3 Wege, negative Erfahrungen zu machen

3 Wege, negative Erfahrungen zu machen
Fühlen Sie sich? dass du mit den negativen Erfahrungen kämpfst, die bis zu diesem Punkt in deinem Leben aufgetreten sind? Vielleicht bist du von deinem Job gefeuert worden, hast es versäumt, ein wichtiges Ziel zu erreichen, oder du konntest sogar etwas in deinem Privatleben bekämpfen, mit dem du dich nur schwer arrangieren konntest.

Fühlen Sie sich? dass du mit den negativen Erfahrungen kämpfst, die bis zu diesem Punkt in deinem Leben aufgetreten sind? Vielleicht bist du von deinem Job gefeuert worden, hast es versäumt, ein wichtiges Ziel zu erreichen, oder du konntest sogar etwas in deinem Privatleben bekämpfen, mit dem du dich nur schwer arrangieren konntest.

Was auch immer diese negative Erfahrung für dich sein mag Hoffnung über deinen momentanen Gemütszustand hinaus. Wenn es eine Sache gibt, die ich ständig sehe, die aufstrebende Geschäftseigentümer, Athleten oder irgendjemanden in der Tat völlig ausraubt, ist die Unfähigkeit, negative Erfahrungen in positive umzuwandeln.

Verwandt: Ausdrückliche Dankbarkeit für das, wo du jetzt bist, und Say It Out Loud

Diese Art der Umkehr ist eine wichtige Voraussetzung, wenn Sie anstreben, alles zu werden, was Sie sein können, und eine unbegrenzte Menge an Erfolg zu erreichen. Hier sind drei Wege, die in meinem persönlichen und beruflichen Leben einen großen Unterschied gemacht haben, wenn es darum ging, das Negative positiv zu machen.

1. Werte die negativen Erfahrungen.

Der erste Fehler, den die meisten Menschen machen, wenn sie ihre negativen Erfahrungen sehen, ist, dass sie es vernachlässigen, sie zu bewerten. Sie denken an alles Negative, das bis zu diesem Punkt in ihrem Leben passiert ist, als etwas, das nicht passieren sollte. Dies ist ein mächtiger, großer Fehler. Der Grund dafür ist, dass dies nicht nur sofort schlechte Laune mit einer negativen Einstellung verursacht, sondern Sie daran hindert, durch die Erfahrung zu wachsen.

Es gibt zwei Arten von Menschen: diejenigen, die wachsen und diejenigen, die Negative durchmachen in ihren Leben. Um durch alles hindurchzuwachsen, ist es unerlässlich, dass Sie alle negativen Erfahrungen, die von hier an auftreten, schätzen und verstehen, dass es eine Chance ist, besser zu werden.

Verwandte: Wie Positivität Sie gesund und erfolgreich macht

2 . Überstürze das Urteil nicht.

Das ist einer meiner persönlichen Fehler, wenn es darum geht, das Negative positiv zu machen. Wenn eine negative Erfahrung eintritt, ist eines der ersten Dinge, die dazu neigen, zu passieren, dass dein Verstand sofort ein Szenario erstellt, das völlig anders ist als das, was wirklich vor sich geht. Es erfordert Arbeit von Ihrer Seite, um eine positive Wendung zu geben, was auch immer Sie vor sich haben - es passiert nicht einfach aus dem Nichts. Die Entscheidungen, die angesichts einer negativen Erfahrung getroffen werden, enden in der Regel nicht gut.

Wenn du das nächste Mal eine negative Erfahrung erlebst, sei nicht so schnell zu urteilen oder mit der Geschichte zu gehen, die dein Geist so schnell vorbringen sollte. Fange an, nach der Botschaft zu suchen, die in dieser negativen Erfahrung liegt, denn jede einzelne negative Erfahrung in unserem Leben trägt den Keim einer Wachstumsstunde.

3. Übernimm die volle Verantwortung für dein Leben.

Es macht mich wirklich traurig, wenn ich sehe, dass jemand ihre äußeren Umstände definiert hat. Es muss nicht so sein. Als Individuen, unabhängig davon, wie viel oder wie wenig wir haben, bestimmen wir letztlich unsere Schicksale. Deshalb wirst du sehen, wie Männer und Frauen, die arm sind, eine außergewöhnliche Menge an Reichtum und Erfolg für sich selbst schaffen.

Auf der anderen Seite des Spektrums hast du die Männer und Frauen, die mit liebevollen Eltern aufgewachsen sind und was würde scheinen wie eine fabelhafte Kindheit weiterleben, um unter ihrem vollen Potenzial zu leben. Egal wie hart dein Leben war, du hast jetzt die Möglichkeit, deine Richtung zu ändern und das Leben deiner Träume zu erschaffen. Und das alles beginnt damit, die volle Verantwortung dafür zu übernehmen, wo du bist und was bis hier passiert ist.

Related: Die 5 Vorteile von Optimismus