Die 4 besten Bücher für Unternehmer 2016

Die 4 besten Bücher für Unternehmer 2016
S sind Renaissance-Leute. Um erfolgreich zu sein, müssen sie an mehreren Feldern und den Schnittpunkten zwischen ihnen interessiert sein. Sie tauchen in verschiedene Bereiche ein und graben nach Verbindungen, die unser Leben einfacher und bedeutungsvoller machen. Von der modernen Psychologie und der Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts bis zu zeitlosen Geschichten und Zukunftsprognosen spiegeln die Bücher über das Schiff 2016 eine Bandbreite von Bandbreite und Leidenschaft wider.

s sind Renaissance-Leute. Um erfolgreich zu sein, müssen sie an mehreren Feldern und den Schnittpunkten zwischen ihnen interessiert sein. Sie tauchen in verschiedene Bereiche ein und graben nach Verbindungen, die unser Leben einfacher und bedeutungsvoller machen.

Von der modernen Psychologie und der Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts bis zu zeitlosen Geschichten und Zukunftsprognosen spiegeln die Bücher über das Schiff 2016 eine Bandbreite von Bandbreite und Leidenschaft wider. Hier sind meine Top-Auswahl für Bücher, die in der ersten Hälfte dieses Jahres veröffentlicht wurden:

Eine Fabel von Paperboy von Deep Patel.

Der siebzehnjährige Deep Patel verwebt 11 zeitlose Prinzipien des Erfolgs, wie er die eines Jungen beschreibt Evolution vom armen Hochschüler zum versierten Geschäftsinhaber. Weit davon entfernt, alle Antworten in seinem Alter zu kennen, hält sich Patel an das, was er weiß: der Aufstieg seines Vaters vom Papierjungen zum Erfolgreichen. Eine Fabel des Papierjungen veranschaulicht die Samen großer Unternehmen, damit wir erkennen und säen können own.

Verwandte: Top 10 Online-Buchclubs für Inspiration

Das Buch enthält auch Interviews mit Professoren, s, CEOs und General David Petraeus - ein Abschnitt, den ich immer wieder lese. In diesen Abschnitten vermitteln einige der am meisten bewunderten Menschen unserer Ära die besten Lektionen des Schiffs im klaren Englisch. Sie erinnern uns daran, dass der beste Zeitpunkt, Risiken einzugehen, jetzt gegeben ist und dass wir keine neue App oder intelligente Technologie erfinden müssen, um uns zu übertreffen. Wir können in unseren eigenen Vierteln anfangen.

Patels Fabel ist also eine erfrischende Abkehr von den Statistiken, die die heutigen professionellen Entwicklungsbücher überfluten. Er konzentriert sich weniger darauf, seine Prinzipien mit aufgefundenen Beweisen zu indoktrinieren, als darauf, Beispiele für das, was funktioniert, für unsere Interpretation und Verwendung zu vermitteln.

Originals von Adam Grant.

Originals war zu meiner Überraschung mehr über unternehmerische Kreativität als über individuelle Innovation. Vielleicht liegt der Schwerpunkt auf der Tatsache, dass Adam Grant als Professor an der Wharton School über Beratungs- und Forschungserfahrung verfügt, die Fortune 500-Unternehmen (Disney, Goldman Sachs, NFL) und nicht einzelne Fallstudien umfasst.

Grants Arbeit in beiden akademischen Bereichen und Corporate America unterstützt die Brillanz des Buches. Vor zwei Jahrzehnten publizierte der Sozialpsychologe Mihaly Csikszentmihalyi Creativity, , der anhand von Interviews mit 100 höchst erfolgreichen Kreativen zentrale Pächter der Kreativität erkundete. Jetzt baut Grant auf solchen Theorien auf mit einer überzeugenden Quer- und Längsschnittforschung zur Kreativität in der Belegschaft.

In Originalen, Grant gibt empirisch an, warum mittlere Manager weniger kreativ sind, was Ihre Internet-Browser-Wahl ist sagt über Ihren Arbeitsstil und Ihre Erfolgschancen, warum Vertrautheit neue Ideen sabotiert, warum Optimismus nicht die beste Innovationsstrategie ist, warum zuletzt geborene Kinder eher kreativer sind und warum "einsames Welfen" kreative Produktion tötet. Er diskutiert die Vorteile des Aufschubs, die Grenzen unserer Intuition bei der Ideengenerierung und den nicht eingängigen Beweis dafür, dass s nicht höhere Risikotoleranzen haben.

Smarter Faster Besser von Charles Duhigg.

Charles Duhigg ist in erster Linie ein Schriftsteller, eine Tatsache, die aus Seite 1 hervorgeht. Während viele Schiffsbücher wie technische Handbücher lesen, spiegelt Smarter Faster Better die Sorgfalt und das Story-Handwerk wieder ein Merkmal in The Atlantic , National Geographic oder der New York Times, wo Duhigg ein investigativer Reporter für das letzte Jahrzehnt war.

Verwandt: 6 Möglichkeiten, Ihren Erfolg jeden Morgen zu beschleunigen

Duhigg konzipiert Produktivität so viel mehr als Zeitmanagement und Tech-Tools. Produktivität, schreibt er, "geht es nicht darum, mehr zu arbeiten oder härter zu schwitzen. Es ist nicht einfach ein Produkt, längere Stunden am Schreibtisch zu verbringen oder größere Opfer zu bringen. & Rdquo; Im weiteren Sinne, und noch wichtiger, hängt die Produktivität davon ab, die richtigen Entscheidungen zu treffen: wo wir unsere Aufmerksamkeit haben; wie wir Ziele setzen; wie wir uns selbst motivieren; mit wem wir uns umgeben; wie wir Informationen aufnehmen. Ohne diese Praktiken können wir perfekte Kalender haben, aber unproduktive und unerfüllbare Leben.

Von den Anfängen von Saturday Night Live über einen Pokerspieler, der an einem $ 2 Millionen Gewinnerturnier teilnimmt, bis hin zu einem Flugzeug-Kopiloten, der sich und seine Passagiere versehentlich auf den Grund des Ozeans stürzt, erzählt Duhigg echt und fesselnd Geschichten von Produktivitätsgenies und -misserfolgen. Wie Susan Cain, Autorin von Die Macht der Introvertierten , sagt, gibt Duhigg uns eine "menschlichere Denkweise darüber, wie Produktivität tatsächlich geschieht."

Die dritte Welle von Steve Case

In The Third Wave, Internet-Urvater und AOL-Mitbegründer Steve Case sagt die dritte Phase des Tech-Ships voraus.

Die erste Phase (die er eine "Welle" nennt) als Hommage an Alvin Tofflers Science-Fiction-Buch The Third Wave ) verband das Internet - die technische Logistik, das Internet sowohl möglich als auch weithin verfügbar zu machen. Die zweite Welle bestand darin, das Internet mit Dingen zu verbinden - physische Produkte und Dienstleistungen zu digitalisieren. Und die dritte Welle, Case prognostiziert, wird bedeuten, dass das Internet mit allem verbunden wird. In diesem Aspekt wird die dritte Welle eher der ersten Welle als der zweiten ähneln. Es wird eine zweite digitale Revolution sein.

Case glaubt, dass die dritte Welle der Technologie die Zusammenarbeit mit reifen Industrien - wie Gesundheitswesen, Finanzen und Außenpolitik - erfordern wird, um bürokratische Vorschriften zu steuern und systemische Veränderungen einzuleiten. Während die zweite Welle kaum Eintrittsbarrieren hatte und darauf ausgerichtet war, das Leben der Menschen einfacher zu machen, wird die dritte Welle komplexer, institutioneller und gesellschaftlich bedeutsamer sein. Er sagt auch voraus, dass es dezentralisiert sein wird, was das Geschäft vom Silicon Valley wegführt.

Verwandt: Wie sich Steve Case auf die dritte Welle des Webs vorbereitet

Um erfolgreich zu sein, müssen sie Themen untersuchen, die indirekt mit ihrem Geschäft zusammenhängen. Obwohl das Lesen manchmal von der Arbeit wegführt, ist es wichtig, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben zu schaffen.