5 Mythen - und eine wirklich große Wahrheit - Ein Unternehmer sein

5 Mythen - und eine wirklich große Wahrheit - Ein Unternehmer sein
Träumst du davon, den nächsten Snapchat oder GrubHub zu starten? Mit einer Fülle von geschäftlichen Erfolgsgeschichten, die alle Ecken der Medien durchdringen, erfahren die meisten aufstrebenden Unternehmen nichts über die Realität, wie 99,99 Prozent derer, die ein neues Unternehmen gründen, Geschäftseigentum sind.

Träumst du davon, den nächsten Snapchat oder GrubHub zu starten? Mit einer Fülle von geschäftlichen Erfolgsgeschichten, die alle Ecken der Medien durchdringen, erfahren die meisten aufstrebenden Unternehmen nichts über die Realität, wie 99,99 Prozent derer, die ein neues Unternehmen gründen, Geschäftseigentum sind.

Hier sind fünf davon die häufigsten Mythen - und eine wirklich große Wahrheit - über das Schiff müssen Sie wissen, bevor Sie anfangen.

1. Sie können mehr von dem tun, was Sie lieben.

Jeder denkt, dass wenn Sie lieben um etwas zu tun, werden Sie mehr davon machen, wenn Sie ein Geschäft führen. Falsch-o.

Wenn Sie ein Unternehmen betreiben, müssen Sie so viele Funktionen erledigen und überwachen - vom Marketing bis zur Buchhaltung Mitarbeiter zum Kundendienst und mehr. Am Ende des Tages verbringen Sie tatsächlich weniger Zeit mit dem, was Sie gerne tun. Ihr Job als ein ist nicht, eine einzelne Aufgabe zu tun, es ist zu ein Geschäft .

So, wenn Sie lieben, mehrere Hüte zu tragen und durch die Idee aufgeregt sind, alle Aspekte eines Geschäfts zu handhaben , und du denkst, dass es gut zu deinen Fähigkeiten und Erfahrungen passt, du bist auf dem richtigen Weg. Wenn nicht, mit Vorsicht vorgehen.

Related: Nicht jedes Kreations- oder Leidenschaftsprojekt sollte ein Geschäft sein

2. Sie werden Ihr eigener Chef.

Wenn Sie einen Job haben, eine Hand voll Menschen haben Kontrolle darüber, was Sie bezahlt bekommen, Ihre Stunden, mit wem Sie arbeiten und andere professionelle Entscheidungen. Wenn Sie ein Chef sind, haben Sie die Anzahl der Chefs erhöht, die Sie exponentiell haben, weil jeder einzelne Kunde diese Kontrolle hat. Jetzt haben Sie Hunderte, vielleicht Tausende von Leuten, denen Sie Bericht erstatten müssen, die Kontrolle darüber haben, ob Sie bezahlt werden, wann Sie arbeiten usw.

Und wenn Sie Kreditgeber, Investoren, einen Vermieter oder eine Franchise-Muttergesellschaft haben, Nun, sie alle haben auch Kontrolle über dich. Sie haben jetzt noch mehr Leute zu berichten als je zuvor - nicht genau das Bild, das Sie in der Hand haben.

3. Geschäft geht um Sie.

Wir haben mehr Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung, als wir jemals wollen oder brauchen, was die heutige Landschaft sehr viel anders macht als noch vor 50 Jahren. Wenn es auf dem Markt eine Marktlücke gibt, nach der die Kunden verzweifelt suchen und bezahlen wollen, ist das ein guter Grund, ein Geschäft zu gründen.

Denken Sie daran, Ray Kroc hat McDonald's Expansion nicht verfolgt, weil er gelangweilt war oder unerfüllt; Er tat dies, um ein Kundenbedürfnis zu erfüllen. Wenn du etwas ganz für dich tun willst, such dir ein Hobby oder vielleicht einen Job, aber fange kein Geschäft an. Bei erfolgreichen Unternehmen geht es vor allem darum, Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

4. Es ist einfach !

Es gibt einen Grund, warum das Wort "Schema" normalerweise der Phrase folgt: "Reich werden schnell." Unternehmen brauchen viel Zeit, um zu bauen, manchmal sogar drei oder mehr Jahre, um ihre Beine unter die Beine zu bekommen. Geschäftseigentum ist kein Wundermittel für finanzielle Sicherheit, und Sie sollten darauf vorbereitet sein, auf lange Sicht mit dabei zu sein. Es heißt & ldquo; Arbeit & rdquo; aus einem bestimmten Grund.

Related: Vorsicht bei der Verfolgung ROE - Return on Ego

5. ' Sie können' dasselbe 'wie Sie sollten'.

Nur weil Sie etwas tun können, bedeutet das nicht, dass Sie sollten erfolgreich sein, oder dass es die beste Wahl für Sie ist angesichts Ihrer Ziele, Umstände und Möglichkeiten. Sie müssen sich die Chancen Ihrer Opportunity anschauen und prüfen, ob sie die Risiken rechtfertigen - sowohl finanzielle als auch qualitative Risiken. Viel zu viele Menschen handeln ihr Gehalt und riskieren ihre Ersparnisse für eine Gelegenheit, bei der sie dasselbe oder weniger machen Geld, mehr Stunden arbeiten und mehr Stress haben. In der Welt der Spielshow nennen sie diesen Handel ein "zonk." Lass dich nicht zonken. Stellen Sie sicher, dass der Risiko-Ertrags-Kompromiss für Sie sinnvoll ist und dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre aktuelle Situation signifikant zu verbessern oder besser als andere Situationen, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Und eine wirklich große Wahrheit: Die Regel von "3."

Das ist meine Art zu betrügen - drei Wahrheiten "rollt". in eins - aber geh mit mir hier. Hier ist, was Sie zur Bank nehmen können: Alles wird drei Mal länger dauern als es sollte (Ihre gesetzlichen Verträge, Einnahmen zu erhalten, Ihre Website zu bekommen, Sie nennen es), kostet dreimal das, was Sie budgetiert haben und werden drei Mal schwieriger auszuführen, als Sie erwarten.

Auch wenn Sie denken, dass Sie konservativ oder realistisch sind, unterschätzen Sie wahrscheinlich die Zeit, das Geld und den Aufwand, die erforderlich sind, um Ihr Geschäft erfolgreich zu machen.

Schiff ist nicht für Ohnmächtig, also stelle sicher, dass du mit weit geöffneten Augen weitergehst und einen Blick darauf schenkst, in was du hineingehst, bevor du diesen Sprung machst.

Related: Warum schlaue Leute schlecht machen s