4 Wege zur erfolgreichen Verknüpfung von Build zur Erhöhung des Website-Traffics

4 Wege zur erfolgreichen Verknüpfung von Build zur Erhöhung des Website-Traffics
Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessern möchten, das Erstellen von Links oder das Erhöhen der Anzahl eingehender Links zu Ihrer Website, bleibt dies ein kritischer Punkt leistungsfähiges Online-Marketing-Tool. Aber es wird immer schwieriger, die Art von Verbindungen aufzubauen, die den organischen Suchverkehr erhöhen und schließlich das strategische Geschäftswachstum fördern.

Wenn Sie die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens verbessern möchten, das Erstellen von Links oder das Erhöhen der Anzahl eingehender Links zu Ihrer Website, bleibt dies ein kritischer Punkt leistungsfähiges Online-Marketing-Tool. Aber es wird immer schwieriger, die Art von Verbindungen aufzubauen, die den organischen Suchverkehr erhöhen und schließlich das strategische Geschäftswachstum fördern. Aber es kann gemacht werden.

Schauen wir uns an, wie Linkbuilding sich entwickelt hat und vier Möglichkeiten, wie Sie die Strategie nutzen können, um SEO zu verbessern.

1. Kontextrelevanz ist sehr wichtig geworden

Die Einführung des Google Hummingbird-Algorithmus-Updates hat erneut die Notwendigkeit unterstrichen, Links zu erstaunlichen Inhalten zu erstellen, die für Endnutzer äußerst relevant sind. Dieses Update konzentriert sich darauf, den Kontext der Suchabfrage zu verstehen, anstatt spezifische Schlüsselwörter in der Abfrage zu identifizieren und dann zu verfolgen.

Zugehörige: 5 Strategien für besseres 'Link Building' und Verbesserung Ihrer SEO

Was bedeutet dies für Linkaufbau ? Vieles.

Der ganze Denkprozess des Linkbuildings hat sich dramatisch verändert. Ihre Links müssen nicht nur den Sucheinfluss verbessern, sondern auch den Nutzern einen Mehrwert bieten. Hummingbird hat lange Keywords in das Geschäft aufgenommen und Sie müssen diese bei der Optimierung von Inhalten berücksichtigen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, nützliche Inhalte zu erstellen, die bedarfs- und nicht keyword-orientiert sind. Somit haben Sie eine bessere Chance sicherzustellen, dass Ihre Links den Nutzern einen echten Mehrwert bieten.

Es geht darum, Ihre Webseiten für die beabsichtigten Besucher "lohnenswert" zu machen. Beim Linkbuilding geht es mehr um sie (Benutzer) als um dich (Online-Präsenz).

2. Beziehungen aufbauen ist die nächste Ebene des Linkbuildings.

Beziehungsaufbau ist das neue Linkbuilding. Was Sie tun müssen, ist Beziehungen mit Websites und den Menschen, die ihre treibende Kraft sind. Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise in der Content-Marketing-Domain tätig ist, suchen Sie nach renommierten Websites in dieser Domain und den Personen (Influencern), die dahinter stehen.

Identifizieren Sie ein gemeinsames Ziel, das Sie und diese Website teilen, das als Katalysator für eine sinnvolle und für beide Seiten vorteilhafte Beziehung mit der Website dienen kann.

Outreaching ist ein integraler Bestandteil des Beziehungsaufbaus. Sie müssen Ihre Outreach-Strategie absolut richtig machen. Es muss persönlich sein, muss Aufmerksamkeit erregen und klar und deutlich darstellen, warum Sie eine Beziehung mit der Website aufbauen müssen und wie sie von dieser Verbindung profitieren wird.

Was Sie anbieten müssen, ist eine Gegenleistung; Dies könnte die Form von Gastblogging auf der Website (hoher Autorität Inhalt, der mehr Leser auf den Blog lockt), ein Produkt Angebot der Influencer kann nicht ablehnen, eine Erwähnung auf Ihrer eigenen Website, die Möglichkeit, mit Ihren eigenen Followern oder verbinden etwas anderes.

Es liegt in der Natur Ihrer Beziehung mit der Website und den Menschen dahinter, die die Grundlage für den natürlichen Linkaufbau schaffen wird, die Google schätzt.

Verwandt: 7 Kreative Link-Building-Techniken Verbessere deine Website SEO

3. Denke langfristig

Beziehungen können nicht in Eile aufgebaut werden. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ein Blogger aus verschiedenen Gründen Ihren Einsatz ignoriert. Er könnte dich und deine Online-Präsenz nicht für würdig erachten, eine Beziehung mit (autsch) aufzubauen, es könnte ein Vertrauensproblem geben oder er ist vielleicht nicht an der Gegenleistung interessiert, die du angeboten hast.

Deine Aufgabe ist es, dies zu überzeugen Person, die eine Verbindung mit Ihnen (Ihre Marke) tatsächlich zu seinen eigenen Markenaufbaubemühungen beitragen kann. Wie man sich vorstellen kann, wird dies Zeit brauchen. Es erfordert ein gewisses Maß an Konsistenz und Beharrlichkeit, was Ihre Interaktion angeht.

Es ist alles eine Frage des Vertrauens. Warum sollte der Influencer dir vertrauen? Er wird es nur tun, wenn Ihr Markenname eine gewisse Nischen Glaubwürdigkeit und Einfluss hat. Hier kommt die langfristige Planung ins Spiel. Ihre Bemühungen zur Markenbildung müssen parallel zu Ihrer Outreach-Strategie laufen.

Sie können nicht als jemand auftreten, der nur daran interessiert ist, Links zu Links zu erstellen und Rankings auf Suchergebnisseiten zu verbessern. Wenn du das tust, werden Beeinflusser es bevorzugen, von dir fern zu bleiben. Auf der anderen Seite, wenn Sie wirklich als jemand, der einen sinnvollen Beitrag zu seiner Nische beitragen möchten, werden Sie vertraut werden. Es ist dieses Vertrauen, das zur Entwicklung nachhaltiger Beziehungen beiträgt.

4. Think convergence

Digital-Marketing-Aktivitäten - einschließlich Content-Marketing und Social-Media-Marketing - haben sich in den Link-Building-Prozess integriert. Wenn Sie Ihre Inhalte und Social-Media-Taktiken richtig machen, wird qualitativ hochwertige Linkbuilding folgen, und es wird natürlich passieren.

Wenn Ihre Inhalte in sozialen Medien viral wird, wird es zur Schaffung oder natürlichen Verbindungen führen. Auch toller Content wirkt wie ein Linkmagnet - immer mehr Menschen sind bereit, auf Inhalte zu verweisen, die ihrem Publikum einen enormen Mehrwert bieten.

Aus diesem Grund ist das heutige Linkbuilding eigentlich eine Annäherung verschiedener Taktiken, die eine Rolle spielen der gesamten Marketingstrategie der Marke. Zum Beispiel ergänzt Content-Marketing Ihre Linkbuilding-Bemühungen und umgekehrt. Das gleiche gilt für Social-Media-Marketing.

Die Art und Weise, wie SEOs Link-Building betrachten, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Es ist immer noch so wichtig wie immer in dem Schema der Dinge, aber es kann nicht mehr allein aus dem Prisma der Suchsichtbarkeit gesehen werden. Das Zielpublikum ist mehr als alles andere. Google möchte nur die relevantesten Ergebnisse für Suchende abrufen, und die Entwicklung des Linkbuildings entspricht diesem Ziel.

Verwandte Themen: Wie man eine Website durch Linkbuilding in 10 einfachen Schritten fördert