4 Dinge, die Kleinunternehmer tun müssen, um in den Ruhestand zu gehen

4 Dinge, die Kleinunternehmer tun müssen, um in den Ruhestand zu gehen
Kleinunternehmer führen viele alltägliche Aufgaben aus, z. B. Gehaltsabrechnungen, Kundenbetreuung und die Bewältigung unerwarteter Probleme wie das Ersetzen defekter Geräte. Bei so vielen unmittelbaren Prioritäten kann es schwierig sein, Zeit zu finden, um sich auf die Zukunft zu konzentrieren, insbesondere auf eine Zukunft, die vielleicht ein Jahrzehnt oder länger zurückliegt.

Kleinunternehmer führen viele alltägliche Aufgaben aus, z. B. Gehaltsabrechnungen, Kundenbetreuung und die Bewältigung unerwarteter Probleme wie das Ersetzen defekter Geräte. Bei so vielen unmittelbaren Prioritäten kann es schwierig sein, Zeit zu finden, um sich auf die Zukunft zu konzentrieren, insbesondere auf eine Zukunft, die vielleicht ein Jahrzehnt oder länger zurückliegt.

Eine kürzlich von der TD Bank durchgeführte Umfrage ergab, dass fast die Hälfte (47 Prozent) kleiner ist Unternehmer haben keinen Altersvorsorgeplan. Ohne einen 401 (k) mit einem Arbeitgeber-Match oder einer Rente, auf die man sich verlassen kann, ist dies ein Fehler, der mit einiger Umsicht behoben werden kann.

Um den Ruhestand richtig anzugehen, sollten Kleinunternehmer folgende Punkte beachten:

1. Setzen Sie sich ein Ziel.

Dies scheint offensichtlich zu sein, aber es ist entscheidend, ein Ziel für Ihr Unternehmen festzulegen und sich vorzustellen, was Sie im Ruhestand vorhaben. Ob Sie das Geschäft verkaufen, es an die Familie oder einen Kollegen weitergeben, das Geschäft schließen (was oft den Verkauf von Vermögenswerten wie Ausrüstung erfordert) oder eine Partnerschaft ausverkaufen, diese Entscheidung wird letztendlich darüber informieren, wie Sie sich auf den Ruhestand vorbereiten.

Our Umfrage ergab, dass mehr als ein Viertel der Inhaber von Kleinunternehmen nicht zuversichtlich sind, dass sie genug Einsparungen haben, um bequem in Rente gehen zu können. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, sich vorzustellen, was ein glücklicher Ruhestand bedeutet. Zusammen mit Ihrem Geschäftsplan sollten Sie mit einem Finanzberater zusammenarbeiten, um ein persönliches Rentensparziel zu besprechen und wie Sie es erreichen können.

Verwandte Themen: Aufbrechen von Altersvorsorgeoptionen für kleine Unternehmen

2. Erstellen Sie einen Rentenplan.

Es ist wichtig, so früh wie möglich zu planen und zu sparen, da das Alter dazu beiträgt, wie aggressiv Ihr Sparplan sein muss. Millennial Kleinunternehmer haben mehr Vertrauen in ihre Altersvorsorge als Baby-Boomer, nach unserer Umfrage, möglicherweise weil Millennials Besitzer begannen ihr Geschäft in einem jüngeren Alter im Durchschnitt (26 vs. 43 Jahre alt), so dass mehr Zeit für sie zu wachsen Gewinnmargen von Unternehmen und schaffen komfortable Ruhestandspläne.

Es gibt ein paar Faktoren zu berücksichtigen, wenn Sie Ihren Plan aufbauen. Wenn Sie Ihr Unternehmen im Ruhestand verkaufen möchten, sollten Sie sich über seinen Marktwert im Klaren sein. Es ist zwar unmöglich vorherzusagen, wie sich die Wirtschaft, der Immobilienmarkt und andere Faktoren auf den zukünftigen Wert eines Unternehmens auswirken werden, aber eine Bewertungsspanne kann Sie besser auf alle Ergebnisse vorbereiten. Wenn Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Geschäft bei der Pensionierung verkauft wird, und glauben Sie, dass Sie einfach $ 1 Million erhalten können, um zu entdecken, dass Ihr potenzielles Höchstgebot $ 800.000 beträgt, könnte sich dieser Einschnitt stark auf Ihren Pensionsplan auswirken "Auszahlung" des Geschäfts im Ruhestand muss jetzt noch bares Geld sparen. Es ist verlockend, vor allem in den ersten Wachstumsjahren alle Gewinne wieder in ein Geschäft zu investieren, aber das ändert sich am Ende. Sie müssen möglicherweise eine Gehaltserhöhung vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Beiträge zu einer individuellen 401 (k) oder IRA maximieren können. Um es Ihnen leichter zu machen, sich daran zu erinnern, zu sparen, ziehen Sie in Erwägung, sich vierteljährlich zu bezahlen, während Sie Ihre Gewerbesteuern entrichten.

Verwandt: 5 Möglichkeiten, Millennial-Teams zu inspirieren, um Ruhestand zu planen

3. Denken Sie darüber nach, Ihr Unternehmen zu vergrößern.

Laut der Umfrage von TD sind 57 Prozent der kleinen Unternehmen Einzelunternehmen, was bedeutet, dass der Eigentümer sein Einkommen bei einer Körperschaft mit selbstverdientem Einkommen im Wesentlichen ersetzt hat. Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Geschäft zu verkaufen, müssen Sie wachsen. Leider werden Einzelunternehmen nicht verkauft - das wäre so, als würde man einen Job anstelle eines Geschäfts kaufen.

Wenn Sie den Wert Ihres Unternehmens steigern möchten, fügen Sie Mitarbeiter hinzu (mindestens drei bis vier) und steigern Sie Ihren Umsatz. Dies bedeutet weniger Taktik und strategischer in der Verwaltung des Geschäfts. Lassen Sie nicht das ganze Geschäft Tag für Tag laufen. Tragen Sie die externe Hilfe eines Buchhalters oder Bankers ein, wenn Sie Ihre Dienste anstellen und erweitern.

Ein Eigentümer eines gut geführten Wachstumsunternehmens kann leicht 50-70 Prozent des Wertes von Vermögenswerten in einem Buy-Out oder etwa drei- bis vierfachen des Umsatzes erzielen. Investieren kann jetzt einen großen Unterschied in Ihrem Ruhestand Nest später machen.

4. Seien Sie klug mit Finanzen.

Es gibt viele Ressourcen, die Kleinunternehmern zur Verfügung stehen, um ihre Geschäftsfinanzen zu meistern, einschließlich Bankseminare und Videos von der Small Business Administration. Nutzen Sie diese Ressourcen, die oft kostenlos sind, um einen Einblick in Themen wie wann zu erweitern, wann Kredit zu bekommen und die Arten von Krediten für kleine Unternehmen. Darüber hinaus sollten Sie Ihre Ruhestandsziele im Hinterkopf behalten, wenn Sie wichtige finanzielle Entscheidungen treffen, wie z. B. ein Darlehen für das Unternehmen.

Wenn Sie in Ihrem Geschäft Maßstäbe setzen, können Sie oft höhere Einnahmen erzielen, aber ein Banker oder Buchhalter kann Ihnen bei der Prognose helfen Potenziale Ihres Unternehmens und helfen Ihnen zu ermitteln, welche Risiken für eine finanzielle Risikobereitschaft sinnvoll sind. Sie können sich auch über einen Plan beraten und berücksichtigen, wie das Schuldenniveau Ihr Ruhestandsziel beeinflussen kann.

Für Kleinunternehmer ist die Vorbereitung auf den Ruhestand die Arbeit. Es geht über die Einstellung eines Prozentsatzes Ihres Gehaltsschecks in den Ruhestandsparplan eines Unternehmens hinaus. Ein Ziel zu setzen, einen Plan zu erstellen und über die besten Möglichkeiten für Sie und Ihr Unternehmen informiert zu sein, wird Ihnen helfen, diesen Traum von einem Post-Leben des Luxus zu verwirklichen.

Verwandte: 2 wenig bekannte Ruhestandsparpläne zugeschnitten auf s