt, abzubilden.

Related: Tritt der Liga der außerordentlichen Bosse bei: 4 Habits to Cultivate