4 Kontakte, die Sie in Ihrem Netzwerk benötigen Jetzt

4 Kontakte, die Sie in Ihrem Netzwerk benötigen Jetzt
Es ist unmöglich, alles alleine zu machen, besonders wenn Sie selbstständig sind und versuchen, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen. Deshalb ist Networking für Ihren Erfolg unerlässlich. Bei Netzwerken geht es jedoch nicht um kitschige Ereignisse, schelmische Verkäufer und unangenehme Kontakte. Es ist einfach eine Art zu sehen und in der Welt zu leben.

Es ist unmöglich, alles alleine zu machen, besonders wenn Sie selbstständig sind und versuchen, Ihr eigenes Geschäft aufzubauen. Deshalb ist Networking für Ihren Erfolg unerlässlich.

Bei Netzwerken geht es jedoch nicht um kitschige Ereignisse, schelmische Verkäufer und unangenehme Kontakte. Es ist einfach eine Art zu sehen und in der Welt zu leben. Ob Sie Solopreneur sind oder Mitarbeiter haben, Ihr Netzwerk ist Ihr wichtigstes Kapital. Es muss beabsichtigt sein und nicht zufällig. Sie müssen wissen, was und wen Sie brauchen, und dann herausfinden, was fehlt, damit Sie es finden können.

Related: Attitude ist eine Wahl. Wähle weise.

Der erste Schritt besteht darin, zu bestimmen, was Sie selbst tun können und was andere besser für Sie tun können als Sie. Dies erfordert Übung, aber sobald Sie es herausgefunden haben, müssen Sie vier verschiedene Kategorien von Beziehungen innerhalb Ihres Netzwerks entwickeln. Erstellen Sie eine Tabelle mit den folgenden vier Kategorien und füllen Sie die Namen der Personen aus, die Sie kennen, um festzustellen, wo Sie möglicherweise weitere Verbindungen benötigen.

1. Kunden und Kunden. Die meisten Menschen denken nicht an Kunden als Teil ihres Netzwerks, aber sie sind tatsächlich ein sehr wichtiger Teil. Zuallererst zahlen sie dir. Zweitens, wenn Sie starke Beziehungen zu Kunden aufbauen, können Sie sie für eine Weile behalten, anstatt immer nach neuen suchen zu müssen.

Denken Sie darüber nach, auf welchen Kundenbeziehungen Sie aufbauen können. Wann hatten Sie das letzte Mal Kontakt zu Kunden, mit denen Sie gerne weiterarbeiten würden? Wenn es eine Weile her ist, strecke dich heute aus.

Related: Power Networking: Verwenden Sie Ihre Power Base, um Verkäufe zu erhöhen

2. Kollegen und Kollegen. Wenn Sie ein hektisches Projekt und keine Arbeitskraft haben oder nach einer neuen Perspektive auf eine Herausforderung suchen, die Sie in Angriff nehmen, sollten Sie in der Lage sein, jemanden aus Ihrem Netzwerk von Kollegen und Kollegen um Hilfe zu bitten. Sie können Ihnen mit Überlauf helfen und Sie können ihnen helfen. Verwechsle Gleichgesinnte nicht mit Mitbewerbern.

3. Mentoren. Bezahlt oder unbezahlt, formell oder informell, nah oder fern, Mentoren kommen in allen Formen und Größen. Welche Eigenschaften machen sie zum Mentormaterial? Sie waren schon einmal dort und sie können Sie führen. Zu viele Selbstständige sind ungerechtfertigt peinlich berührt von dem, was sie nicht wissen. Dies hindert sie daran, Hilfe zu suchen, die Wachstum hemmt. Sei nicht stur. Suchen Sie die Anleitung eines Mentors und Sie werden Ihren Erfolg beschleunigen.

4. Verweisquellen Jede der oben genannten Personen kann ebenfalls eine Referenzquelle sein. Die besten Bezugsquellen sind die Menschen, die Sie gut kennen, Ihre Stärken verstehen und die Art von Unterstützung oder Kunden erkennen, die Sie brauchen. Sie sind offen, immer vernetzt und lieben es zu helfen.Stellen Sie sicher, Zeit mit diesen Leuten zu investieren. Identifizieren Sie einen guten Connector in Ihrem Netzwerk und lernen Sie sie besser über den Kaffee kennen.

Echte Vernetzung ist eine ständige Bemühung, Beziehungen zu pflegen. Vergessen Sie unangenehme Interaktionen und abgestandene Käseplatten. Der beste Weg, ein großartiges Netzwerk zu schaffen, besteht darin, im täglichen Umgang mit Menschen offen und authentisch zu sein. Bemüh dich, anderen selbst zu helfen, und es wird zehnfach zu dir zurückkehren.

Verwandt: Der Netzwerkfehler Meistens Make