5 Harte Lektionen im Gefängnis, die mir einen besseren Unternehmer gemacht haben

5 Harte Lektionen im Gefängnis, die mir einen besseren Unternehmer gemacht haben
Die Ganzkörper-Tattoos, abscheuliche Schreie und gewalttätige Konfliktlösung waren mir als nerdiges, großbürgerliches Kind mit dünner Drahtbrille fremd. Nur mit gesenktem Kopf und offenen Ohren konnte ich verhindern, dass ich in die falsche Situation geriet. Von 17 bis 20 habe ich historische Dokumente gestohlen und sie verkauft, um meine College-Ausbildung im Ausland zu finanzieren.

Die Ganzkörper-Tattoos, abscheuliche Schreie und gewalttätige Konfliktlösung waren mir als nerdiges, großbürgerliches Kind mit dünner Drahtbrille fremd. Nur mit gesenktem Kopf und offenen Ohren konnte ich verhindern, dass ich in die falsche Situation geriet.

Von 17 bis 20 habe ich historische Dokumente gestohlen und sie verkauft, um meine College-Ausbildung im Ausland zu finanzieren. In einem unglücklichen Versuch, einer Frau zu folgen, führten mich meine Unsicherheiten in eine Gefängniszelle. Ich wurde verhaftet und verbrachte dreieinhalb Jahre bis zu meiner Verurteilung.

Meine sechs Monate in der Strafanstalt in Texas haben mir viel über das rechtschaffene Leben beigebracht. Mein eigenes Geschäft zu führen ließ mir genügend Zeit zum Nachdenken. Lektionen, die ich aus dem Gefängnis gelernt habe, haben meine Wahrnehmung des Lebens verändert und was es bedeutet, erfolgreich zu sein.

1. Lass die Kontrolle los.

Es ist unmöglich, Dinge aus dem Gefängnis zu kontrollieren. Die Wachen kontrollierten den Tagesablauf, das Essen, das ich aß, alles auf die Leute, mit denen ich mich verband. Selbst Gangster, die sich mächtig fühlten, mussten immer noch Schlange stehen für ungeheuer schmeckendes Gefängnisessen.

Macht und Kontrolle sind Illusionen, die das Gefängnis offenbar machte. Ebenso im Leben und besonders im Schiff gibt es wenige Dinge in unserer Kontrolle. Wir können Konkurrenten, Marktkräfte oder die Wirtschaft nicht kontrollieren, aber all diese Dinge können ein Geschäft ruinieren.

Ich bin weit erfolgreicher, wenn ich die Kontrolle in meinem Geschäft überlasse. Als ich meinen letzten E-Commerce-Shop gestartet habe, habe ich versucht, die Anzeigenkopie eines Affiliate zu kontrollieren. Es ist kläglich gescheitert und ich habe gemerkt, dass ich ihn seinen eigenen Weg gehen lassen muss. Mein Wunsch nach Kontrolle wird normalerweise von Unsicherheiten angetrieben. Wenn ich zu ängstlich bin, loszulassen oder mich von etwas zu lösen, versuche ich immer so sehr, es zu meinem Vorteil arbeiten zu lassen, dass ich das Ereignis, das ich vermeiden will, genau fälle.

Verwandt: Wie man aufhört, eine Kontrolle zu sein Freak

2. Konsequenzen für jede Aktion.

Eine Konsequenz für mein Verbrechen war das Gefängnis. Im Gefängnis wurde dieser Punkt weiter nach Hause getrieben. Ich sagte "entschuldigen Sie mich & rdquo; jedes Mal, wenn ich in den persönlichen Raum eines anderen Insassen ging. Ich bot mein Essen aus Respekt anderen zu. Die Konsequenz daraus, andere zu missachten, kann der Tod sein.

Diese Erfahrungen haben mir mehr Aufmerksamkeit auf meine Handlungen in meinem neuen Geschäft gebracht. Ich bin mir der möglichen Auswirkungen bewusst, wenn ich die Formulierung, das Etikettendesign und jedes andere Detail meines Produkts wähle.

Faulheit und egoistisches Denken verhindern produktive Entscheidungen. Indem Sie jede Handlung mit Präsenz und Sorgfalt ernsthaft in Betracht ziehen, vermeiden Sie viele negative Auswirkungen, die Ihr Leben unbequem machen oder sogar Ihr Geschäft beeinträchtigen.

3. Selbstakzeptanz und Vertrauen.

Ich habe historische Dokumente gestohlen und erkenne den Schaden an, den ich verursacht habe, aber ich muss mich selbst und meine Motivationen akzeptieren. Meine Unsicherheiten und der Mangel an Selbstvertrauen bei Frauen motivierten mich, das Verbrechen zu begehen. Ich weiß jetzt, dass Vertrauen weniger auf materielle Werte, die ich habe, oder auf Dinge, die ich erreicht habe, beruht, sondern darauf, was mir fehlt.

Tief unten möchte sich jeder geliebt und akzeptiert fühlen. Jeder Einzelne tut das Beste, was er kann mit dem, was ihm gegeben wurde. Ob es sich um missbräuchliche Eltern handelte, schlechte Genetik, in diesem Moment tun sie ihr Bestes. Liebe und Akzeptanz motivieren dich auch. Akzeptiere, wer du bist und was dir fehlt. Wachse mit deinen Fehlern und suche die Liebe von dir selbst im Gegensatz zu anderen. Wenn du dich selbst akzeptierst und liebst, wird das Vertrauen wachsen und das wird dein Geschäft auch. Plötzlich hörst du auf, dich um Investoren und Journalisten seltsam zu benehmen, du wirst entschlossen handeln und du wirst aufhören, deine Zeit und Energie zu vergeuden, indem du Validierungen jagst.

Verwandte: 6 Tipps zum Akzeptieren von Versagen und Weitermachen

4. Vulnerabel und emotional offen.

Es mag merkwürdig klingen, dass ein Mensch davon profitieren kann, verwundbar und emotional offen zu sein, aber ich schließe mich jetzt tiefer an Menschen an. Auf dieser Ebene der Verbindung wollen die Leute mir helfen, erfolgreich zu sein, also machen sie mehr Einführungen, bearbeiten schlecht geschriebene .com-Artikel und bieten moralische Unterstützung.

Ich hasse es, wenn ich nach Hilfe frage. Niemand mag es, um Hilfe zu bitten, aber je bequemer ich bin, verletzlich zu sein, desto einfacher ist es, auf authentische und bescheidene Weise um Hilfe zu bitten.

Verletzlich und emotional offen zu sein, sollte kein Mittel zum Zweck sein. Es wird Ihnen sicherlich helfen, bedeutungsvolle Geschäftsbeziehungen aufzubauen und mehr mit Ihrem Unternehmen zu erreichen, aber es wird wichtiger sein, Unterstützung während der emotionalen Achterbahnfahrt eines kleinen Unternehmens zu haben.

Verwandte: Vom Gefängnis zum Silicon Valley: Wie man gesponnen wird Ein Jail-Satz in einen Y-Combinator Backed Start

5. Machen Sie das Beste aus jeder Situation.

Das Gefängnis ist zum Kotzen. Es gibt nichts Gutes daran, aber ich habe das Beste aus der Situation gemacht und einige positive Dinge gefunden. Ich hatte eine Bibliothek, in der ich Klassiker und philosophische Bücher lesen konnte. Ich hatte freie Zeit zu trainieren, um körperlich fit zu bleiben. Ich hatte ein Telefon, um meinen Vorgesetzten oder Geschäftspartner anzurufen, um mein Geschäft zu organisieren.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass mit meinem Geschäft alles nicht stimmt. Ich habe zu viel investiert, ich habe den Markt nicht genug getestet, die Formel ist schrecklich und die Leute hassen es. Dies sind ziemlich typische Gedanken für s, aber sie sind nicht hilfreich.

Jede fehlgeschlagene Marketingkampagne ist eine Lektion, jeder Kundennotfall ist eine Chance, und Sie können das Beste aus jeder Situation in Ihrem Unternehmen machen.

Ich nutze offensichtlich meine Erfahrung im Gefängnis. Damit bin ich einverstanden. Wenn meine gewalttätigen, unangenehmen und etwas traumatischen Erfahrungen Ihnen helfen können, mehr über das Schiff zu lernen, dann macht es mir nichts aus, meine Eingeweide zu verschütten. Natürlich hat der Gang ins Gefängnis einen tiefgreifenden Einfluss darauf, wie ich die Welt betrachte und wie ich Geschäfte mache. Manchmal sind negative Erfahrungen und Schmerzen die einfachsten Wege, um zu wachsen und zu reifen.

Erinnere dich, akzeptiere, dass es Dinge gibt, die du nicht kontrollieren und loslassen kannst. Nimm jede Handlung ernst, denn es gibt Auswirkungen auf jeden einzelnen. Akzeptiere und liebe dich selbst, um dein Selbstvertrauen aufzubauen. Sei verletzlich und emotional offen für eine tiefere Verbindung mit jedem. Mache das Beste aus jeder Situation, egal wie negativ.

Ich hoffe, dass meine Erfahrung mit dir mitschwingt.

Verwandt: Wie mein Leben meine Zeit im Gefängnis geformt hat