3 Wege, wie erfolgreiche Unternehmer hervorragende Kundenerlebnisse aufbauen

3 Wege, wie erfolgreiche Unternehmer hervorragende Kundenerlebnisse aufbauen
Das bewährte Sprichwort von & ldquo; es kostet mehr, einen neuen Kunden zu erwerben, als ein existierendes glücklich zu halten & rdquo; steht im Mittelpunkt der Kundenerfahrung. Ein Bericht des Online-Vermarkters Invesp aus dem Jahr 2015 ergab, dass die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs an einen bestehenden Kunden zwischen 60 und 70 Prozent liegt, während die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs an einen neuen Interessenten zwischen 5 und 20 Prozent liegt.

Das bewährte Sprichwort von & ldquo; es kostet mehr, einen neuen Kunden zu erwerben, als ein existierendes glücklich zu halten & rdquo; steht im Mittelpunkt der Kundenerfahrung. Ein Bericht des Online-Vermarkters Invesp aus dem Jahr 2015 ergab, dass die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs an einen bestehenden Kunden zwischen 60 und 70 Prozent liegt, während die Wahrscheinlichkeit eines Verkaufs an einen neuen Interessenten zwischen 5 und 20 Prozent liegt. Die meisten Unternehmen konzentrieren ihre Zeit und Energie jedoch auf Neukundenakquise statt Kundenbindung.

Die Schaffung eines Kundenerlebnisses, das jeden Schritt des Weges überrascht und erfreut, kann durch einen verbesserten Kundenwert und die Art von Fans, die es teilen, zu größeren Gewinnen führen und verweisen Sie gerne immer wieder auf Ihr Unternehmen.

Aber wie genau kann ein - großes oder kleines - Unternehmen sicherstellen, dass es das bestmögliche Kundenerlebnis bietet? Kürzlich habe ich mehr als 35 erfolgreiche s eingeladen, ihre Ideen und Einsichten zu teilen, um Kundenerlebnisse zu schaffen, die sie auszeichnen.

Verwandte: 3 Grundlagen für bessere Kundenerfahrungen

Folgendes haben einige von ihnen zu sagen:

1. Zuhören ist für die Kundenerfahrung entscheidend.

Um ein Kundenerlebnis zu entwickeln, das das liefert, was Ihre Kunden oder Kunden wirklich benötigen, müssen Sie keine Annahmen treffen. Es ist viel zu einfach, sich zu entscheiden, dass wir wissen, was unsere Kunden brauchen, anstatt Zeit und Raum zu schaffen, um zu hören, was sie von unserer Organisation brauchen und wollen.

"Wir investieren viel in Kundenbetreuung und Zufriedenheit Zeiten und wir haben eine offene Kommunikationslinie mit jedem Kunden. In der Tat ist es eine unserer größten Werbebuchungen im Budget. Die Menschen wollen sich mehr als fast alles andere gesehen und gehört fühlen, & rdquo; sagt Natalie MacNeil, "Häuptlingin" von She Takes on the World.

2. Kundenerfahrung ist über die Details.

Bei der Gestaltung und Umsetzung von Kundenerfahrungsinitiativen können wir uns mit großen Gesten von Geschenken, Rabatten oder anderen besonderen Dingen herumschlagen, die nicht wirklich wichtig sind, wenn wir nicht mit den kleinen Details umgehen, die bei der Lieferung unseres Produkts auftreten oder Service. Diese Berührungspunkte zu kartieren und sicherzustellen, dass wir unser Markenversprechen halten, wird immer effektiver sein als das schönste Dankeschön.

Verwandte Themen: 4 Schritte zur Gewährleistung der Kundenerfahrung kommt zuerst

"Kommunikation ist die Name des Spiels. Viele Leute denken, dass Sie ein Geschenk für Ihre Kunden kaufen müssen, um fantastische Kundenerfahrungen zu kreieren, aber ich denke, das größte, was Kunden interessiert, ist, wie gut sie behandelt werden und wie reibungslos der Prozess ist ... nicht unbedingt was sie bekommen, & rdquo; sagt Amanda Genther, Designerin und digitale Produktstrategin.

3. Die Personalisierung der Erfahrung kann einen langen Weg zurücklegen.

Kundenerfahrung ist genau das, eine Erfahrung, und genau deshalb möchten Sie sie so viel wie möglich humanisieren. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer postalischen Postkarte und einer personalisierten E-Mail oder einem routinemäßigen Folgeanruf vom Call-Center und einem Anruf von der Person, die Ihnen die Lösung an erster Stelle verkauft hat. Wenn Sie die Extrameile gehen, werden Sie sich an Ihre Firma erinnern und helfen, Loyalität zu züchten.

"Ich denke immer daran, was für sie wichtig ist, und überprüfe, wie es läuft. Zum Beispiel hat einer meiner Kunden eine App gestartet. Ich habe das Startdatum in meinen Kalender eingetragen. Kurz nach dem Start schickte ich ihm eine E-Mail, um zu sehen, wie es lief. Er war begeistert, dass ich mich erinnerte. Seine App war wie sein Geburtstag, & rdquo; sagt Dr. Michelle Mazur von Communication Rebel.

Der Schlüssel zu einem Kundenerlebnis, das wirklich überrascht und begeistert, beginnt damit zu verstehen, was Ihre Kunden am meisten brauchen, wollen und schätzen. Die Zeit zu investieren, um ein Kundenerlebnis mit seinen Bedürfnissen im Kern zu gestalten, wird einen langen Weg zum Aufbau von Loyalität mit sich bringen.

Related: 3 Möglichkeiten, Kundenerlebnisse zu schaffen, die den Umsatz steigern