3 Möglichkeiten, sich selbst zu motivieren, wenn Sie einfach aufhören möchten

3 Möglichkeiten, sich selbst zu motivieren, wenn Sie einfach aufhören möchten
Einige Arbeitswochen sind fünf Montags hintereinander. So ist das Leben. Oder zumindest ist das Leben als ein. An diesem fünften Montag, mit Bränden, die nicht ausgehen, und den Leuten, deren Meinung wir vor allem als nasse Decken schätzen, ist es normal zu fragen, ob es sich lohnt, es auszuhalten, oder ob wir uns vielleicht selbst feuern sollten ein anderer Job.

Einige Arbeitswochen sind fünf Montags hintereinander. So ist das Leben. Oder zumindest ist das Leben als ein. An diesem fünften Montag, mit Bränden, die nicht ausgehen, und den Leuten, deren Meinung wir vor allem als nasse Decken schätzen, ist es normal zu fragen, ob es sich lohnt, es auszuhalten, oder ob wir uns vielleicht selbst feuern sollten ein anderer Job.

Wir können uns mit Platitüden wie "Quitters gewinnen" und "Fehler ist keine Option, & rdquo; Aber das ist selten effektiv, wenn wir von dringenden Anforderungen und von Zeit, Geld und Energie überwältigt sind.

Ich hatte meinen Anteil an einer Woche Montags & rdquo; und ich bin immer noch da drin, nach über 20 Jahren. Hier ist, was ich tue, wenn es sich am Ende der Straße anfühlt.

Related: Die Hilfe, die Sie benötigen, ist dort für die Anfrage

1. Quit für eine Weile, dann wieder schlauer.

Normalerweise, wenn ich diese hören & quot; können Sie auch nur beenden & ldquo; Stimmen sie sind wirklich nur ein Frühwarnsystem, dass ich auf einen Zusammenbruch zusteuert. Es bedeutet, dass ich so tief darin stecke und mich so darum bemühe, dass ich die früheren Sturmwarnungen ignoriert habe und jetzt, dass der Tornado aufsetzt.

Versuche dies als dein intelligentes Signal zu interpretieren und sag "Was? Du arbeitest nicht, es ist nicht nachhaltig, und es wird nicht schön sein, wenn alles zusammenbricht. & rdquo; Was bedeutet nicht, dass Sie Ihr Geschäft beenden müssen und beginnen, die Stellenangebote zu treffen. Es bedeutet, dass Sie aufhören müssen zu tun, was Sie tun Weg Sie tun es.

So beenden. Wenn Sie gerade mitten in einer zeitkritischen Aufgabe sind, machen Sie eine Verpflichtung zum Beenden, sobald diese Aufgabe abgeschlossen ist. Und halte dieses Versprechen für dich. Machen Sie ein Nickerchen, machen Sie einen Spaziergang, atmen Sie tief durch. Was für eine Art von Rückstellung brauchen Sie?

Fragen Sie, was sich ändern muss, bevor das, was Sie tun, funktioniert, nachhaltig ist und nicht drohen wird, um Ihre Ohren zu fallen. Dann gehen Sie mit dieser neuen Vorlage zurück, um zu sehen, wie die Arbeit erledigt wird.

Related: Denken Sie daran, Ihre ial-Suche aufzugeben? Bitte zuerst lesen.

2. Setze dich wieder mit deinem Traumziel in Verbindung, dann überprüfe deine Straßenkarte.

Ab und zu sagen mir die Sirenen, die das süße Lied der Hingabe singen, dass ich aufhören muss zu tun, was ich tue, weil es mich nicht dorthin bringt will gehen. Ich hatte Zeiten, in denen ich realisierte, dass ich mich selbst verbrannte, indem ich das tat, was ich dachte, ich sei "angenommen". tun, um etwas zu bekommen, was ich war & ldquo; angenommen & rdquo; zu wollen, wenn wirklich, woran ich arbeitete, war nicht das, was ich anstrebte, als ich meinen Traum zum ersten Mal entwarf.

Wenn das passiert, muss ich meine Richtung und mein Ziel neu bestimmen. Wenn ich beschließe, dass es in der Richtung, in der ich unterwegs bin, tatsächlich zu einem Traum kommen wird, der mein Herz noch schneller schlagen lässt, so stelle ich unweigerlich fest, dass mein Herz plötzlich weniger müde ist und der Ruf der Sirene, alles zu stoppen Die Bedienung ist auf fast ein Flüstern eingestellt.

3. Hör auf, so zu tun, als ob du der einzige Ranger wärst.

Selbst der Einsame Ranger ging nicht allein. Aber er hat nur ein paar Seitenkicks gehalten (vergiss Trigger nicht, er zählt auch als Sidekick!) Wenn ich mich wie ein Waisenkind in der Wüste fühle, weiß ich, dass das den üblichen inneren Kreis des Guten aufrafft Freunde helfen mir nicht immer, die Geschichte neu zu schreiben.

Manchmal muss ich mit jemandem arbeiten, der meine Wahrnehmung und Denkweise herausfordert, manchmal muss ich jemanden finden, den ich bezahlen kann, um den Durchhang aufzuheben . Manchmal muss ich praktische Ratschläge bekommen, manchmal muss ich mit jemandem sprechen, der mich nicht kennt, aber meine Situation kennt und meinen Schmerz fühlt. Also kann ich meinen Coach anrufen, ein Projekt über Upwork einreichen oder zu einem Meetup oder anderen Networking-Event gehen.

Oft ist es die Veränderung in der Art und Weise, wie ich die Geschichte und meine Gefühle darüber rahm, was meine Energie freisetzt mach weiter. Oder es werden ein oder zwei kleine, aber dränierende Aufgaben von meinem Schreibtisch genommen. Was auch immer es ist, es ist nicht nur der Akt, um Hilfe zu bitten, sondern die Erleichterung, die Hilfe zu bekommen, die ich brauche, um wieder in Gang zu kommen.

Testen Sie das Leben nach dem Beenden.

Wenn nichts anderes ist Ich arbeite mich voll und ganz aus, um über das Aufhören zu fantasieren. Ich spiele die Befriedigung aus zu sagen: "Ich höre auf!" Ich probiere die ausklingende Unterhaltung in meinem Kopf. Ich schreibe Checklisten mit all den Dingen, die ich für meine Geschäftsangelegenheiten brauche. Ich mache eine Liste von dem, was ich tun muss, um bei einer Jobsuche erfolgreich zu sein.

Bisher war meine Fantasie immer auf die Idee gekommen, einen traditionellen Job anzunehmen, ich war also bereit um wieder zu meinem Geschäft zu kommen. Aufhören ist immer eine Option. Aber Schiff hat mein Herz.

Related: Scheitern ist keine Option. Es ist erforderlich.