5 Dead-Simple SEO Hacks, um Sie zu sparen Zeit

5 Dead-Simple SEO Hacks, um Sie zu sparen Zeit
Lass mich sehr klar sein, wenn ich über & ldquo; hacken & rdquo; SEO, ich spreche davon, Zeit zu sparen und Dinge so effizient wie möglich zu machen. Ich würde niemals graue oder schwarze Huttechniken fördern, um die Suchmaschinen zu spielen! Sehen wir uns daher einige Möglichkeiten an, um den Prozess der SEO auf Ihrer Website zu beschleunigen.

Lass mich sehr klar sein, wenn ich über & ldquo; hacken & rdquo; SEO, ich spreche davon, Zeit zu sparen und Dinge so effizient wie möglich zu machen. Ich würde niemals graue oder schwarze Huttechniken fördern, um die Suchmaschinen zu spielen!

Sehen wir uns daher einige Möglichkeiten an, um den Prozess der SEO auf Ihrer Website zu beschleunigen. SEO Regeln müssen genau befolgt werden, aber das bedeutet nicht, dass Sie Zeit verschwenden müssen, Dinge auf die harte Tour zu tun. Die folgenden fünf Hacks reduzieren die Zeit, die Sie für SEO aufwenden müssen, und verbessern gleichzeitig Ihre natürliche Suchleistung:

Hack 1: Erhalte Keyword-Ideen aus deinen internen Suchdaten. Wenn Nutzer auf Ihrer Website mithilfe Ihrer Suchleiste suchen, tun sie dies, weil der gesuchte Inhalt nicht sofort ersichtlich ist. Indem Sie diese Suchanfragen verfolgen, haben Sie eine Fülle neuer Keywords, von denen Sie bereits wissen, dass Ihre Kunden daran interessiert sind. Der Aufbau von Inhalten um sie herum zahlt sich automatisch in Bezug auf SEO aus, da Sie sowohl die Besucher als auch die Suchmaschinen zufriedenstellen .

Related: Ihre SEO-Checkliste: 4 Schritte zur Optimierung Ihrer Website

Die Analyseprogramme einiger Websites werden diese Daten automatisch zurückgeben, aber wenn Sie eine Wordpress-Site haben, die dies nicht tut, nehmen Sie eine schau dir das Search Meter Plugin an. Es ist kostenlos zu installieren und hilft Ihnen automatisch die beliebtesten Suchbegriffe von Ihrer eigenen Website zu entdecken.

Hack 2: Finden Sie Keyword-Vorschläge mit dem Google Adwords Keyword Planner. Da die meisten Google Analytics-Daten zu & ldquo; nicht zur Verfügung gestellt, & rdquo; Sie müssen etwas schlauer werden, wenn es darum geht, Keyword-Informationen vom Suchriesen zu erhalten.

Melde dich im neuen Google Adwords Keyword Planner an und wähle das & ldquo; Suche nach Keyword- und Anzeigengruppen-Ideen & rdquo; Möglichkeit. Geben Sie dann die URL Ihrer Website in das & ldquo; Deine Zielseite & rdquo; Feld, legen Sie die Targeting-Option auf Ihr Land fest und führen Sie Ihre Suche aus. Das & ldquo; Keyword-Ideen & rdquo; Der Tab, der erscheint, wird Ihnen eine Reihe von Phrasen geben, von denen Google glaubt, dass sie mit Ihrer Site in Verbindung stehen - alle leistungsstarken Optionen, die Sie mit SEO- und Content-Kampagnen vor Ort ausrichten können, wenn Sie es nicht bereits sind.

Hack 3: Fügen Sie der Kopfzeile Ihrer Website den Google-Urheberrechtscode hinzu. Es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Google Authorship einrichten und beanspruchen können (was Sie wirklich für SEO-Zwecke tun sollten), aber das einfachste muss das Folgende sein:

Wenn Sie eine Wordpress-Site haben, Sorgen Sie sich nicht um Plugins oder E-Mail-Bestätigungen. Stattdessen stecken Sie einfach den folgenden Code in die Kopfzeile. PHP-Datei Ihrer Website (achten Sie darauf, den Profil-Link durch Ihren eigenen Code zu ersetzen):

Related: 5 SEO Trends, die jeder für 2014 wissen muss

Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Profil-Code auf alle Seiten von Ihre Website - genau dort, wo Google sie finden kann und Sie für Ihre Bemühungen belohnen.

Hack 4: Übermitteln Sie komplette Domains an das Disavow Links Tool. Als das Disavow Links Tool herauskam, waren SEOs sehr vorsichtig, nur einzelne Links zu senden. Sicherlich war es sinnvoll, vorsichtig zu sein, bevor genau bekannt wurde, welchen Einfluss das Tool auf die Leistung eines Standorts haben würde. Wenn das Tool alle eingereichten Links sofort abwertet, kann das Abschneiden einer gesamten Domain unnötigerweise weitreichende Auswirkungen haben - das Aufheben von guten und schlechten Links.

In einem Video vom Juni 2013 stellte Matt Cutts, Webspam-Chef von Google, jedoch klar, dass Webmaster nicht zu wählerisch sein müssen bei den Links, die sie mit dem Tool eingereicht haben. Anstatt einzelne Links zu senden, empfahl Cutts das Einreichen ganzer URLs - das spart viel Zeit für ehemals pingelige SEOs.

Wenn eine Backlink-Analyse der eingehenden Links Ihrer Website einige negative Probleme aufdeckt (vielleicht eine Reihe von Artikeln, die zur Verknüpfung von Farmnetzwerken eingereicht wurden, als diese Technik SEO-Gewicht aufwies), müssen Sie sich nicht in Ihrer Ablehnungsanfrage selektiv verhalten. Das Einreichen ganzer Domains ist eine gute SEO-Praxis, und es ist auch eine gute Zeitersparnis.

Hack 5: Kombinieren Sie Javascript-Tags mit Google Tag Manager. Google Analytics, Twitter und Google+ sind nur einige der Websites, die JavaScript-Code auf Ihrer Website installieren, um bestimmte Funktionen zu aktivieren. Leider verlangsamt jedes dieser Snippets, die Sie installieren, Ihre Website - und es ist bekannt, dass langsame Websites schlecht für SEO sind.

Um die Zeit zu sparen, in der Ihre Website jedes einzelne Snippet einzeln auslösen muss, sehen Sie sich das kostenlose Tag-Manager-Tool von Google an. Geben Sie einfach Ihre Codeteile in den Tag-Generator des Tools ein und Sie erhalten ein Site-weites Tag, das jede einzelne JavaScript-Datei gemäß den von Ihnen festgelegten Regeln auslöst. Sobald dieses Tag auf Ihrer Website installiert ist, verringern sich die Ladezeiten im Vergleich zur anfänglichen On-Page-Konfiguration sofort.

Related: Vereinfachen Sie Ihr SEO-Programm mit diesen 5 Strategien