4 Schlüssel zur Auswahl des richtigen Händlers

4 Schlüssel zur Auswahl des richtigen Händlers
Egal welchen Typ von Geschäften, die Sie führen - ein kleiner Betrieb wie ein unabhängiges Restaurant oder ein Finanz-Startup für ein etabliertes Unternehmen - die Chancen stehen gut, dass Sie sich auf das Know-how eines Anbieters, Partners, Beraters oder einer anderen Art Dritter verlassen können Lenke dein Schiff.

Egal welchen Typ von Geschäften, die Sie führen - ein kleiner Betrieb wie ein unabhängiges Restaurant oder ein Finanz-Startup für ein etabliertes Unternehmen - die Chancen stehen gut, dass Sie sich auf das Know-how eines Anbieters, Partners, Beraters oder einer anderen Art Dritter verlassen können Lenke dein Schiff. Hoffentlich profitieren Sie bei der Arbeit mit Beratung und Fachkenntnissen, die Ihr Geschäft verbessern.

Während Sie vielleicht eine Vorstellung davon haben, welche Dienstleistung oder welches Produkt Sie benötigen, kann die Auswahl aus dem Meer von Anbietern, die mit Ihrer Organisation arbeiten wollen, überwältigend sein . Sich selbst zu fragen, was man von einem Partner erwartet, ist ein guter erster Schritt, aber die Antwort auf diese Frage zu sortieren, kann eine Herausforderung sein. Hier sind vier Dinge, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie versuchen, diese Wahl zu treffen.

1. Ausrichtung

Sie und Ihr potentieller neuer Partner sollten sich auf derselben Seite befinden, was das Projekt ist, wozu Sie es brauchen und was Sie durch Zusammenarbeit erreichen möchten. Um klar zu sein, wie Sie zusammenarbeiten, ist es wichtig, einen Kooperationspartner zu wählen. Für einige bedeutet das einen Partner, der oft besucht, um etwas über Sie zu erfahren, was für Sie wichtig ist und wie Sie Ihr Geschäft führen.

Verwandte: Branding Consultant mit einer ähnlichen Ästhetik zu Ihren eigenen

Robert Mescolotto, Gründer und Der Inhaber von Hospitality Construction Services schafft eine Angleichung an die Köche und Gastronomen, mit denen er arbeitet, indem er sie und ihre Räume kennen lernt, damit er ihre Visionen genau widerspiegelt. Vor kurzem arbeitete er an dem Restaurant Pepita Cantina des gefeierten Chefkochs Mike Isabella und erläuterte seinen Prozess, um die Marke kennen zu lernen.

"Der Schlüsselpunkt für das erste Treffen ist das Wissen, was der Koch oder der Gastronom vorhat zu produzieren, "Mescolotto sagte." Das kommt davon, Pläne zu sehen und zu verstehen, was der Klient vorhat, aber auch ihre vorhandenen Restaurants zu besuchen und ein Gefühl für ihre Menüs und die Vielzahl von Zutaten zu bekommen, die sie verwenden. Um den Service zu verstehen, haben Sie den Fluss des Raumes analysiert und sind mit dem Restaurant im Allgemeinen vertraut. "

Er fügte hinzu:" Wir beginnen den Bauprozess erst, wenn wir den Kunden kennen und voll und ganz kennen bewusst über ihre Projektziele. Da ist das Verständnis für die Blaupausen und die Pläne, aber es geht auch darum zu erfahren, welche Stücke für den Kunden am wichtigsten sind. Das Kennenlernen des Kunden ist ebenso wichtig wie das Kennenlernen der Blaupausen. "

Wenn sich ein Anbieter Gedanken über Ihr Unternehmen macht und Ihre langfristigen Interessen kennen möchte, ist es wahrscheinlich, dass Sie auf das Projekt ausgerichtet sind und definieren den Erfolg der Partnerschaft auf die gleiche Weise.

2. Dauer der Bindung

Während Sie immer möchten, dass die Personen, mit denen Sie arbeiten, auf derselben Seite wie Sie sind, ändern sich einige der anderen Qualitäten, die Sie priorisieren können, abhängig von der Dauer des Engagements und der Tiefe des Engagements. Wenn Sie nur jemanden brauchen, der ein Möbelstück in Ihr Büro einbaut, ist der Prozess der Auswahl dieser Person anders, als wenn Sie sie bitten, den gesamten Arbeitsbereich zu gestalten. Sprechen Sie konkret darüber, ob Sie jemanden für eine langfristige oder kurzfristige Verpflichtung suchen. Einige Anbieter sind eher darauf ausgerichtet, großartige Arbeit auf einer einmaligen Gelegenheitsjob-Basis zu leisten, während andere den Kundenservice, Zeit und Geduld auf lange Sicht bieten können.

Related: Bei der Auswahl der Anbieter sollte s ihre vertrauen Kinderinstinkte

3. Ehrlichkeit.

Eine andere Möglichkeit, sicherzustellen, dass beide Parteien während der gesamten Partnerschaft aufeinander abgestimmt sind, besteht darin, einen Anbieter zu wählen, der ehrlich und ehrlich ist. Seien Sie vorsichtig bei potenziellen Partnern, die viel versprechen. Niemand kann dir alles unter die Sonne geben. Stellen Sie sicher, dass Sie das Gefühl haben, dass Ihnen genau gesagt wird, was sie können - und nicht können - und dass sie ihre Fähigkeiten adäquat und wahrheitsgetreu darstellen. Unternehmen, die ehrlich über ihre Fähigkeiten und potenziellen Schwächen sind, sind letztendlich besser geeignet als diejenigen, die Ihnen den Mond versprechen, aber nicht liefern können.

Manpreet Singh von TalkLocal, einer lokalen Suchmaschine, über die Kunden Serviceanfragen an Unternehmen in der Nähe stellen, hat gute Ratschläge, um einen guten, ehrlichen Partner zu finden. "Wenn Qualitätsmanager eine Abmachung treffen und das, was sie sehen, ziehen sie ein Mikroskop heraus und suchen nach blinden Flecken, die sich negativ auf ihr Geschäft auswirken könnten." Manchmal überlegten sie es und beantworteten später Fragen, aber solche Due Diligence wird von jedem erwartet, der es wert ist, mit ihm zusammenzuarbeiten. Die einzige Art von Geschäft, die keine Fragen oder Bedenken aufwirft, ist die Art, die nicht passieren wird. "

Stellen Sie zugespitzte Fragen dazu, was potenzielle Anbieter und ihre Ressourcen bieten, und geben Sie Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse an. Ehrlichkeit sollte auch auf das reflektiert werden, was Sie ihnen sagen - stellen Sie sicher, dass Sie auch nichts zurückhalten.

Related: Intellectual Ehrlichkeit ist, was Großunternehmen definiert

4. Know-how.

Denken Sie immer an den Grund, warum Sie einen Dritten hinzuziehen. In der Regel ist es mehr als nur eine andere Gruppe von Händen zu benötigen, es geht um die frischen Augen und die Expertise, die sie in Ihr Unternehmen bringen werden. Im Rahmen einer guten Arbeitsbeziehung und des Prüfprozesses ist es wichtig, darüber zu sprechen, was Sie wollen, aber genauso wichtig, ihnen zuzuhören und auf den Subtext dessen, was sie sagen - und was sie nicht sagen - - So können Sie eine fruchtbare Konversation führen.

Am Ende des Tages suchen Sie ihre Expertise, weil sie ihre eigene Nische aufgebaut haben und Erfahrung und Fähigkeiten mitbringen. Stellen Sie sicher, dass es jemand ist, an den Sie glauben, dem Sie zuhören und dem Sie vertrauen können. Es gibt zwei Akteure in einer Partnerschaft, und das gegenseitige Zuhören geht in beide Richtungen.

Die Auswahl eines neuen Geschäftspartners ist ein schwieriger Prozess, und es ist wichtig zu überlegen, was Sie wertschätzen, bevor Sie einen auswählen. Wenn Sie dies tun, kann der Anbieter die besten Lösungen für Ihre Anforderungen finden.