5 Gründe für die Einstellung eines Militärgatten

5 Gründe für die Einstellung eines Militärgatten
Seit vielen Jahren arbeite ich eng mit Militärveteranen zusammen, die in eine zivile Karriere wechseln, und den Unternehmen, die sie einstellen wollen. Ich befürworte die Fähigkeiten, Talente und Loyalität der Veteranen und helfe den Unternehmen und Mitarbeitern, robuste Einstellungsprogramme für diese einzigartige Belegschaft zu schaffen.

Seit vielen Jahren arbeite ich eng mit Militärveteranen zusammen, die in eine zivile Karriere wechseln, und den Unternehmen, die sie einstellen wollen. Ich befürworte die Fähigkeiten, Talente und Loyalität der Veteranen und helfe den Unternehmen und Mitarbeitern, robuste Einstellungsprogramme für diese einzigartige Belegschaft zu schaffen. Aus dieser Erfahrung kann ich einleuchtend argumentieren, dass es einen echten und messbaren Geschäftsfall gibt, Veteranen zu engagieren, die auf dem Schlachtfeld getestet wurden und nun eine bedeutsame Karriere im zivilen Sektor sehen.

Verwandte: Warum Veteranen und zivile Arbeitgeber haben Viel Ärger Kommunizieren

Aber was ist mit denen, die außerhalb der Uniform dienen? Militärische Ehepartner sind oft übersehene Arbeitskräfte, die Fähigkeiten, Talente, Werte und Einsichten bieten, die Unternehmen und Personalchefs zur Kenntnis nehmen sollten. Dies sind die Männer und Frauen, die zu Hause geblieben sind, die Familie zusammen gehalten haben und gelernt haben, Finanzen zu verwalten und einen Job zu haben, während sie mit der Unsicherheit des Schicksals ihres militärischen Partners umgehen oder wann oder wo sie umziehen sollen.

Eine Sache Ich habe verstanden, dass militärische Ehepartner einen Verlust an Selbstidentität empfinden, weil sich der Schwerpunkt der Gesellschaft auf die Karriere des Militärangehörigen konzentriert. Ich habe mit vielen gesprochen, die sich in der militärischen Konversation verloren und unsichtbar fühlen, weil der Veteran derjenige ist, der als Held hervorgehoben wird.

Da Unternehmen Talentgewinnung suchen, sind hier meine fünf wichtigsten Gründe, warum militärische Ehepartner ebenfalls in Betracht gezogen werden sollten:

1. Militärische Ehepartner sind sehr anpassungsfähig und flexibel.

Wenn sein Partner einen PCS-Befehl (permanenten Bahnhofswechsel) erhält, muss der Ehepartner den Haushalt packen, die Kranken- und Schulbücher der Kinder verschieben und ein bestehendes verlassen Unterstützungsnetzwerk dahinter. Dies macht Ehepartner an neue Umgebungen, Kulturen (vor allem, wenn das PCS im Ausland ist) und Beschäftigungsmöglichkeiten.

Während viele zivile Mitarbeiter sich bemühen, flexibel, geduldig und belastbar am Arbeitsplatz zu sein, haben militärische Ehepartner gelernt, so zu sein Notwendigkeit. Dies kommt Arbeitgebern zugute, die in fluktuierenden oder wachsenden Branchen tätig sind und Mitarbeiter suchen, die Veränderungen steuern können, anstatt durch sie gelähmt zu werden.

2. Aus der Uniform zu dienen, lehrt die Eheleute, sich selbst zu einem höheren Zweck, ohne Kredit oder Auszeichnungen zu geben.

Ein militärischer Ehepartner sagte mir, "Die Medien konzentrieren sich auf die Veteranen nach Hause kommen, in die Arme ihrer Familien. Sie konzentrieren sich nicht auf diejenigen von uns, die dafür sorgen, dass sie eine Familie haben, nach der sie nach Hause kommen können. "

Das Militär fördert eine Kultur des" Dienstes vor dem Selbst ". & Rdquo; Militärische Ehepartner teilen diesen Wert gemeinsam mit aktiven Dienstkräften. Dies bedeutet, dass Arbeitgeber, die Ehepartner einstellen, einen Mitarbeiter haben, der nicht nach Aufmerksamkeit und Anerkennung strebt, keine persönliche Agenda (um jeden Preis) vorantreibt und die Werte und die Mission des Unternehmens und der Aufgabe unterstützt.

Related: 6 Merkmale außergewöhnlicher militärischer Führer, die sich in der Geschäftswelt bewerben

3. Haben Sie einen hohen Stress- oder Druckjob? Stelle einen militärischen Ehepartner ein!

Ihre Welt ist voll von Übergängen, Diskretion und Druck. Jedes Mal, wenn sie umziehen, müssen sie den familiären Stress überwinden, neue Freunde zu finden, neue Netzwerke zu finden und sich an neue Gegebenheiten anzupassen. Der Stress, neue Fähigkeiten in Echtzeit lernen zu müssen und dies mit Anmut zu tun, sind Merkmale des militärischen Ehepartners.

Unternehmen, die Mitarbeiter suchen, die unter Druck ihre Ruhe bewahren, können vertrauliche Informationen pflegen und neue oder sich verändernde berufliche Beziehungen erfolgreich managen sind klug, militärische Ehepartner einzustellen.

4. T der militärische Ehepartner versteht es, sich an eine Vision zu halten.

Der Ehepartner hat in den Jahren seines aktiven Dienstes neben seinem militärischen Partner gedient und an die Werte und die Mission des Partners gegenüber der Nation geglaubt. Der Ehepartner hat Karriere, Bildung und oft Beziehungen investiert und geopfert, um diese Verpflichtung und Vision zu unterstützen.

Da die Marke eines Unternehmens ein Versprechen für eine zukünftige Erfahrung und einen Wert darstellt, fördern Unternehmen ihre Marke, um Zielgruppen anzusprechen, die den Wert eines Unternehmens besser abstimmen und fördern können als ein militärischer Ehepartner? Ehepartner sind typischerweise geduldig und loyal und artikulieren, wie sie sich für ihre Anliegen einsetzen - von der Liebe zum Land, zur Familie bis zur Karriere.

5. Ehegatten haben verschiedene Fähigkeiten und Talente, die oft von Lebensläufen verlassen werden. Ein Dilemma mit den Lebensläufen von Militär-Ehepartner ist, dass sie entweder alle kurzfristigen Jobs und Bildungsabschlüsse dieser Personen auflisten (und musste gehen, weil einer militärischen Neuzuweisung) oder lassen Sie sie ganz weg und erwecken den Eindruck von keiner Erfahrung oder Arbeitsgeschichte. Schlimmer noch, wenn sich der Ehepartner nicht als "militärischer Ehepartner" identifiziert, kann dieser Mangel an Job und Bildungskonsistenz flockig und instabil erscheinen.

Einstellungsmanager und Personalvermittler müssen erkennen, dass ein militärischer Ehepartner dort aufgegriffen hat, wo er / sie ging In jedem Job lernt er, sich in neue Gemeinschaften zu integrieren und neigt daher dazu, breite und vielfältige Fähigkeiten zu erwerben. Also, ob Sie für eine Vollzeit-CTO-Position oder eine Teilzeit-Sales-Job mieten, wenn Sie Lebensläufe auswerten und eine militärische Beziehung sehen, überdenken Sie die Gründe für die sporadische Job-Geschichte. Die Vorteile überwiegen bei weitem die Risiken.

Unternehmen, die von einer hoch engagierten, leidenschaftlichen und widerstandsfähigen Belegschaft profitieren möchten, wird empfohlen, sich um militärische Ehepartner zu bemühen. Es gibt große und kleine Unternehmen in den Vereinigten Staaten, die erfolgreiche Programme zur Anwerbung von Ehepartnern erfolgreich eingeführt haben und die Vorteile sehen - in der Moral der Mitarbeiter und in der finanziellen Bilanz.

Verwandte: 5 Schlüssellektionen, die jeder von 'Ungebrochen lernen kann Louis Zamperini