4 Unerwarteter Geschäftslektionen von einem japanischen Schriftsteller

4 Unerwarteter Geschäftslektionen von einem japanischen Schriftsteller
Ich bin ein großer Fan des japanischen Autors Haruki Murakami. Das Genie von Murakami liegt in seiner Disziplin, Konzentration und Entschlossenheit. Ich sehe ihn als einen virtuellen Zen-Meister - eine Verkörperung von Weisheit, Leidenschaft, Fähigkeiten und außergewöhnlichem Willen. Die Elemente seiner Arbeit und Lebensgeschichte sind inspirierend und besonders anwendbar, wenn Sie ein Startup betreiben.

Ich bin ein großer Fan des japanischen Autors Haruki Murakami. Das Genie von Murakami liegt in seiner Disziplin, Konzentration und Entschlossenheit. Ich sehe ihn als einen virtuellen Zen-Meister - eine Verkörperung von Weisheit, Leidenschaft, Fähigkeiten und außergewöhnlichem Willen.

Die Elemente seiner Arbeit und Lebensgeschichte sind inspirierend und besonders anwendbar, wenn Sie ein Startup betreiben. In diesem Beitrag werfen wir einen Blick darauf, was moderne Technologie-Startups von diesem japanischen Literaturmeister lernen können.

Related: 5 Business Lessons von Nicht-Business-Büchern

Die Inspiration für diesen Beitrag stammt aus einem autobiographischen Artikel von Murakami in Der New Yorker .

1. Finden Sie Ihre Leidenschaft und verpflichten Sie sich dazu.

Murakami war ein Spätzünder und schrieb sein erstes Werk mit 29 Jahren. Eines Tages, während er Baseball sah, erkannte er, dass sein Schicksal ein Schriftsteller sein sollte. Zu dieser Zeit besaß er eine Jazzbar, doch die Erfahrung im Baseballspiel hatte eine nachhaltige Wirkung. Er begann zu schreiben und in den nächsten Jahren änderte sich sein Leben.

Ob Sie Blogger, Softwareentwickler oder Gründer sind, Sie haben das gleiche Gefühl erlebt: Ein Blogbeitrag, der geschrieben werden muss, ein Stück Code, der existieren muss oder ein Unternehmen, das erstellt werden muss. Diese Momente der Klarheit sind wertvoll, und wir sollten ihnen folgen, wann immer es möglich ist.

Murakami stand vor der Wahl zwischen seinem Geschäft und seiner Karriere als Schriftsteller. Obwohl die Zukunft unsicher war, verpflichtete er sich, seine Jazz-Bar zu schreiben und zu verkaufen. Kurz nachdem er sich darauf konzentriert hatte, Vollzeit zu schreiben, realisierte er, dass seine Fiktion litt, weil er außer Form war. Murakami hörte mit dem Rauchen auf und begann zu rennen. Heute ist er ein Marathon-Mann und läuft jeden Tag.

Jedes Startup steht immer vor Entscheidungen. Sich engagieren, konzentrieren und dann alles geben ist der Schlüssel. Es gibt immer Hindernisse, aber wenn Sie wissen, wonach Sie suchen, können Sie sie überwinden.

2. Bleib bei dem, was du weißt.

Ich habe Murakami-Romane vor seinem autobiografischen Stück gelesen. Jetzt erkenne ich, wie viel von ihm in seinen Romanen ist. Seine Bücher sprechen häufig über Jazz und ein Roman, südlich der Grenze, westlich der Sonne , handelt von einem Besitzer einer Jazz-Bar. Murakami liebt Katzen und verwendet sie, um einzigartige, hypnotisierende Bilder zu schaffen. Vor allem schreibt Murakami über Liebe, Leidenschaft und Einsamkeit.

Vor einiger Zeit habe ich beschlossen, eine Immobilieninvestition in Florida zu tätigen. Aufgeregt habe ich viel recherchiert und redete mit meinem Schwiegervater darüber, einem erfahrenen Geschäftsmann. Sein Rat: bleibe bei dem, was du weißt. Während ich anfangs enttäuscht war, wurde mir klar, dass er recht hatte. Ich bin Softwareentwickler und Techniker. Ich sollte stattdessen auf mein Startup wetten.

Related: Alles, was ich über Business kenne Ich lernte von meiner High School English Teacher

Viele Menschen und Unternehmen machen den Fehler, in Bereiche zu springen, die sie wenig wissen. Einige sind erfolgreich, aber die meisten schaffen es nie. Es ist besser, ein Unternehmen um das Thema zu gründen, bei dem Sie Experte sind oder viel darüber wissen. Dies wird Ihnen einen Vorteil verschaffen und sicherstellen, dass Sie Ihre Zeit nicht verschwenden.

3. Beginne selbst und beende zuerst.

Murakamis Leben ist eine Routine. Er steht um 5 Uhr morgens auf und geht um 10 Uhr ins Bett. Er lehnt abendliche Abendessen und Ausflüge ab. Er läuft und arbeitet täglich an seinen Büchern. Er erreicht seine Magie, indem er jeden Tag gleich viel tut.

Das erste Mal, dass ich diese Lektion gelernt habe, war, Cathy Freeman bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney Gold zu gewinnen. Sie gewann, indem sie wie ein Roboter rannte, mit gleichmäßiger Geschwindigkeit durch den gesamten Kurs.

Startups sind intensiv. Lauf zu schnell und du wirst durchbrennen. Viele junge Startups sind wie Sprints, wenn man vom Start bis zur Ziellinie fährt. In der Tat sind Start-ups eher wie Marathons, also mach Tempo.

4. Setz dich nie nieder und suche immer nach Kreativität.

Vielleicht ist das Bemerkenswerteste an Murakami seine Kreativität. Mein Lieblingsbuch Murakami ist Wind-up Bird Chronicle , ein hypnotisierendes "experimentelles" Stück Fiktion. Während du liest, erlebst du eine Welt von mystischen Bildern, Ideen und Charakteren.

Jeder Murakami-Roman ist anders. Der Autor setzt sich nie ab und sucht ständig nach neuen Wegen, sich auszudrücken. Bemerkenswerterweise sagt er, dass das Schreiben für ihn nicht einfach ist. Diese kreative Arbeit wird sorgfältig ausgeführt. Es scheint wie ein Ergebnis reiner Leidenschaft, aber es ist nicht. Der Autor versucht, die Methoden, die er gestern erstellt hat, zu durchbrechen und in Richtung unerforschtes Territorium weiterzugehen.

Leidenschaft und Kreativität sind die wichtigsten Faktoren für ein Startup. Ohne diese Schlüsselzutaten gibt es keinen Erfolg. Aber genauso wie sich der Künstler neu erfinden muss, so auch Start-ups. Es wird nicht die ursprüngliche Welle der Kreativität sein, die dich durchtragen wird, stattdessen wird es die Suche und der Wille sein, sich nie niederzulassen, der deine Träume wahr werden lässt.

Verwandt: In Japan wird ein 'Strange Hotel' Fast vollständig von Robotern besetzt sein