3 Dinge, die Sie über die Persönlichkeit eines Startups wissen sollten

3 Dinge, die Sie über die Persönlichkeit eines Startups wissen sollten
Eigenschaften wie eine entspannte Unternehmenskultur, Extraversion und Offenheit sind die Unternehmenspersönlichkeit eines Unternehmens. Genauso wie es mit der Persönlichkeit einer Person geschieht, können diese Merkmale verwendet werden, um Organisationen in eine der 16 Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen einzuteilen, die Kunden, potenziellen Angestellten und Investoren einen wertvollen Einblick in die Organisation auf verschiedenen Ebenen geben.

Eigenschaften wie eine entspannte Unternehmenskultur, Extraversion und Offenheit sind die Unternehmenspersönlichkeit eines Unternehmens. Genauso wie es mit der Persönlichkeit einer Person geschieht, können diese Merkmale verwendet werden, um Organisationen in eine der 16 Myers-Briggs-Persönlichkeitstypen einzuteilen, die Kunden, potenziellen Angestellten und Investoren einen wertvollen Einblick in die Organisation auf verschiedenen Ebenen geben.

Related: 5 Must-Haves für eine Kick-ass Unternehmenskultur

Also, wen interessiert das? Startups sollten.

Die Persönlichkeit eines Startups ist oft der erste Eindruck, den die Öffentlichkeit von der Firma hat. Die Persönlichkeit beeinflusst das Bewusstsein und Engagement der Zuschauer sowie die Glaubwürdigkeit in den Köpfen der Investoren. Wenn ein Startup seine Myers-Briggs-Persönlichkeit in die verschiedenen Aspekte seines Geschäfts integriert, erhöht es seine Erfolgschancen.

Hier sind drei Bereiche, in denen die Persönlichkeit eines Startups es schaffen oder brechen kann:

1. Branding

Ein Startup zu sein, ist eine Herausforderung für sich, aber es ist noch schwieriger, zu bestimmen, wie das Unternehmen vermarktet und gebrandmarkt werden soll. Wie hilft die Persönlichkeit eines Startups?

Wenn ein Startup frühzeitig eine Persönlichkeit etabliert, trägt diese Aktion zur Markenstrategie des Unternehmens bei. Wird die Marke online interessant und witzig sein oder sich einfach an den Kundenservice halten? Wird es sich darauf konzentrieren, sein Publikum durch den Austausch von Branchentrends zu erziehen, oder wird seine gesamte Kommunikation verkaufsorientiert sein?

Je nachdem, ob ein Startup extravertiert oder introvertiert, intuitiv oder sensing, denkt oder fühlt, urteilt oder wahrnimmt Branding-Bemühungen werden entweder das Publikum näher bringen oder es auf Distanz halten.

In der Welt der Myers-Briggs-Persönlichkeits-Typisierung ist Apple ein sogenannter Visionär oder ENTP. Als Organisation ist Apple bestrebt, seine Kunden zu gewinnen und Innovationen in seiner Branche und darüber hinaus zu entwickeln. Die Menschen erkennen Apples Unternehmenspersönlichkeit und freuen sich über Ankündigungen und Produkte von Apple.

Startups sollten diese starke Markenpräsenz als Teil ihrer Persönlichkeit betrachten. Unabhängig davon, ob das Startup ein ENTP, ein INTJ, ein ENFP oder etwas anderes ist, sollte es sich auf einen Branding-Ansatz konzentrieren, der seine Persönlichkeit widerspiegelt und dabei bleibt. Dies hilft den Menschen, die Marke mehr als nur ihren Namen zu erkennen.

Related: Nie verlieren Sie Ihre überschwängliche Kultur

2. Investoren finden

Typischerweise suchen Investoren Persönlichkeitsmerkmale wie Aufmerksamkeit, Verantwortung und Organisation in s. Ein Start-up sollte ähnliche Persönlichkeitsmerkmale aufweisen.

Start-ups, die einen starken Wachstumsplan und einen temperierten Realismus über die Herausforderungen des Unternehmens vorweisen, sind attraktive Gelegenheiten für Investoren. Intuitive und beurteilende (N und J) Persönlichkeitstypen zeigen typischerweise den größten Fortschritt in diesen Bereichen.

Wenn die Persönlichkeit eines Startups in seinem Marketing- oder Verkaufsansatz zu selbstsicher oder unrealistisch erscheint, denken Anleger vielleicht zweimal darüber nach. Um das Beste aus Investitionsmöglichkeiten herauszuholen, sollte s hervorgehoben werden, wie die Persönlichkeit ihres Startups dem Unternehmen hilft, sich an neue Herausforderungen anzupassen und "glaubensbasierte & rdquo; Wachstumsprojektionen.

Wenn sich die Persönlichkeit eines Startups nicht für diese "investierbare & rdquo; Eigenschaften sollten Eigentümer versuchen, die Persönlichkeit des Investors anzusprechen. Ist diese Person kontaktfreudig und kreativ? Betonen die beteiligten Investoren die sozialen Auswirkungen, die eine mögliche Investition auf die bloße wirtschaftliche Auswirkung haben kann?

Es ist wichtig zu wissen, was verschiedene Investoren motiviert, in verschiedene Start-ups zu investieren, um die besten Erfolgsaussichten zu erzielen - vor allem wenn es um die Persönlichkeit eines Startups geht fehlt traditionell & ldquo; investierbar & rdquo; Eigenschaften.

3. Einstellung

Die Persönlichkeit eines Startups spielt eine große Rolle bei der Einstellung. Eine 2014 Studie von 101 gescheiterten Start-ups von CB Insights fand heraus, dass die Einstellung der falschen Leute der Grund für den Untergang von 23 Prozent der befragten Startups war. Wenn sie in den Einstellungsprozess integriert wird, kann die Persönlichkeit eines Startups dazu beitragen, die Art von schlechten Einstellungsentscheidungen zu vermeiden, die zum Scheitern führen.

Betrachten Sie die Unternehmenspersönlichkeit von Zappos, ESFP. Zappos ist eine ausgehende Organisation, die sich auf Funktionalität, Ausdruck, Persönlichkeit und unternehmerische Verantwortung konzentriert. Die Unternehmenspersönlichkeit von Zappos zieht Mitarbeiter mit ähnlichen Prioritäten an, von denen sie glaubt, dass sie zum anhaltenden Erfolg des Unternehmens beitragen. Es geht darum, Menschen einzustellen, die ihre Unternehmenspersönlichkeit reflektieren und stärken und sicherstellen, dass ihre Persönlichkeit auf allen Ebenen der Organisation sichtbar bleibt.

Bei der Einstellung berücksichtigen Sie jeden Kandidaten in Bezug auf die Persönlichkeit des Unternehmens und stellen neue Mitarbeiter ein Denken Sie an die organisatorischen Werte des Startups, bevor Sie sie an Bord bringen.

Wenn ein Mitarbeiter in ein Unternehmen passt, nur weil er oder sie qualifiziert ist, kann dies auf lange Sicht kostspielig sein. Um zu vermeiden, dass schlechte Mitarbeiter zum Scheitern führen die Rolle, die die Persönlichkeit des Startups im Einstellungsprozess spielt.

Was ist die Persönlichkeit Ihres Startups? Wie integrieren Sie es in Ihre Startup-Strategie? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!

Related: Halten Sie alle glücklich, indem Sie Ihr Büro Extrovertiert