5 Gründe, warum eine gute Geschäftsidee niemals erfolgreich ist

5 Gründe, warum eine gute Geschäftsidee niemals erfolgreich ist
Gute Geschäfte beginnen mit einer guten Geschäftsidee. Dieses Grundprinzip hat Dutzende von Generationen von hoffnungsvollen s inspiriert und sie mit dem Versprechen angetrieben, dass eine gute Idee und eine Menge Arbeit alles ist, was irgendjemand braucht, um ein Milliardär zu werden. Leider gibt es eine andere Seite dieser Gleichung: Nur weil alle guten Unternehmen eine gute Idee brauchen, um in Gang zu kommen, bedeutet das nicht, dass eine gute Idee das Einzige ist, was sie brauchen.

Gute Geschäfte beginnen mit einer guten Geschäftsidee. Dieses Grundprinzip hat Dutzende von Generationen von hoffnungsvollen s inspiriert und sie mit dem Versprechen angetrieben, dass eine gute Idee und eine Menge Arbeit alles ist, was irgendjemand braucht, um ein Milliardär zu werden. Leider gibt es eine andere Seite dieser Gleichung: Nur weil alle guten Unternehmen eine gute Idee brauchen, um in Gang zu kommen, bedeutet das nicht, dass eine gute Idee das Einzige ist, was sie brauchen.

Verwandte: Die wesentlichen Zutaten für den Startup-Erfolg

Unzählige Unternehmen sind aus großartigen Ideen entstanden, nur um unter ihrem eigenen Gewicht zu kollabieren, Opfer der Konkurrenz zu werden oder von Anfang an keinen Schwung zu bekommen. Warum ist das?

1. Gute Ideen sind nicht unbedingt einzigartig.

A & quot; gut & rdquo; Idee hat das Potenzial, in einer bestimmten Umgebung Geld zu verdienen; Aber das garantiert nicht, dass jemand anderes nicht schon da ist, der seine eigene Version dieser Idee entwickelt hat.

Ein bisschen Konkurrenzforschung im Vorfeld schützt Sie vor dieser Möglichkeit; Wenn Sie einen Konkurrenten mit einer ähnlichen Idee finden, können Sie entweder aussteigen, bevor Sie zu viel investiert haben, oder Ihre Idee so weit differenzieren, dass sie eigenständig ist. Sie müssen natürlich noch vorsichtig vorgehen: Sobald sich Ihre Idee zu einem vollen Geschäft entwickelt hat, kann ein separater Wettbewerber entstehen, der Ihr Unternehmen bedroht. Konkurrenten können - und werden - bösartig sein. Denken Sie daran, wenn Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Idee ausarbeiten.

2. Timing ist von entscheidender Bedeutung.

Wie Idealb-Gründer Bill Gross einst erklärte, gibt es viele Faktoren, die dafür verantwortlich sind, warum Unternehmen Erfolg haben, und der größte scheint das Timing zu sein. Eine gute Idee, die erscheint, bevor der Markt bereit ist, kann trotz seines enormen Potenzials verpuffen. Stellen Sie sich ein Stück Technologie vor, für das die Verbraucher nicht bereit sind, wie Google Glass oder sogar eine Fernsehsitcom, deren Humor ihrer Zeit voraus ist.

Beide Ideen, obwohl stark und mit großem Potenzial, werden zerquetscht. Ebenso wird eine Idee, die zu spät kommt - sobald die Verbraucher bereits gesättigt sind oder sich auf einen anderen Trend bewegt haben - nicht die gleiche Wirkung haben. Timing die Freigabe Ihres Unternehmens in diesem "Sweet Spot & rdquo; ist entscheidend für den Erfolg.

Related: 4 Grundlegende Strategien für den Start eines erfolgreichen E-Commerce-Startup

3. & quot; Auf Papier & rdquo; übersetzt nicht immer ins wirkliche Leben.

Wenn Sie eine gute Geschäftsidee haben, haben Sie hoffentlich auch einen guten Geschäftsplan. Geschäftspläne sind, wo Sie die Details Ihres Unternehmens ausarbeiten, von wem Sie Ihr Produkt kaufen, wann Sie planen, zu starten und zu welchem ​​Zeitpunkt Sie profitabel werden.

Theoretisch können die Zahlen Ihre Pläne unterstützen. Ihre Idee mag so aussehen, als würde sie wirklich funktionieren. Aber das wirkliche Leben funktioniert nicht immer so, wie es "sollte". auf Papier. Ihre Kunden sind möglicherweise nicht so interessiert, wie sie bei Ihrer Marktforschung erschienen sind. Ihre Kostenbasis ist möglicherweise nicht so eng und vorhersehbar wie beim Zusammenstellen Ihres Plans. Diese unvorhersehbaren Faktoren sind immer eine Gefahr, selbst für die besten Ideen.

4. Die Umstände ändern sich.

Geschäftsumgebungen bleiben niemals statisch. Neue Technologien werden ständig weiterentwickelt, Trends kommen und gehen und Volkswirtschaften schwanken zwischen Konsumperioden und Zeiten der Sparsamkeit und Angst. Die Umstände, in denen sich Ihr Geschäft entwickelt, werden sich sicherlich von den Umständen unterscheiden, vor denen Sie nur Monate in Ihrem Unternehmen stehen.

Erfolgreiche Unternehmen sind nicht diejenigen, die eine Idee angenommen haben, sie dann jahrelang beibehalten haben. Sie waren diejenigen, die eine Idee nahmen und sie veränderten und weiterentwickelten, als neue Umstände aufkamen. Wirklich großartige Geschäftsideen sind flexibel genug, um talentierte, aufschlussreiche s sie im Laufe der Zeit entsprechend den sich ändernden Umständen zu entwickeln.

5. Die Ausführung ist genauso wichtig wie die Planung.

Dies geht auf die Idee zurück, dass & quot; auf Papier & quot; entspricht nicht genau der Realität. Denken Sie daran, dass eine gute Geschäftsidee nur so gut ist wie die Menschen, die sie ausführen können. Wenn Sie einen meisterhaft entworfenen Arbeitsablauf haben, benötigen Sie einen Betriebsmanager, der fähig ist, ihn zu überwachen. Wenn Sie ehrgeizige finanzielle Ziele verfolgen, benötigen Sie einen Controller, der über genügend Erfahrung verfügt, um diese Ziele zu erreichen.

Der Aufbau eines Teams ist ein wichtiger Teil des Prozesses und ohne einen starken Partner können selbst die besten Geschäftsideen umgesetzt werden zu einem Fehler führen. Personalressourcen sollten eine Ihrer obersten Prioritäten sein.

Wenn Sie eine großartige Geschäftsidee haben und daran interessiert sind, ein eigenes Unternehmen zu gründen, lassen Sie sich von all diesen Gründen nicht abschrecken. Die Gründung eines Unternehmens ist hart, und es ist noch schwieriger, erfolgreich zu sein. Aber wenn Sie mit den richtigen Erwartungen und einer vernünftigen Vision für die Entwicklung darauf eingehen, werden Sie nicht den Missverständnissen zum Opfer fallen, die so viele gestört haben.

Verwandte: 7 Wege, die Gründer demonstrieren, dass sie ein Startup ausführen können