Die 4 Eigenschaften, nach denen Erfinder oder Unternehmer in einem Partner suchen sollten

Die 4 Eigenschaften, nach denen Erfinder oder Unternehmer in einem Partner suchen sollten
Die meisten Technologen, von denen ich weiß, glauben, dass die Begriffe Erfinder und dasselbe bedeuten Sie sind frustriert und überrascht, wenn sie ihre Produkte bauen und sich kein Geschäft entwickelt. Sie verstehen nicht, dass die meisten großen s, einschließlich Bill Gates und Steve Jobs, einen Partner mit ergänzenden Fähigkeiten auf der geschäftlichen oder technischen Seite hatten.

Die meisten Technologen, von denen ich weiß, glauben, dass die Begriffe Erfinder und dasselbe bedeuten Sie sind frustriert und überrascht, wenn sie ihre Produkte bauen und sich kein Geschäft entwickelt. Sie verstehen nicht, dass die meisten großen s, einschließlich Bill Gates und Steve Jobs, einen Partner mit ergänzenden Fähigkeiten auf der geschäftlichen oder technischen Seite hatten.

Tatsächlich fordere ich jeden heraus, einen berühmten Erfinder in letzter Zeit zu nennen, der auch gebaut hat ein erfolgreiches Geschäft ohne einen oder mehrere Partner auf der Geschäftsseite. Der Aufbau eines Unternehmens ist heute viel herausfordernder als damals, als Thomas Edison allein aus seinen tausend Erfindungen ein Geschäftsimperium baute. Jetzt haben wir eine Online-Informationsflut, mehr staatliche Vorschriften und einen einfachen weltweiten Zugang zu Alternativen.

Der Begriff wurde immer definiert als eine Person, die ein neues Geschäft aufbaut, bei dem ein Produkt erfunden werden kann oder auch nicht. Manchmal basieren große neue Unternehmen wie Starbucks auf den ältesten Basisprodukten, aber mit besserem Kundenservice, Vertrieb, Marketing oder einem neuen Preismodell, von einem intelligenten, entschlossenen Unternehmen wie Howard Schultz.

Verwandte Themen: Wie? Rekrutieren Sie einen technischen Mitbegründer

Wenn Sie ein Erfinder sind, der den nächsten Howard Schultz als Partner auf der Geschäftsseite gewinnen möchte, hier sind einige definierende Merkmale, nach denen Sie in einem Partner suchen sollten:

1. Ein Schwerpunkt auf dem Aufbau eines Unternehmens

Erfinder konzentrieren sich auf den Aufbau eines Produkts, das von den Investoren oft als a "Lösung, die nach einem Problem sucht, gekennzeichnet ist. & Rdquo; Ein gutes beginnt mit einem Problem, das gelöst werden muss, einschließlich, wie viele Menschen das Problem haben, welche Leute bereit sind, für eine Lösung zu bezahlen, wie man Geld verdient und wie man es ausführt.

2. Zeigt Leidenschaft und weiß, wie man vermarktet

Selbst die besten Lösungen brauchen heutzutage Marketing und effektive Kommunikation, um Aufmerksamkeit und Traktion zu bekommen. Die Einstellung eines Erfinders von "wenn wir es bauen, werden sie kommen". wird wahrscheinlich nicht zu einem erfolgreichen Geschäft führen. Die Leidenschaft eines Gutes ist ansteckend für Team, Investoren und Kunden.

3. Denkt kundenzentriert vs. technologiezentriert

Die Suche nach und die Interaktion mit Kunden über Anforderungen, Wertversprechen, Preisgestaltung und Support müssen oberste Priorität haben. Das Verständnis der relevanten Marktsegmente und Markttrends ist in der Regel wichtiger für den Aufbau eines Unternehmens als Technologietrends.

4. Kennt, wie man ein Team aufbaut und führt

Erfinder sind oft Einzelwissenschaftler, die nicht die Fähigkeiten oder das Interesse haben, ein Team um sie herum aufzubauen. Ein Team wird oft als eine Belastung für einen Erfinder angesehen und kann das Eigentum potenziell verwässern oder stehlen. Sie wissen, sie brauchen ein Team mit vielen Fähigkeiten und genießen die Führungsrolle.

Related: Damit Ihre Partnerschaft erfolgreich ist, muss es ausgewogen sein

Erfinder, auf der anderen Seite, haben auch einige positive definierende Eigenschaften, die alle und Geschäftsanforderungen in einer Partnerschaft, einschließlich der folgenden:

1. Zeigt zielstrebigen Fokus auf eine Idee

Zu ​​viele s haben mehrere Ideen und lassen sich leicht von neuen Marktchancen oder Trends ablenken. Sie brauchen die Beharrlichkeit und den Fokus eines Erfinders, um eine Lösung zu finden, sicherzustellen, dass sie zuverlässig funktioniert und das Problem wirklich löst. Dies erfordert ein tiefes Verständnis der Technologie.

2. Befolgt einen disziplinierten und methodischen Ansatz

Edison fand angeblich tausend Glühbirnenfilamente, die nicht funktionierten, aber er beharrte in einem steifen Analyse- und Testprozess, bis seine Erfindung materialisierte. Das Einreichen eines Patents und die Qualitätsprüfung erfordern eine Dokumentationsebene und eine Detailorientierung, die man selten in einem.

3 findet. Bringt Realismus zu Lösungsentwicklungs-Projektionen

Erfinder hassen Budgets, erforderliche Checkpoints und geplante Fertigstellungstermine. Sie wissen, dass Sie die Erfindungskosten oder die Anzahl der erforderlichen Iterationen nicht planen können. Als solche bringen sie etwas ins Gleichgewicht, wer morgen alles erledigt haben will, was zu einem schnellen Geschäftsausstieg führt.

4. Hat eine unersättliche Neugier und einen offenen Geist

Erfolgreiche Erfinder stellen immer wieder Fragen und suchen Antworten auf technische Probleme, auch wenn die Lösungen unmöglich erscheinen. Daher neigen sie dazu, tiefes Wissen über ein Thema zu entwickeln, und sind in der Lage, offen zu bleiben, was die nächste Lösung oder Evolution der Technologie sein könnte.

Wie Sie vielleicht vermuten, die Unternehmen, die wirklich die Welt verändern oder ein Paradigma liefern Verschiebungen verkörpern ein Gleichgewicht dieser beiden Rollen, und dieses Gleichgewicht findet sich selten in einer einzigen Person. Die Herausforderung für jeden von uns ist es, unsere eigenen Stärken und Schwächen genau zu betrachten und keine Angst zu haben, die Stärken eines Partners zu schätzen und zu schätzen. Lass dein Ego nicht in die Quere kommen.

Verwandt: 7 Strategien, die dir helfen, den perfekten Partner auszuwählen und zu entwickeln