4 'Magische' Schlüssel zum Geschäft von meinem Stint bei Disney World

4 'Magische' Schlüssel zum Geschäft von meinem Stint bei Disney World
Mein Leben bei Walt Disney World begann mit einem Härtetest. Nach 10 Interviews über einen Zeitraum von zwei Jahren und einer intensiven psychoanalytischen Untersuchung wurde ich schließlich eingestellt. Die ersten paar Tage verbrachte ich in der Disney-Kultur, und ich fand mich oft summing & ldquo; Es ist eine kleine Welt nach allem & rdquo; in meinem Schlaf.

Mein Leben bei Walt Disney World begann mit einem Härtetest. Nach 10 Interviews über einen Zeitraum von zwei Jahren und einer intensiven psychoanalytischen Untersuchung wurde ich schließlich eingestellt. Die ersten paar Tage verbrachte ich in der Disney-Kultur, und ich fand mich oft summing & ldquo; Es ist eine kleine Welt nach allem & rdquo; in meinem Schlaf.

Ich hatte große Pläne, als ich zu Disney kam - oder zum Mouse House, wie wir es nannten - und schnell mein Ziel erreichen wollte. Hier sind vier der Schlüssel, die ich während meiner Zeit bei Disney erworben habe, die sich als entscheidend für meine Entwicklung als. Erwiesen haben.

1. Erkenne dich selbst und warum du hier bist. Bei meiner ersten Gelegenheit, mich mit den leitenden Angestellten zu messen, fragte ich Al-Weiss, den damaligen Präsidenten von Walt Disney World Resort, was ich tun müsste, um in der Firma voranzukommen. Er sagte, & ldquo; Sie müssen wissen, wer Sie sind und warum Sie hier sind. & rdquo; Ernst? War es das?

Es hat Jahre gedauert, um zu verstehen, was Al gesagt hat, aber ich habe es endlich verstanden. Im Grunde ist die größte Enttäuschung im Leben nicht der Tod - er lebt und weiß nicht warum. Ich musste zugeben, dass ich, während ich für eine der weltweit führenden Marken arbeitete, keine Ahnung hatte, warum. Dann gab ich meinen Job auf (im übertragenen Sinn) und ging an die Arbeit, weil ich dort war. Jahre später, als ich mich selbst herauswagte, war ich bereit, nicht nur Geld zu verdienen, sondern auch das nächste Kapitel der Bedeutung zu finden und ein neues "ldquo" zu beantworten. Warum. & rdquo;

Related: Um dich zum Erfolg zu motivieren, finde dein 'Warum'

2. Erstellen Sie ein persönliches Board of Directors. Ich wollte nach nur 90 Tagen aufhören, für Disney zu arbeiten. Ich war von einer kleinen Firma mit 100 Angestellten zum glücklichsten Ort der Erde mit über 55.000 Menschen gegangen - zu sagen, dass ich überwältigt wäre, wäre eine Untertreibung. Als meine Anwerberin von meinen Plänen erfuhr, machte sie es sich zur Aufgabe, dafür zu sorgen, dass ich bei der Firma blieb und mich zwei Führern - Brad Rex und Jim Lewis - vorstellte, die mich unter ihre Fittiche nahmen.

Brad und Jim wurden die ersten Mitglieder meines persönlichen Board of Directors. Wir würden mindestens vier Mal pro Jahr zusammentreffen, um sie über meine Fortschritte zu informieren. Sie haben mir beigebracht, wie man im Mouse House überleben kann. Ich würde vorschlagen, dass Sie drei bis fünf Schlüsselbeziehungen finden, die Sie zur Rechenschaft ziehen, um sicherzustellen, dass Sie ein Leben aufbauen und nicht nur ihren Lebensunterhalt verdienen.

3. Suchen Sie nach Stretch-Zuweisungen. Nach einigen Jahren wurde ich Verkaufsdirektor eines Teams, das niemand sonst wollte. Ich habe mich zu Tode erschrocken. Als ein, müssen Sie sich unwohl fühlen, sich wohl zu fühlen, um eine Wirkung zu erzielen.

Wie der Autor Jason Lauritsen sagt, & ldquo; Uninformiert fühlen ist unbequem. Unangemessenes oder unterqualifiziertes Gefühl ist unangenehm.Sich so zu fühlen, als würdest du für diese Dinge ausgesetzt sein, ist wirklich unangenehm. Und dennoch reagieren unsere Gehirne und unser Lernen beschleunigt sich. & rdquo;

Verwandte: 5 Magische Tipps Walt Disney kann über Marketing

4 unterrichten. Kundenliebe ist eine Denkweise. Jeder Anruf bei der Haupttelefonnummer von Walt Disney World endet mit dem Operator, der dem Anrufer wünscht, & ldquo; Hab einen magischen Tag. & rdquo; Ich habe das nie verstanden, bis ich die Kraft eines magischen Moments begriffen habe.

Disney brauchte zwei Jahre, um mich einzustellen, um sicherzustellen, dass ich die richtige Einstellung hatte - ich musste verstehen, dass Kundenliebe bei Disney eine Geisteshaltung ist. Die menschliche Entscheidungsfindung ist laut einer Gallup-Studie zu 70 Prozent emotional. Diese emotionale Verbindung ist Disneys geheime Soße, und als Darsteller musste ich das verstehen.

Ich erkenne jetzt, dass Sie für Einstellung anwerben und für Erfolg trainieren müssen. Eine Person kann stellare Anmeldeinformationen haben, aber emotional keine Ahnung haben, wenn es um Menschen geht.

& ldquo; Wie sie sich fühlen, hat normalerweise mehr Bindungskraft als, wie sie denken, & rdquo; nach den Autoren von Firms of Endearmment . & ldquo; Kundenloyalität ist wie Liebe: Sie wächst nicht aus Vernunft, sondern aus dem Herzen. & rdquo;

Bei Disney habe ich Fehler gemacht, Lektionen gelernt, meine Leidenschaften kennengelernt und ein enges Netzwerk aufgebaut, um meine Zukunft zu unterstützen. All das hat mir sehr geholfen. Egal, in welchem ​​Haus du bist - ob Maushaus, Weißes Haus oder Waffelhaus - achte darauf, die richtigen Schlüssel zu erwerben und zu benutzen.

Related: Richard Branson über den Schlüssel zum Erfolg