3 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Marke nach

3 Möglichkeiten zur Steigerung Ihrer Marke nach
Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR-Toolkit Häufig konzentrieren sich Marken darauf, wie Social Media-Follower zu Konsumenten werden, übersehen aber, wie wichtig es ist, ihre derzeitigen Kunden zu gewinnen folge ihnen auf Social Media. Unternehmen können jedoch ihren Ruf als legitime Quelle wertvoller Informationen ausbauen und den Umsatz steigern, wenn Käufer zu Fans werden.
Diese Geschichte erschien ursprünglich in PR Newswires Small Business PR-Toolkit

Häufig konzentrieren sich Marken darauf, wie Social Media-Follower zu Konsumenten werden, übersehen aber, wie wichtig es ist, ihre derzeitigen Kunden zu gewinnen folge ihnen auf Social Media. Unternehmen können jedoch ihren Ruf als legitime Quelle wertvoller Informationen ausbauen und den Umsatz steigern, wenn Käufer zu Fans werden.

Wenn die Social Media-Websites einer Marke auf dem neuesten Stand sind und häufig genutzt werden, werden die Besucher der Website mit größerer Wahrscheinlichkeit die Website ansehen Geschäft als vertrauenswürdige Quelle. In der Tat, nach Ballihoo, 63 Prozent der Verbraucher, die online nach lokalen Unternehmen suchen, sind eher von einem mit Informationen auf Social-Media-Websites zu kaufen. Durch eine große Anzahl von Fans sowie positives Feedback und Interaktion von aktuellen Kunden können potenzielle Käufer, die Social-Media-Sites betrachten, beruhigt sein, dass das Produkt oder die Dienstleistung des Unternehmens vertrauenswürdig ist.

Es ist auch ein effizientes Mittel, Feedback zu erhalten von Ihren Käufern und bieten, was sie wollen. Burberry, ein Luxus-Modeunternehmen, ist ein Paradebeispiel dafür. Mithilfe mehrerer Social-Media-Plattformen ermutigen sie die Kunden, Vorschläge für ihre nächsten Accessoire- oder Kleidungsstücke zu hinterlassen und bitten die Fans, Feedback zu ihren neuesten Laufstegartikeln zu geben. Auf diese Weise kann Burberry die Marke gemeinsam mit ihren Käufern entwickeln und den Umsatz weiter steigern.

Es gibt drei grundlegende Möglichkeiten, die Anzahl der Käufer Ihrer Marke zu erhöhen:

  • Werben
  • Angebotsanreize
  • Stellen Sie nützliche Informationen bereit

1. Werben

Kunden wissen möglicherweise nicht, wie sie Ihrem Unternehmen folgen sollen, bis sie auf Ihre Social-Media-Seiten weitergeleitet werden. Fügen Sie Ihre Social Media-Informationen am unteren Ende der Kundenquittungen, auf Visitenkarten oder als Teil der E-Mail-Signaturen von Mitarbeitern ein. Zeichen in Ihrem Geschäft, die Kunden ermutigen, Ihrer Marke und Informationen auf der Geschäftswebsite zu folgen, sind auch hilfreich.

2. Angebot Incentives

Geben Sie den Verbrauchern einen Grund, warum sie Ihrer Marke folgen sollten - vielleicht kostenlose Produkte und Dienstleistungen, Rabatte oder Insiderinformationen. Zum Beispiel könnten Website-Besucher einen Gutschein erhalten, sobald sie & quot; wie & rdquo; Ihre Facebook-Seite. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Wettbewerbe zu erstellen, z. B. den besten Slogan für das Unternehmen oder das beste für die Marke relevante Bild des Tages zu erstellen, und der Gewinner erhält einen kostenlosen Artikel von Ihrem Unternehmen. Angebote und Angebote, die ausschließlich auf Ihren Social-Media-Seiten angeboten werden, oder die Möglichkeit, ein Produkt zu kaufen, bevor es der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, erhöhen die Anzahl der Fans.

3. Nützliche Informationen bereitstellen

Mit interessanten und nützlichen Informationen das Interesse Ihrer Kunden wecken. Laut Adroit Digital, 75 Prozent der Amerikaner, die das Internet nutzen, sagte Produktinformationen in den sozialen Medien gefunden beeinflusst ihr Einkaufsverhalten und stärkt die Loyalität gegenüber der Marke. So produzieren Sie hilfreiche Inhalte zu Ihrer Marke sowie interessantes Material für Ihre Zielgruppe.

Laut der ODM-Gruppe sind 74 Prozent der Verbraucher auf Social Media angewiesen, um sich über Produkte zu informieren, die ihre Kaufentscheidungen beeinflussen, und Nielson festgestellt, dass 90 Prozent der Verbraucher vertrauen Peer-Empfehlungen. Daher ist es für Ihre Marke wichtig, eine starke Präsenz in den sozialen Medien mit engagierten Anhängern zu haben, die die Legitimität Ihrer Marke bestätigen. Darüber hinaus können Verbraucher Feedback geben, das Ihrem Unternehmen hilft, seine Produkte und Dienstleistungen so zu entwickeln, dass sie die Bedürfnisse seiner Zielgruppe erfüllen.

Geschrieben von Phillip Thune, CEO von Textbroker.