4 Wege zur Kostensenkung durch Technologie

4 Wege zur Kostensenkung durch Technologie
Egal wie profitabel Ihr Unternehmen ist, es gibt immer ein bisschen Fett, das weggeschnitten werden kann, um eine schnellere, glänzendere und effizientere Version des Unternehmens zu enthüllen. Die Vermeidung unnötiger Ausgaben und die Kontrolle der Kosten funktionieren am besten, wenn sie nicht unter Zwang durchgeführt werden.

Egal wie profitabel Ihr Unternehmen ist, es gibt immer ein bisschen Fett, das weggeschnitten werden kann, um eine schnellere, glänzendere und effizientere Version des Unternehmens zu enthüllen. Die Vermeidung unnötiger Ausgaben und die Kontrolle der Kosten funktionieren am besten, wenn sie nicht unter Zwang durchgeführt werden. Die beste Zeit, es zu tun, ist meiner Meinung nach während eines Jahres, das außergewöhnliche Gewinne gesehen hat. Auf diese Weise tupfen Sie nicht nur Ihre Gewinne ein wenig mehr, auch die Kürzungen tun nicht so weh.

Die Technologie bietet uns mehrere Optionen, um Operationen zu rationalisieren, wenn wir dies wünschen. Hier sind ein paar Tech-affine Sparmaßnahmen.

1. Automatisieren Sie, wo immer es möglich ist.

Die industrielle Revolution hat uns gezeigt, welche Rolle Automatisierung bei der Reduzierung von Gemeinkosten und der Steigerung der Produktivität spielt. Nun, Sie produzieren nicht Model Ts in Ihrer Branche, aber mit dem Boom in SaaS-Tools gibt es eine Möglichkeit, zumindest die Routineteile fast jeder Business-Funktion zu automatisieren.

Tools wie FreshBooks oder Xero können Ihren Personalbestand reduzieren . Dinge wie Rechnungswesen, Steuern, Fakturierung und Gehaltsabrechnung können alle von einem einzigen Tool behandelt werden, was Ihre Zeit und Ressourcen für das Wachstum des Geschäfts freigibt.

Related: Automatisieren und Delegieren: 3 Möglichkeiten, Ecommerce Shipping zu rationalisieren

2. Verlagern Sie die IT-Infrastruktur in die Cloud.

Ob Sie ein Zahnarzt mit einer einfachen, broschürenartigen Website oder ein E-Commerce-Unternehmen mit einer mehrsprachigen Transaktionswebsite mit mehreren Währungen sind, Sie benötigen Server als Host für Ihre Website. Die Software, die Sie zum Verwalten verschiedener Aspekte Ihres Unternehmens ausführen, muss an einem beliebigen Ort gehostet werden. Sie müssen auch alle Ihre Geschäftsdaten sicher an einem Ort speichern. In der Vergangenheit wurde dies alles durch den Kauf und die Wartung eigener physischer Server gehandhabt. Das Problem ist, dass all dies zu Beginn enorme Investitionen erfordert. Wenn Ihr Unternehmen größer wird und Ihre Computeranforderungen steigen, müssen Sie alle Ihre Maschinen zu hohen wiederkehrenden Kosten aufrüsten.

Mit dem Aufkommen der Cloud ist das keine Sorge mehr. Sie können Ihre Website jetzt auf gemeinsam genutzten Servern von Drittanbietern wie GoDaddy oder HostGator hosten und bezahlen. Wenn Ihre Anforderungen steigen, werden Sie nur auf ein höheres Paket umsteigen, ohne dass Fixkosten oder Abschreibungen anfallen. Ihre Daten können sicher auf Cloud-basierten Speichersystemen wie DropBox oder Google Drive gespeichert werden.

Alternativ können Sie auch All-in-One-Cloud-Computing-Plattformen wie Microsoft Azure oder Amazon Web Services für Ihre Infrastrukturanforderungen aus einer Hand nutzen . Der beste Teil? Die Sicherheit Ihrer Daten wird durch End-to-End-Dienste von Drittanbietern sichergestellt, so dass Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie am besten können.

Verwandte: 4 s Versuchen, Tech-Leery Anwaltskanzleien mit Cloud Computing zu versorgen

3. Entscheiden Sie sich für kostenlose Apps und Tools.

Neben den Einsparungen in der Cloud können Sie Ihre Kosten noch weiter reduzieren, indem Sie einfach ein wenig einkaufen, bevor Sie wertvolle Dollars für teure Software einsetzen. Wenn Sie nur ein wenig sorgfältig suchen, finden Sie eine kostenlose Version für fast jede Software, die Ihr Unternehmen täglich verwendet.

Analytics braucht nicht wirklich braucht ein Abonnement für KISSmetrics, wenn das kostenlose und fabelhafte Google Analytics ist da. Entfernen Sie diese Festnetzanschlüsse in Ihrem Büro und ersetzen Sie sie durch eine der nahezu kostenlosen VoIP-Telefonlösungen von WhereVOIP. Sparen Sie Geschäftsreisen und Videokonferenzen mit weit entfernten Kunden mit kostenlosen Tools wie Skype oder FaceTime. Haben Sie nicht Millionen von E-Mail-Abonnenten? Entscheiden Sie sich für die kostenlose Version von E-Mail-Diensten wie MailChimp.

4. Investieren Sie in grüne Technologie.

Wir hören immer wieder von allen Vorteilen, die wir haben, um in jedem Bereich unseres Lebens grün zu werden. Von einer neuen Lebenspause für die Umwelt über die Verlängerung unserer eigenen Lebensspanne bis hin zu enormen Einsparungen bei den medizinischen Kosten gibt es Gründe, das Mantra "reduzieren, wiederverwenden, recyceln" in unserem täglichen Leben zu übernehmen.

Aber grün ist nicht nur für dein persönliches Leben. Unternehmen können jährlich Millionen von Dollar durch Investitionen in umweltfreundliche Technologien einsparen. CFL- und LED-Lampen verbrauchen 75 Prozent weniger Energie als Glühlampen. Eine einzige CFL-Lampe kann über die Lebensdauer hinweg Stromkosten von 30 bis 80 US-Dollar einsparen. Multiplizieren Sie dies mit der Gesamtzahl an Glühbirnen, die Sie in Ihrem Büro haben, und Sie werden sehen, wie es sinnvoll ist, in diesen teureren Vorverkauf zu investieren, aber auf lange Sicht billiger. Technologie.

Lichtempfindliche Schalter oder Schalter mit automatischen Timern können die Beleuchtung tagsüber ausschalten, wenn es draußen hell ist, Stromverschwendung vermeiden und die Anstrengung sparen, die manuell ausgeschaltet werden muss. Geräte und Elektronik mit hohen Energy-Star-Werten reduzieren Ihren Stromverbrauch sowie Ihren CO2-Fußabdruck. Sogar etwas so einfach wie doppelseitiges Drucken anstelle von einseitig, kann Hunderte von Bäumen und Schreibwaren Kosten jährlich speichern.

Related: Künstliche Photosynthese Breakthrough zielt darauf ab, uns alle von der globalen Erwärmung