4 Tipps, um ein disperses Team zu einem Vermögenswert zu machen

4 Tipps, um ein disperses Team zu einem Vermögenswert zu machen
Die Debatte über die Effizienz von Fernarbeitsstrukturen und die geographische Verbreitung von Mitarbeitern innerhalb eines Unternehmens ist lang. Während ich persönlich glaube, dass es für kein Unternehmen eine einzige richtige Antwort gibt, hat mein Gruppenreise-Startup Travefy bereits in den frühen Phasen mit der Teamaufteilung zwischen New Yorker Silicon Alley und Nebraskas Silicon Prairie geblüht.

Die Debatte über die Effizienz von Fernarbeitsstrukturen und die geographische Verbreitung von Mitarbeitern innerhalb eines Unternehmens ist lang.

Während ich persönlich glaube, dass es für kein Unternehmen eine einzige richtige Antwort gibt, hat mein Gruppenreise-Startup Travefy bereits in den frühen Phasen mit der Teamaufteilung zwischen New Yorker Silicon Alley und Nebraskas Silicon Prairie geblüht.

Als ich Travelfy gegründet habe, begann ich mit einem brillanten und leidenschaftlichen Entwickler zu arbeiten. Aber während ich in New York in der Business School war, lebte und arbeitete er in Lincoln, Nebraska. Diese geographische Aufteilung hat offensichtlich zuerst einige Bedenken aufgeworfen, aber wir beide liebten das Konzept von Travefy und arbeiteten zusammen, also haben wir uns dafür entschieden.

Siehe auch: Kann nicht codieren? 4 Tipps für den Nicht-Techie Young 'Trep

In vielerlei Hinsicht hat es sich als großer Vorteil erwiesen, obwohl unser Team gewachsen ist. Wir konnten die bedeutenden Vorteile jeder Region erfassen, einschließlich einer starken Geschäftsentwicklung und Partnerschaften in New York, sowie die ausgefeilten und wirtschaftlich effizienten technischen Talente in Nebraska.

Darüber hinaus hat es durch seine geografische Distanz zu unserer Kreativität und Teambindung beigetragen. Hier sind vier wertvolle Lektionen, die ich für die Verwaltung eines geografisch verteilten Teams gelernt habe:

1. Halten Sie die Kommunikationswege offen. Legen Sie regelmäßige Treffen mit Ihrem Team fest. Dies fördert die Struktur und Verantwortlichkeit, während gleichzeitig Ad-hoc-Meetings, die keinen Zweck haben, reduziert werden. Sie müssen jedoch die Kommunikationswege jederzeit offen halten. Fragen entstehen, Dinge brechen und Probleme brauchen kollaborative Lösungen. Dies stellt sicher, dass Sie niemals ein Engpass für Innovationen sind.

2. Meilensteine ​​verwalten Wenn sich jemand wohl fühlt, produzieren sie ihre beste Arbeit. Obwohl jedes Startup 24/7 Engagement erfordert, hat unsere Remote-Struktur es uns ermöglicht, die unterschiedlichen Arbeitsstile und Tempi jedes Einzelnen zu fördern. Um sicherzustellen, dass wir über Kontrollen verfügen, verwalten wir jedoch Meilensteine ​​(oder Ergebnisse) im Gegensatz zu reinen Prozessen.

3. Hebeltechnologie. Travefy ist nicht nur ein Technologieunternehmen, sondern Technologie ist unser bester Freund. Wir sind in der Lage, Technologie zu verwenden, um einige der Nachteile unserer Remotestruktur auszugleichen. Zum Beispiel erkennen wir den Wert von physischen Hinweisen in einer Teamdiskussion und verwenden den Videochat für so viele Meetings wie möglich.

Darüber hinaus sind wir durch großartige Ressourcen wie Trello-Task-Boards, bemerkenswerte kollaborative Design-Tools und gemeinsam nutzbare Google-Dokumente bestens organisiert und ausgestattet, um in jeder Hinsicht zusammenzuarbeiten.

Verwandte Themen: 4 Tipps zum Navigieren Ihrer lokalen Technologieszene

4. Teamentwicklung nicht vergessen. Sie können echten Teamgeist und konsistente Kultur entwickeln, wenn Sie geografisch getrennt sind. Sie müssen es jedoch zu einer Priorität und einem regelmäßigen Fokus machen. Ob es darum geht, Meetings mit echten persönlichen Gesprächen zu beginnen oder geplante Team-Off-Sites zu pflegen, verlieren Sie niemals die Bedeutung der Teamentwicklung aus den Augen.

Was sind Ihre Top-Tipps für Telearbeit? Teile sie hier im Kommentarbereich.

** Bewerben Sie sich jetzt ** Sind Sie ein enthusiastischer College- oder Doktorand, der Ihre Erfahrungen auf dem Campus teilen möchte? Bewirb dich als Junge. com College Treps Kolumnist.