4 Partnerschaft Secrets for Hypergrowth Unternehmen

4 Partnerschaft Secrets for Hypergrowth Unternehmen
& Ldquo; Partnerschaft & rdquo; ist eine so vielversprechende Idee. Es deutet auf Stabilität, Wachstum, einen frischen Strom von Einnahmen hin. Aber das Navigieren in einer Partnerschaft kann wie das Navigieren durch ein Minenfeld sein, wenn du ein Hyperwachstum bist. Viele Unternehmen werden ihren Wagen an deinen Star anhängen wollen, und das kann gut sein, aber viele von ihnen werden sich am Ende eher wie ein Mühlstein um deinen Hals fühlen als eine profitable Gelegenheit.

& ldquo; Partnerschaft & rdquo; ist eine so vielversprechende Idee. Es deutet auf Stabilität, Wachstum, einen frischen Strom von Einnahmen hin. Aber das Navigieren in einer Partnerschaft kann wie das Navigieren durch ein Minenfeld sein, wenn du ein Hyperwachstum bist. Viele Unternehmen werden ihren Wagen an deinen Star anhängen wollen, und das kann gut sein, aber viele von ihnen werden sich am Ende eher wie ein Mühlstein um deinen Hals fühlen als eine profitable Gelegenheit.

Verwandte: 4 Tipps, um schneller und strategischer Partnerschaften zu gehen

Nicht, dass Partnerschaften nicht großartig sein können: Vielleicht wissen Sie bereits, dass die Zusammenarbeit mit einer Partnerschaft Ihr jeweiliges Publikum befruchten und bereichern kann Ihre Pipeline.

Aber Sie wissen vielleicht auch, dass eine schlecht beratene Partnerschaft ein schwarzes Loch sein kann, das Zeit und Ressourcen verschlingt. Werfen wir also einen Blick auf zwei hypothetische Unternehmen, um zu erfahren, wann man sich zusammenschließen und wann man weggehen sollte.

Eine Geschichte von zwei Partnerschaften

In unserem ersten Fall erhält ein Geschäftsinhaber eine LinkedIn-Anfrage von jemandem, der eine Partnerschaft vorschlägt. Er kennt sie nicht besonders gut und sieht keinen unmittelbaren Vorteil in der Idee, aber er ist geschmeichelt von ihrem Lob und stimmt einem Arrangement zu. Bald bemerkt er, dass der Kundenstamm seines neuen Partners nicht so gut mit seinem Geschäft übereinstimmt. Außerdem scheint sie nicht so hart zu arbeiten wie er, um die Allianz zu stärken und scheint es hauptsächlich als eine Entschuldigung anzusehen, mehr für ihre Lösung zu verlangen. Obwohl er viel Zeit und Ressourcen in diese Partnerschaft investiert hat, ist der implizierte Wert einfach nicht eingetreten.

Unser zweiter Geschäftsinhaber ist anspruchsvoller. Als jemand, der an der Spitze eines schnell wachsenden Startups steht, ist sie es gewohnt, Einladungen von Fremden zu erhalten. Sie ignoriert diese im Allgemeinen und sucht stattdessen nach Partnern, die ihr Angebot ergänzen und sie einem idealen Publikum aussetzen können. Noch wichtiger ist, dass sie nach einem Partner sucht, dessen Lösung so wertvoll ist, dass sie sie selbst nutzt - was ihr hilft, genau zu bestimmen, was ihre Kunden erleben werden, wenn sie dasselbe tun.

Verwandte Themen: Ein Leitfaden zu 3 Markenpartnerschaften, die Ihr Startup-Projekt starten

Sobald die Partnerschaft in Gang ist, führt unser Eigentümer sie proaktiv durch, bleibt in engem Kontakt mit ihrem Partner und erkundet neue Strategien zur Nutzung der Allianz. Ihr Team entwickelt spezifische Wege, um den neuen Kundenstamm zu erreichen, und sie ermutigt ihre eigenen Käufer, die Lösungen ihres Partners zu testen. Zusammen helfen sie und ihr Partner, die Geschäfte des anderen auf ein höheres Niveau zu bringen.

Also, warum ist eine Partnerschaft fehlgeschlagen und die andere ist erfolgreich? Hier sind vier kritische Faktoren - der eine beachtet und der andere nicht.

1. Definieren Sie Ihre Ziele .

Bevor Sie eine Partnerschaft schriftlich formulieren, schreiben Sie genau auf, was Sie daraus machen wollen, ob das Umsatz, eine IP-Börse oder eine gemeinsame Kundenliste bedeutet.Betrachten Sie das & ldquo; weiche Faktoren & rdquo; ebenso wie Kultur und Kommunikationsstile. Wenn die Partnerschaft gut läuft, werden Sie wahrscheinlich mehr als erwartet zusammenarbeiten - und es ist wichtig, zu diesem Zeitpunkt Sympathie zu haben.

2. Bedarfswert.

Seien wir ehrlich: Die meisten Möchtegern-Partner werden Ihnen nicht viel zu bieten haben. Selbst wenn Sie von ihrem Interesse geschmeichelt werden, müssen Sie sich fragen, was ihr Geschäft speziell zu Ihrem Erfolg und dem Ihrer Kunden beitragen kann. Fragen Sie sich, wie Ihre Basis von dieser Lösung profitieren wird. Wenn der Vorteil nicht klar ist, geh weg. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Beurteilung, wie gut sich das Partnerunternehmen um seine Kunden kümmert. Das letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre eigenen Käufer wütend auf Sie werden, weil Sie ein Geschäft empfohlen haben, das sie im Stich lässt.

3. Geben Sie den Wert an.

Manchmal sehen Sie ein enormes Potenzial, wenn Sie einen bestimmten Partnerkanal nutzen. In diesem Fall sollten Sie auch für sie attraktiv aussehen. Der beste Ansatz besteht darin, Hyperwerte von Anfang an bereitzustellen. Anstatt einen potenziellen Partner aus heiterem Himmel zu mailen, vermitteln Sie eine Einführung, die Sie in ein prestigeträchtiges Licht wirft. Machen Sie sich bereit mit einer klaren Demonstration des Werts, den Ihr Unternehmen den Käufern des Partners bieten kann. Und wenn die Partnerschaft einmal im Gange ist, sollten Sie die Kunden dieses Unternehmens wie Gold behandeln - so wie Sie möchten, dass Ihre Kunden damit umgehen.

4. Folge durch .

Wer auch immer das Sprichwort & ldquo; Keine Nachrichten sind gute Nachrichten & rdquo; war kein guter Geschäftspartner. Keine Nachrichten sind wirklich schreckliche Nachrichten; Stille und Gleichgültigkeit spielen in einer Hyperwertorganisation keine Rolle. Wenn Sie durch echte Partnerschaft wachsen wollen, müssen Sie konsequent kommunizieren und auf dem Laufenden bleiben. Treibe die Initiative voran und sei der Katalysator des Wandels, anstatt dich darauf einzulassen und auf neue Kontakte zu warten, die dir den Weg bereiten.

Wenn es einen Wachstums-Hack gibt, der auf der ganzen Linie gilt, dann ist dies: Partner mit dem Geschäft, das bereits den von Ihnen gewünschten Kunden hat. Konzentrieren Sie sich auf den Wert Ihres und Ihres, und schon bald werden Ihre Kunden einen höheren Wert für Sie sehen.

Related: Bevor Sie eine Partnerschaft eingehen, stellen Sie sicher, dass Ihre Basen abgedeckt sind