5 Tipps für den Kundendienst zur Vermeidung von Scrooge-ähnlichem Verhalten

5 Tipps für den Kundendienst zur Vermeidung von Scrooge-ähnlichem Verhalten
Einzelhändler lieben das Weihnachtsgeschäft, und das aus gutem Grund. Es ist die Zeit des Jahres, in der viele Unternehmen einen großen Teil ihres Gesamtumsatzes einnehmen - allein die nationalen Weihnachtsverkäufe im vergangenen Jahr überstiegen 600 Milliarden Dollar. Während eine Steigerung des Umsatzes für das Endergebnis groß ist, bedeutet die Ferienzeit auch eine Zunahme an Kundeninteraktionen, die leider nicht immer zu frohen Nachrichten oder großer Freude führen.

Einzelhändler lieben das Weihnachtsgeschäft, und das aus gutem Grund. Es ist die Zeit des Jahres, in der viele Unternehmen einen großen Teil ihres Gesamtumsatzes einnehmen - allein die nationalen Weihnachtsverkäufe im vergangenen Jahr überstiegen 600 Milliarden Dollar.

Während eine Steigerung des Umsatzes für das Endergebnis groß ist, bedeutet die Ferienzeit auch eine Zunahme an Kundeninteraktionen, die leider nicht immer zu frohen Nachrichten oder großer Freude führen. Eine aktuelle Umfrage von CorvisaCloud und uSamp ergab, dass mehr als zwei Drittel (69 Prozent) der Kunden angaben, dass der Kundenservice während der Ferienzeit schlechter war als im restlichen Jahr.

Related: Feiertag Mieten durch die Zahlen (Infografik)

Stellen Sie sicher, dass Ihr Geschäft nicht Scrooge-like Verhalten schuldig ist. Befolgen Sie diese Tipps, um Kundenjubel in den Ferien und das ganze Jahr über zu verbreiten:

1. Haltezeiten verkürzen

Haltezeiten werden oft durch Probleme ausgelöst, wie z. B. unflexible Telefonsysteme, die nicht für schwankende Anrufvolumen skaliert werden können, unsachgemäßer Personaleinsatz oder Personaleinsatz oder schlecht strukturierte Anrufmenüs. Durch die Verringerung der Haltezeiten fühlen sich die Kunden besser bedient und können sogar die Neuigkeiten darüber verbreiten, wie beeindruckt sie von der Erfahrung waren.

2. Personal ist bereit, die Nachfrage zu befriedigen

Laut der Umfrage gaben mehr Verbraucher (46 Prozent) an, dass sie eher eine Kundendienstfrage in der Woche nach Weihnachten anriefen. Werfen Sie einen Blick auf historische Daten, um besser zu verstehen, wann Spitzen in Ihrem Unternehmen am wahrscheinlichsten auftreten. Verwenden Sie dieses Wissen, um entsprechend zu besetzen oder implementieren Sie eine Technologie, die unerwartete Spannungsspitzen bewältigen kann. Stellen Sie sicher, dass Sie geschützt sind, wenn die Telefone klingeln.

3. Umarmen Sie die Saison

Wer wusste? Unter diesem Grinch-ähnlichen Äußeren ist eine echte Person, die eigentlich Feiertagsmusik mag. Etwa die Hälfte (48 Prozent) der Verbraucher gaben an, dass sie in Ruhe Wartemusik bevorzugen. Stellen Sie sicher, dass sie es nicht länger als ein paar Minuten hören müssen - ein Drittel (32 Prozent) gab an, dass sie auflegen würden, wenn sie länger als fünf Minuten warten.

Verwandte: 5 Tipps für einen stressfreien Urlaub in Ihrem Geschäft

4. Geben Sie das Geschenk der Auflösung

Holen Sie sich die richtigen Kunden sofort. Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter die benötigten Informationen zur Hand haben, ohne sich durch zahlreiche Bildschirme oder Skripte blättern zu müssen. Ziel ist es, ein personalisiertes Service-Erlebnis zu bieten, das auf die Bedürfnisse des Kunden eingeht.

5. Sei guten Mutes

Es stellt sich heraus, dass deine Kunden doch im Urlaub sind. Tatsächlich wählte ein Drittel (35 Prozent) der Umfrageteilnehmer & ldquo; Frohe Feiertage & rdquo; als die Nummer Eins, die ihr Herz erwärmt.

Auch wenn sie in der Vergangenheit einige schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht haben - fast zwei Drittel (64 Prozent) gaben an, im Laufe des letzten Jahres die Geduld mit einem Kundendienstmitarbeiter verloren zu haben - eine gute Erfahrung kann alles ändern.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter ein Lächeln auf den Lippen haben (und in ihren Stimmen), indem Sie ihnen das Wissen und die Werkzeuge zur Verfügung stellen, die sie benötigen, um ihre Arbeit effektiv und effizient zu erledigen. Diese verbesserten Interaktionen geben Ihren Kunden eine neue Einstellung zum Urlaubskundendienst, was zu einer guten Nachricht für Sie und Ihr Unternehmen führt.

Related: 6 Möglichkeiten, den Erfolg Ihrer Urlaub-E-Mail-Marketing-Kampagne zu erhöhen