4 Tipps, um Millionen schnell durch Infomercials zu vermarkten

4 Tipps, um Millionen schnell durch Infomercials zu vermarkten
Die meisten von uns haben von den ThighMaster, den Snuggie oder den Ginsu Steak Knives als Erfolgsprodukte gehört, die Millionen von Dollars direkt über DRTV (Direct Response Television) an die Konsumenten verkauft haben. Warren Tuttle, Präsident der United Inventors Association of America, arbeitet seit Jahrzehnten in der DRTV-Branche.

Die meisten von uns haben von den ThighMaster, den Snuggie oder den Ginsu Steak Knives als Erfolgsprodukte gehört, die Millionen von Dollars direkt über DRTV (Direct Response Television) an die Konsumenten verkauft haben.

Warren Tuttle, Präsident der United Inventors Association of America, arbeitet seit Jahrzehnten in der DRTV-Branche. Er war die Person hinter dem Mega-Hit "Smart Spin", der im Fernsehen direkt reagierte und durch eine Reihe erfolgreicher Infomercials fast zehn Millionen Einheiten generierte. Ich habe mich mit Warren zusammengesetzt, um seine vier wichtigsten Tipps zu erhalten, damit Ihr Produkt durch DRTV startet und das nächste Mega-Wunder wird.

Siehe auch: Wie man Direct Response TV-Käufer anpreist

1. Schnelle Schaffung einer nationalen Markenbekanntheit

Der größte Vorteil von DRTV ist die Fähigkeit, Markenbekanntheit durch eine starke Präsenz auf dem derzeit dynamischsten Werbemedium sehr schnell zu schaffen. Die Verbraucher kaufen mit größerer Wahrscheinlichkeit sechs oder acht Mal nach einem Produkt, das sie gesehen haben, und zwar durch wiederholte TV-Werbung. Erfolgreiche DRTV-Programme können ein bedeutendes Umsatzvolumen generieren und den Einzelhändlern schließlich sehr hohe Umsätze, eine schnelle Aktienumstellung, starke Bruttomargen und höhere Gewinne bescheren.

2. DRTV-Unternehmen konzentrieren sich auf unterschiedliche Nischen

DRTV-Unternehmen unterscheiden sich nicht von anderen Branchen, wenn sie sich auf bestimmte Nischen oder Differenzierungsbereiche konzentrieren. Manche sind haus- und wohnungsorientiert, andere konzentrieren sich auf Bewegung oder Körperpflege. Selbst die Länge der Werbespots ist unterschiedlich, da einige Unternehmen zweiminütige Kurzformen ausgezeichnet entwickeln, während andere im 30-Minuten-Format besser sind.

Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Produkte für den DRTV-Erfolg gut geeignet sind. Es handelt sich um einen schnellen Rollout-Prozess, bei dem ein Produkt in der Regel einen kurzen Verkaufszyklus in einem sehr beschleunigten Tempo durchläuft. Einige Produkte benötigen eine langsamere Brenndauer, um auf den Markt zu kommen und erfolgreich zu sein, während andere Produkte eher plattformorientiert sind und eine Reihe von SKUs aufweisen, die angemessen präsentiert werden müssen. Produkte müssen in hohem Maße nachweisbar sein. Nicht alle erfolgreichen Produkte sind, so dass es besser sein könnte, einige Arten von Produkten durch ein traditionelles Einzelhandels-Roll-out auf den Markt zu bringen und das DRTV-Modell gänzlich zu vermeiden.

Verwandte Themen: Holen Sie sich Ihr Produkt in sechs Schritten auf den Markt

3. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, indem Sie DRTV-Unternehmen interviewen

Jedes DRTV-Unternehmen muss recherchiert und geprüft werden. Die Erfinder müssen ihre Hausaufgaben machen und herausfinden, für welche Erfolgsgeschichten die einzelnen DRTV-Unternehmen verantwortlich sind, in welcher Branche sie sich spezialisieren und wie sie die Personen behandelt haben, die ihnen Produkte in der Vergangenheit gebracht haben. Die Erfinder müssen die Geschichte und den Ruf jedes Unternehmens vollständig überprüfen, da es Unternehmen gibt, die in der Vergangenheit Erfinder umschwärmten.

Nehmen Sie an einer der Branchenmessen wie der Response Expo oder der Electronic Retailing Association Tradeshow teil, da diese Messen eine großartige Gelegenheit bieten können, Ressourcen zu finden und Verbindungen für Ihre Produkteinführung aufzubauen.

4. Vermeiden Sie Vorlaufkosten beim Start Ihres DRTV-Produkts

Viele erfolgreiche DRTV-Unternehmen werden das notwendige Kapital bereitstellen, zusammen mit kreativen Produktions- und Produktionsressourcen, um Produkte zu testen und Erfolge zu erzielen und dem Erfinder eine Lizenzgebühr zu zahlen. Patente sind in der Regel hilfreich und in der Regel eine höhere Lizenzgebühr, aber nicht immer notwendig. Es hängt von dem Produkt und dem DRTV-Unternehmen ab, daher ist es wichtig, dass es korrekt ausgerichtet wird. Funktionierende Prototypen, die ihre Funktion nachweisen, sind ebenfalls von Wert und können auch dazu verwendet werden, ein Vorspielvideo zu filmen.

Die anderen Punkte, die wichtig sind, sind die Erstellung eines professionellen Pitch und eines beschreibenden Verkaufsbogens. Die Lizenzgebühren belaufen sich typischerweise auf 2 bis 6 Prozent des Großhandels. Ein erfolgreicher TV-Rollout dauert in der Regel etwa 18 Monate.

In einem immer stärker werdenden Wettbewerbsumfeld, in dem Kapital häufig ein Hindernis für die Einführung eines Produkts darstellt, kann DRTV die perfekte Lösung sein.

Siehe auch: So staffeln Sie Direct Response TV-Käufer