5 Do's and don'ts, um das Beste aus einem Fernsehauftritt zu machen

5 Do's and don'ts, um das Beste aus einem Fernsehauftritt zu machen
Zwei Blogger, die bei den letzten Daytime Emmy Awards über den roten Teppich sprachen, beschämten sich und das Netzwerk, ein echtes Fernseh-Debakel. Sie waren eindeutig nicht bereit für die Kamera, ein Beispiel für die Wichtigkeit, auf einen TV-Auftritt vorbereitet zu sein. Wenn neue Persönlichkeiten für das erste Mal im Fernsehen erschlossen werden, ist es wichtig, dass die Kamera bereit ist.

Zwei Blogger, die bei den letzten Daytime Emmy Awards über den roten Teppich sprachen, beschämten sich und das Netzwerk, ein echtes Fernseh-Debakel. Sie waren eindeutig nicht bereit für die Kamera, ein Beispiel für die Wichtigkeit, auf einen TV-Auftritt vorbereitet zu sein.

Wenn neue Persönlichkeiten für das erste Mal im Fernsehen erschlossen werden, ist es wichtig, dass die Kamera bereit ist. Wenn Sie die Möglichkeit haben, im Fernsehen zu sein, ist hier ein Spickzettel von dem, was Sie tun sollten und nicht tun sollten, um das Beste aus Ihrem TV-Moment zu machen.

1. Seien Sie authentisch, fälschen Sie nicht Ihr Fachwissen. Wenn Sie Ihre Fachkenntnisse fälschen, werden Sie nicht sehr weit kommen, und Sie werden mit Sicherheit garantieren, dass Sie nie wieder auf Sendung gehen werden.

Im Fall der unerfahrenen TV-Persönlichkeit Brittany Furlan, einer der Bloggerinnen, die den roten Teppich 2014 Daytime Emmy Awards abgedeckt hat, war "Fälschen" ein großer Fernseher #FAIL. Furlan stellte während der Pre-Show-Veranstaltung schlechte Fragen und machte unangemessene Kommentare an die Gäste. Nach dem Event gab Furlan auf ihrem Youtube-Kanal zu, dass sie auf dem roten Teppich kein einziges Promi-Gesicht erkennen konnte.

Auch wenn nicht jeder Fall von gefälschtem Know-how so weit verbreitet ist, ist es nie eine gute Idee, in einen Hersteller-Werkzeugkasten für ein Segment zu passen. Die Kamera wird direkt durch Sie sehen. Sie riskieren, sich selbst, den Produzenten und die Show zu peinigen.

Wenn Sie Ihre Expertise fälschen, werden Sie nicht zurück eingeladen. Wenn Sie etwas nicht wissen, sagen Sie es. Besser noch, empfehle jemanden, der vielleicht besser passt. Der Produzent wird sich an deine Ehrlichkeit und Hilfe erinnern, und du wirst eine weitere Chance bekommen, on-air zu sein.

2. Entspannen Sie sich, stressen Sie nicht. Wenn du willst, dass die Kamera dich liebt, musst du es gleich wieder lieben! Wenn Sie zum ersten Mal im Fernsehen sind, ist es normal, nervös zu sein. Um Ihre Nervosität vor einem Auftritt zu reduzieren, proben Sie mit einem Freund oder Verwandten oder üben Sie zumindest vor dem Spiegel sprechen und lächeln, während Sie Ihre Fragen beantworten.

Sie sollten Ihre Fragen vor dem Vorstellungsgespräch zur Hand haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich selbst zu hören und sich in Ihrem Sitz zu fühlen. Übe das Sprechen mit einer vollen Stimme. Artikuliere deine Worte und atme, so sprichst du von deiner Brust, nicht von deiner Nase. Wiederhole, wie du sitzen wirst und wo du deine Hände platzieren wirst. Fragen Sie vor Ihrem Gespräch nach einem Glas Wasser und räuspern Sie sich.

Es ist sehr wichtig, dass Sie nicht übertrieben erscheinen, mit zu viel Schmuck. Das Publikum interessiert sich mehr für das, was Sie zu sagen haben, als für das, was Sie zeigen müssen.

3. Merken Sie sich keine Fragen und Antworten, hören Sie zu. Wenn Sie für ein Segment gebucht sind, werden Sie von einem Produzenten kontaktiert und vorab befragt.Es ist am besten, diese Fragen nicht für Ihr Interview auswendig zu lernen. Sie sind nur eine Straßenkarte für das Segment.

Es besteht eine gute Chance, dass Ihr Gastgeber die Reihenfolge der Fragen ändert oder eine Variation anfragt. Am besten hören Sie dem Interviewer zu. Sie wurden wegen Ihres Fachwissens für das Interview gebucht. Wenn Sie die Frage hören, sollten Sie in der Lage sein, sie kurz und informativ zu beantworten. Vermeiden Sie es, & ldquo; ja & rdquo; und & ldquo; nein & rdquo; Antworten. Sei gesprächig. Gib an, dass du mit dem Freund aus deiner Mocksitzung sprichst.

4. Sei nobel, übertreibe nicht. Wenn Sie einen Fernsehauftritt landen, ist es wahrscheinlich, dass der Produzent von Ihren Referenzen und Ihrer Persönlichkeit beeindruckt ist.

Wenn Sie vor die Kamera treten, gibt es keinen Grund, die Art, wie Sie sprechen, zu theatralisch oder zu witzig zu machen, zu ändern. Sprich wie du mit einem Freund. Sei lebendig, ohne es zu übertreiben. Dazu gehört, dass du dich selbst übertreibst. Wenn Sie ein Buch geschrieben haben oder eine Website oder ein anderes Produkt zur Werbung haben, lassen Sie es vom Interviewer erwähnen. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, Ihr Produkt bei jeder Gelegenheit anzuschließen. Es ist klebrig.

Ein guter Produzent wird Ihre Informationen in Ihre untere dritte Kennung aufnehmen, die während des Interviews auf dem Bildschirm unter Ihrem Namen blinkt. Es ist in Ordnung für Sie, den Produzenten vorher zu fragen, ob das erledigt ist. Sie können den Hersteller sogar bitten, die Informationen in Ihrer Einführung in das Segment und wieder am Ende des Segments anzugeben. Zumindest sind dir zwei Werbe-Erwähnungen garantiert.

5. Seien Sie prägnant, sprechen Sie nicht ziellos. Während Ihres Interviews möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Nachricht laut und klar wird. Die Fernsehzeit vergeht schnell, also bestimmen Sie für jedes drei- bis vierminütige Interview Ihre drei wichtigsten Gesprächsthemen im Voraus.

Wenn Ihr Interview beginnt, folgen Sie der Führung des Interviewers, aber denken Sie daran, jeden Punkt am Anfang des Segments durchzugehen. Wenn es am Ende des Interviews Zeit gibt, können Sie sich zurückziehen und auf jeden einzelnen der Diskussionspunkte eingehen. Wenn Sie sich auf Ihr Äußeres vorbereiten, merken Sie sich Ihre Linien nicht wie eine Rede. Denken Sie in Soundbites und prägnanten Informationsbrocken. Oft werden diese zu tweetbaren Momenten, an die sich Ihr Publikum in sozialen Medien erinnert und diese teilt.

Ein Fernsehauftritt ist keine alltägliche Gelegenheit. Wenn Sie es das erste Mal richtig machen, werden sowohl die Produzenten als auch das Publikum mehr von Ihnen hören wollen. Sei du selbst, sei glaubwürdig, sei konzentriert. Das ist der narrensichere Weg, um erfolgreich auf Sendung zu sein und höchstwahrscheinlich eingeladen zu werden.