4 Schritte, um das Beste aus Ihren Mitarbeitern herauszuholen

4 Schritte, um das Beste aus Ihren Mitarbeitern herauszuholen
Die Einstellung Ihres ersten Mitarbeiters ist ein großer Schritt. Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihrem neuen Mitarbeiter helfen, seine Leistung zu maximieren. Dies kann eine Herausforderung sein, weil es schwierig ist, Menschen effektiv zu führen, und niemand wird geboren, der weiß, wie man es macht.

Die Einstellung Ihres ersten Mitarbeiters ist ein großer Schritt. Sie sollten sicherstellen, dass Sie Ihrem neuen Mitarbeiter helfen, seine Leistung zu maximieren. Dies kann eine Herausforderung sein, weil es schwierig ist, Menschen effektiv zu führen, und niemand wird geboren, der weiß, wie man es macht. Zum Glück kann es gelernt werden.

Related: Wie Leiter am besten Konflikte in ihren Teams verwalten können

Wir schlagen vor, vier Schritte zu folgen, die einfach sind, aber Zeit getestet:

1. Legen Sie die entsprechenden Ziele fest.

Die Zieleinstellung ist wichtig. Es hilft Mitarbeitern, ihre Aktivitäten zu priorisieren und ihre Bemühungen zu konzentrieren. Bei der Festlegung von Zielen mit Mitarbeitern ist es wichtig, dass sie SMART-Ziele sind (spezifisch, messbar, handlungsorientiert, realistisch hoch, zeit- und ressourcengebunden). Die Ziele müssen auch für den Mitarbeiter sinnvoll sein. Es sollte genügend Belohnungen für die Zielerreichung und Konsequenzen für das Scheitern geben. Dies wird sicherstellen, dass das Erreichen des Ziels an die Spitze der Mitarbeiter "to-do & rdquo; Liste.

Gegen Ende seines Lebens wurde H. L. Hunt, der selbstgemachte Ölmilliardär, gebeten, die Voraussetzungen für Erfolg zu benennen. Er antwortete: "Es gibt nur zwei echte Voraussetzungen für den Erfolg im Leben. Die erste Anforderung ist, genau zu entscheiden, was Sie wollen (Ziele setzen). Die meisten Menschen kommen nie zu diesem Punkt. Die zweite Anforderung ist die Bestimmung des Preises, der bezahlt werden muss, um ihn zu bekommen, und dann die Lösung, diesen Preis zu bezahlen. "

2. Entwickeln Sie einen Plan, um die Ziele zu erreichen.

Nachdem Sie Ziele mit dem Mitarbeiter festgelegt haben, erstellen Sie einen Plan, um diese zu erreichen. Um ein Ziel zu erreichen, muss sich der Mitarbeiter zu einer Reihe von Aktionen verpflichten. Ein Ziel ohne einen Aktionsplan ist nur ein Traum. Es ist nicht real und es wird nicht passieren. Es ist ebenso wichtig, sich auf ein Datum und möglicherweise eine Zeit zu einigen, wenn der Mitarbeiter jeden Aktionsschritt abschließt. Dadurch wird die erforderliche Dringlichkeit geschaffen, um die Arbeit zeitnah erledigen zu können.

Verwandte Themen: Wie man Führungskräfte auf die wichtigsten Kennzahlen eines Unternehmens konzentrieren kann

3. Empower the employee.

Um die Wahrscheinlichkeit zu maximieren, dass Ihre Mitarbeiter ihre Ziele erreichen, müssen Sie sie stärken. Empowerment von Mitarbeitern bedeutet drei Dinge. Zunächst müssen Sie Ihre Mitarbeiter richtig schulen, um die Aufgaben zu erledigen, die zur Erreichung ihrer Ziele notwendig sind. Dann musst du deine Leute motivieren. Es sollte Belohnungen für den Erfolg und Konsequenzen für das Scheitern geben. Schließlich sollten Sie Roadblocks entfernen, die sich innerhalb der Kontrolle des Unternehmens befinden. Wenn Sie diese Schritte befolgen, werden Ihre Mitarbeiter ihre Ziele konsequenter erreichen.

4. Bewerten Sie die Leistung und nehmen Sie Anpassungen vor.

Wenn die drei oben genannten Schritte abgeschlossen sind, müssen Sie die Leistung bewerten und die erforderlichen Änderungen vornehmen. Wir sprechen nicht von jährlichen Leistungsbewertungen. Ein formales Schreiben kann nur einmal pro Jahr erfolgen, aber ein effektives Management erfordert eine häufigere Beurteilung der Leistung. Für Mitarbeiter, die neu in der Organisation sind oder eine neue Aufgabe erlernen, müssen Sie möglicherweise die Leistung täglich oder vielleicht sogar häufiger bewerten. Mitarbeiter, die ihre Kompetenz bewiesen haben, benötigen möglicherweise nur wöchentliche, zweiwöchentliche oder sogar monatliche Besprechungen, um die Leistung zu diskutieren.

Es ist schwierig, Menschen zu führen. Es ist keine exakte Wissenschaft, und es gibt keinen Zauberstab, der dafür sorgt, dass du immer alles richtig machst. In der Tat, Sie werden es nicht immer richtig machen. Selbst herausragende Manager machen Fehler. Die gute Nachricht ist, dass es eine gelernte Fähigkeit ist, Menschen gut zu managen. Mit der Arbeit können Sie Ihre Fähigkeiten in diesem Bereich verbessern. Dies wird eine konzertierte Anstrengung von Ihrer Seite erfordern, aber wenn Ihr Unternehmen erfolgreich sein wird, werden Ihre Fähigkeiten als Manager von größter Wichtigkeit sein.

Verwandte: 8 Tipps, um Erst-Manager zu helfen, gedeihen