4 Tipps zum Forge Gewinnen von Kundenbeziehungen für die langfristigen

4 Tipps zum Forge Gewinnen von Kundenbeziehungen für die langfristigen
Da es sich bei einem Service-basierten Unternehmen um einen wichtigen Bestandteil der Mischung handelt, sind Beziehungen, die im Laufe der Zeit aufgebaut und gepflegt werden, der wahre Saft, der ein gewisses Maß an Stabilität und Skalierbarkeit bietet wesentlich für langfristige Gesundheit und Erfolg.

Da es sich bei einem Service-basierten Unternehmen um einen wichtigen Bestandteil der Mischung handelt, sind Beziehungen, die im Laufe der Zeit aufgebaut und gepflegt werden, der wahre Saft, der ein gewisses Maß an Stabilität und Skalierbarkeit bietet wesentlich für langfristige Gesundheit und Erfolg.

Solche Beziehungen pflegen und füttern und bauen auf mehr als nur einer Kampagne oder einem Projektgewinn auf. Sie sind das Ergebnis von Vertrauen, Partnerschaft und einer Erfolgsbilanz, stellare Arbeit zusammen zu produzieren. Als frühere Marketingleiter für globale F500-Marken waren wir einst selbst die Kunden und wir haben diese Perspektive und Einsicht als unschätzbar wertvoll für die Art und Weise, wie wir diese Beziehungen für unsere eigene Agentur angehen, erfahren.

Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind, die folgenden 4 Prinzipien bieten eine großartige Grundlage für die Schaffung langer und schöner Partnerschaften.

Verwandte: 4 Warnzeichen Ihre Marke ist ein schrecklicher Lehrer

1. Machen Sie einen großen Überblick

Viele Agenturen und Berater haben einen solchen Laser Fokus auf ihre Disziplin, sie ignorieren den größeren Bereich, in dem ihr Kunde tätig ist.

Wenn Sie als Marketingexperte nicht verstehen, wie Kundenservice im Geschäft Ihres Kunden funktioniert, können Sie eine erstaunliche Idee entwickeln, die bestenfalls flach fällt und im schlimmsten Fall interne Herausforderungen schafft Kopfschmerzen. Es ist Ihre Aufgabe, sich über das Wesentliche ihres Geschäfts zu informieren - von der Markenwahrnehmung über die Reputation des Unternehmens bis hin zu den Vertriebskanälen - und auch die operativen Herausforderungen.

Was benötigt Ihr Kunde von Ihnen, damit er die Dinge intern weiterbringen kann?

Während Ihre Rolle als Agentur darin besteht, Ihre Kunden dazu zu bringen, größer zu denken, um ein effektiver Partner zu sein, müssen Sie zuerst die Landschaft und die Empfindlichkeiten verstehen, in denen sie tätig sind, so dass Sie in der Lage sind um fundierte Empfehlungen zu geben, die mit den allgemeinen Geschäftszielen übereinstimmen. Ihr Kunde sollte Sie als einen echten strategischen Partner sehen und das Gefühl haben, dass Sie seine Interessen am Herzen haben.

2. Verpflichtung zu Ehrlichkeit und Transparenz

Agenturen lieben die große Enthüllung, manchmal zu ihrem eigenen Nachteil - und das ihrer Kunden.

Stellen Sie sich vor, wie Ihr Kunde aussieht, wenn Sie Ihrem Chef Ihre große Idee präsentieren, und dabei die Marke völlig vermisst. Wir wissen aus jahrelanger Erfahrung, dass zu den stärksten Kundenbeziehungen die kontinuierliche Kommunikation zwischen Agentur und Marke gehört. In jedem einzelnen Schritt bestimmen sie gemeinsam erreichbare Ziele und KPIs, signalisieren Herausforderungen bei deren Auftreten und stellen sicher, dass alle Details effektiv kommuniziert werden, um unnötige Überraschungen zu vermeiden und alle für den Erfolg zu motivieren.

Es lohnt sich, die harten Gespräche im Voraus zu führen, ob das bedeutet, dass Sie zusätzliche Zeit damit verbringen, einen Vertrag auszuhandeln, der von allen Parteien richtig gemacht wird, realistische und transparente Budgetvorgaben zu liefern oder einen Fehler zuzugeben und den Plan zur Fehlerbehebung zu liefern.Deine Mutter hatte Recht: Ehrlichkeit ist immer die beste Politik - und sie sagt deinem Kunden, dass du auf lange Sicht in der Lage bist.

Related: Es ist nicht ich, es ist Sie: Wann eine toxische Client-Beziehung zu beenden

3. Seien Sie ein guter Zuhörer und ein guter Berater.

Brands vermietet Agenturen aus einem bestimmten Grund.

Ob es darum geht, erstklassige Ideen und Kampagnenkonzepte hervorzubringen, um die interne Bandbreite zu straffen oder die Nuancen eines komplexen Programms zu verwalten, diese Partnerschaft ist eine Investition, die sich lohnt. Doch wir sehen es immer und immer wieder: Die Marke stellt eine Agentur für einen neuen Ansatz ein, bekommt mehr davon und fühlt sich deflationiert oder als ob sie ihr Geld nicht bekommen würde.

Wir können es nicht genug unterstreichen. Marken suchen keine Stempelagentur. Sie sind auf der Suche nach einem strategischen Partner, der weiß, wann er eine Hand heben oder eine andere Lösung anbieten muss - manchmal sogar aus seiner Komfortzone. Sie brauchen ein Team mit ausgewiesener Expertise, die über ihre eigenen hinausgeht und ihnen hilft, ihre Ziele und Ausgaben optimal zu erreichen.

Hören Sie genau hin, lesen Sie zwischen den Zeilen und helfen Sie Ihren Kunden, klar zu erkennen, was sie letztendlich erreichen wollen ... und geben Sie ihnen dann Ihre besten Gedanken darüber, wie Sie dorthin gelangen. Dies ist zwar nicht immer der Weg des geringsten Widerstands, aber wir garantieren, dass sich dieser Ansatz im Laufe der Zeit auszahlt.

4. Go the extra mile

Neben der Bereitstellung von erstklassigen Services ist eine der weniger beachteten Rollen einer Agentur, Ihren Kundenkontakt intern erfolgreich zu positionieren. Stellen Sie die Unterstützung und Ressourcen bereit, die Ihr Kunde benötigt, um in Programmen verkaufen zu können, die Erwartungen im oberen Bereich zu verwalten und intern erstaunliche Ergebnisse zu erzielen. Ob es darum geht, detailliertere Strategien zu entwickeln oder Analysen nach der Kampagne durchzuführen oder zusätzliche Teamzeit zu investieren, um zusätzliche Optionen zu prüfen, am Ende zahlt sich die Extra-Meile immer aus.

Und bereit sein, nett mit anderen zu spielen. Viele unserer Kunden haben eine Reihe von Marketingagenturen, mit denen sie zusammenarbeiten. Diese Kunden sind am erfolgreichsten, wenn ihre Marketing-Programme zusammenarbeiten und dies bedeutet, dass die Agenturen bereit sind, zusammenzuarbeiten, statt sich an einem Landraub für mehr Budget zu beteiligen. Wir sind oft die ersten, die vorschlagen, andere Agenturen einzubeziehen, wenn eine große Idee auf dem Tisch liegt und es hat mehr als einmal die Augenbrauen gehoben. Es ist, was wir taten, als wir auf der Client-Seite waren und obwohl einige Partner pusher sein können als andere, ist es immer noch das Richtige zu tun.

Und das Richtige zu tun führt oft zum Besten - für Sie, den Kunden und die Beziehung.

Siehe auch: So beenden Sie die Zeitansammlung von Kundenbeziehungen