4 Führung Lektionen aus Native America

4 Führung Lektionen aus Native America
Es war im Sommer 2005 und ich war verloren. Die Investoren meiner Spieltechnologiefirma hatten einen neuen CEO eingestellt. Ich hatte alles in die Kampagne von John Kerry für den Präsidenten gesteckt und mir einen Verlust einfallen lassen. Der Trostpreis war ein Regierungsauftrag für den Direktor der Technologie-basierten Wirtschaftsentwicklung in Charleston, eine 5-stündige Fahrt von meinem Haus entfernt.

Es war im Sommer 2005 und ich war verloren.

Die Investoren meiner Spieltechnologiefirma hatten einen neuen CEO eingestellt. Ich hatte alles in die Kampagne von John Kerry für den Präsidenten gesteckt und mir einen Verlust einfallen lassen. Der Trostpreis war ein Regierungsauftrag für den Direktor der Technologie-basierten Wirtschaftsentwicklung in Charleston, eine 5-stündige Fahrt von meinem Haus entfernt.

Meistens war ich mein eigener Chef. Ich ging mit einer Post-Punk-Band auf Tournee und Aufnahmen und arbeitete an einem Gedicht-Stipendium, bevor ich 1992 meine erste Firma gründete. Der Schock der staatlichen Regierungsbürokratie war tiefgreifend. Ich beschloss, mich bei der Sun Dance Zeremonie der High Plains inspirieren zu lassen. Dort lernte ich vier grundlegende Lektionen von meinen Lakota-Lehrern.

Related: Lektionen in Greatness: One Woman's Reise von Herz-Zustand zu Klettern Everest

1. Hingabe . Der Medizinmann war aus dem Indianerreservat von Pine Ridge nach Ojai, Kalifornien, gereist, um eine Yuwipi-Zeremonie durchzuführen, bei der der Medizinmann in Decken gewickelt, fest mit einem Seil gefesselt und in der Mitte eines dunklen Raumes platziert wurde. Ich wurde eingeladen mitzumachen.

Nach ein paar Worten des Gastgebers riefen die Sänger die Geister mit Gesang an. Der Medizinmann sprach mit den Geistern und interpretierte ihre Botschaften. Gegen Ende der Zeremonie, als der Medizinmann und die Sänger die Geister nach Hause schickten, funkelten Sterne im dunklen Raum.

Als das Licht an ging, saß der Medizinmann mit gekreuzten Beinen da, die Decken und Seile vor ihm ordentlich gefaltet, nachdem die Geister ihn losgelassen hatten.

Eine Firma ist der Yuwipi-Zeremonie sehr ähnlich, mit dem CEO eingewickelt und in der Mitte des Kreises gebunden. Die Kräfte des Marktes, die Forderungen der Kunden, die Bedürfnisse der Mitarbeiter, die Leitung des Vorstands und der Druck der Investoren machen die Kontrolle zur Illusion.

Im vergangenen Jahr hat unser Großinvestor einen Kostensenkungsplan gestartet und angekündigt, dass er sich nicht an zukünftigen Finanzierungen von Geostellar, meinem Markt für Solarenergie, beteiligen wird. Mit einer Bewertung von 27 Millionen Dollar aus unserer letzten Runde, einer Burn-Rate von einer halben Million Dollar pro Monat und schwindenden Ressourcen fühlte sich der Rückzug unseres Hauptinvestors katastrophal.

Unser Großinvestor hat als Mehrheitsaktionär der Vorzugsaktien alle Vorzugsaktien auf Stammaktien zurückgestellt und neue Aktien ausgegeben, um die bisherige zweiwöchige Lohnsumme abzudecken. Diese Umstrukturierung ermöglichte es uns, neues Geld durch Crowdfunding zu akquirieren, während wir den Mitarbeitern Anreize geben, in einer unsicheren Zeit weiter zu arbeiten.

Als das Licht an ging, hatten wir einen neuen Vorstand, ich hatte eine Mehrheitsbeteiligung an der Firma und wir hatten das Betriebskapital, um weiter an unserem Plan zu arbeiten. Nachdem ich monatelang gefesselt und in Decken gehüllt war, saß ich im Schneidersitz in der Mitte des Kreises, ungebunden.

2. Demut. Die Hamblechya , oder Vision Quest, der High Plains Stämme ist kraftvoll und transformativ. Der Eingeweihte bleibt vier Tage in der Wildnis ohne Nahrung und Wasser, um eine leitende Vision für den Lebensweg zu erhalten. Ich erkannte, dass ich das brauchte, um meinen Mojo wiederzuerlangen.

Zuerst sagte der Medizinmann, ich müsse an einer Sweat-Lodge-Zeremonie teilnehmen. In der Sweat Lodge-Zeremonie verbindest du eine tiefe Verbindung mit all deinen Beziehungen. Es ist wichtig, dass du deine hierarchische Denkweise verlässt, die Menschen als höherwertig ansieht als andere Wesen. Es ist wichtig, das Ego zu vertreiben und sich in der weiteren Welt der Natur zu zentrieren. Nur in dieser tiefen Demut kann diese Weisheit empfangen werden.

Das Gleiche gilt für Organisationen. Wenn wir versuchen, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die strenge Hierarchien, starre Strukturen und wenig Respekt vor dem Einzelnen haben, ist es schwieriger, produktive Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Wie viele Organisationen sehen Demut als Kernwert an? Es gibt eine ganz andere Energie in einem Treffen mit Individuen, die in einem Konferenzraum sitzen, als ob es eine Zeremonie wäre, mit einer tiefen Einstellung von Dienst, Demut und Respekt für den Wert, den jeder Einzelne bringt.

Related: Überwindung der Ablehnung: Eine persönliche Reise

3. Engagement. Ich hatte in der Nacht vor der Visionssuche einen lebhaften Traum. Auf der Straße war ein toter Hirsch. An seinem Kopf stand ein Specht. Ich wusste, dass ich dem Hirsch helfen musste. Ich näherte mich dem Reh und griff in einen Beutel, der um meinen Hals hing, um Tabak über die Leiche zu streuen. Der Specht verschwand. Als ich den Tabak aus dem Beutel zog, stellte ich fest, dass es länger Tabak war. Es waren Spechtfedern. Ich spreize die Federn über den Hirsch.

Am nächsten Nachmittag, als ich mich auf den Hügel vorbereitete, um meine Suche zu beginnen, hüpfte ein Specht auf einem Baum neben der Hütte und zwitscherte und kreischte.

Related: Wie erhole ich mich finanziell und emotional von einem Geschäftsausfall?

In der Sweat Lodge wurde ich in eine Decke gehüllt, in den Rücken eines Pick-ups gepackt und in die Berge gefahren, wo ich auf einer Büffelrobe bleiben sollte, bis der Medizinmann kam, um mich abzuholen. Ich stand, tanzte, sang und betete in die vier Richtungen. Tiere aller Art kamen und besuchten.

& ldquo; Tankashila! & rdquo; Ich sagte, benutze den Lakota-Begriff für den Großvater, der die ganze Natur, den Geist und das Universum bezeichnet. & ldquo; Unci Makha! & rdquo; Ich rief Mutter Erde an. & ldquo; Ich glaube, du bist präsent und bewusst, aber ich will Beweise. Ich möchte, dass du mir zeigst, dass das Universum bewusst ist, dass Visionen real sind und Magie möglich ist. Wenn du das tust, werde ich am Sonnentanz teilnehmen und diesen Weg für die nächsten vier Jahre verfolgen. & rdquo;

Wolken bildeten am Nachmittag des zweiten Tages lebhafte Formen. Ein Mann, ein Adler und ein Bär spritzten über den Himmel. Ich konnte die Botschaften in meinem Herzen fühlen. Dann hielt der Lastwagen an und der Medizinmann stieg aus.

& ldquo; Tankashila sagt, es ist Zeit, jetzt herunterzukommen.& rdquo; Eine Wolke in Form eines Mannes winkte mir zu, so nahm ich Wasser vom Medizinmann, bedeckte mich mit der Decke und stieg in den Lastwagen.

Zurück in der Sweat Lodge erzählte ich meine Erfahrungen, die der Medizinmann für mich deutete. Er erzählte mir, dass sie mich vom Hügel heruntergebracht hätten, als ein Reh aus dem Wald kam und um die Feuerstelle ging, um zu signalisieren, dass es Zeit war. Der Medizinmann sagte, ich solle ins Haus gehen und meine Frau anrufen, dass sie sich Sorgen um mich gemacht habe.

Als ich ins Haus ging, kämpfte ein Specht gegen das Fenster und versuchte herauszukommen. Es sprang in meine Hände und ich machte es frei. Die Medizin war echt.

Tankashila und Unci Makha hatten ihre Magie entwickelt. Sie hatten mir jenseits vernünftiger Zweifel gezeigt, dass die Traumwelt, das Unbewusste, die Geisterwelt, die Natur und das Universum alle gleich waren. Es war echt. Jetzt musste ich meine Verpflichtung einhalten.

Ich habe gelernt, dass es einfach mag, sich zu engagieren. Wenn Sie eine Firma gründen, wenn Sie einen Geschäftsabschluss machen, wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen, wenn Sie eine Telefonkonferenz buchen, machen Sie eine heilige Verpflichtung. Nicht nur um aufzutreten, sondern um vollständig präsent zu sein und die Realität des Engagements ohne jegliche Bindung an die Ergebnisse zu durcharbeiten.

4. Vertraue . Ich hatte mich vier Jahre lang Sun Dancing verpflichtet. Jeder Sonnentanz ist vier Tage lang ohne Nahrung oder Wasser in der heißen Julisonne der Hochebenen. In langen Röcken, Salbeikronen und Armbändern gekleidet, mit Adlerflügelknüppeln in den Händen, wir tanzten um einen Baum herum und hielten Tabaksbeutel. Kraftvolle Trommeln hielten unsere nackten Füße im Rhythmus und die hohen Stimmen erfüllten unsere Herzen mit Liedern.

Am frühen Nachmittag des dritten Tages kamen zwei der Leiter des Sonnen-Tanzes zu meinem Tanzort. Sie durchbohrten meine Brust an zwei Stellen mit geschärftem Büffelknochen und banden die Enden des Knochens an ein Seil, das an Ästen des Baumes befestigt war. Sie haben mir auf die Beine geholfen.

Ich ging vom Baum bis zur Länge des Seils, so dass meine Haut gelehrt wurde. Ich lehnte mich gegen das Seil zurück und spürte den starken Schmerz in meinem Körper, nur genug Druck, aber nicht genug, um meine Haut zu zerreißen. Ich blies die Adlerknochenpfeife, dann näherte ich mich dem Baum und ließ das Seil locker werden. Ich legte meine Stirn auf den Kofferraum und blies die Pfeife, dann ging ich vom Baum weg.

Viermal wiederholte ich diesen Tanz, zog mich am Seil zurück und näherte mich wieder dem Baum. In der vierten Runde, als ich das Ende des Seils erreichte, ging ich weiter. Meine Haut wurde immer dichter und fester, der Schmerz wurde immer stärker, bis mein Fleisch zerbrach und die Seile und Büffelknochen auf den Baum zukamen.

Ich hatte noch nie so viel Freiheit und Freude empfunden.

Seit ich die indigenen Zeremonien der High Plains erlebt habe, ist die Erfahrung des Geschäfts, des Schiffs, für mich ganz anders. Ich habe ein tieferes Vertrauen in das Team, in unsere Partner, in den Markt und in die Welt als Ganzes. Nichts kann erzwungen werden.

Es braucht Zeit Gebetsbindungen zu machen, Büffelknochen zu schnitzen, zu fasten und zu tanzen.Es braucht Vertrauen, um großartige Software zu bauen, Produkte auf den Markt zu bringen und ein Unternehmen aufzubauen.

Der Zweck ist nicht das Ergebnis, sondern der Tanz der Firma selbst.

Related: Warum ein Accountability Buddy Ihre geheime Waffe für schnelleres Wachstum ist