3 Tech-Startups auf der CES, die auf deinen Spaßfaktor achten

3 Tech-Startups auf der CES, die auf deinen Spaßfaktor achten
LAS VEGAS - Start und Wachstum eines Unternehmens ist harte Arbeit. Aber auch die erfolgreichsten s und Profis müssen sich ab und zu etwas auspowern. Dieser Glaube ist bei vielen Tech-Startups, die hier auf der Consumer Electronics Show ausstellen, nicht verloren. Hier sind drei neue Produkte, die darauf abzielen, Menschen dazu zu bringen, etwas anderes als das übliche zu tun.

LAS VEGAS - Start und Wachstum eines Unternehmens ist harte Arbeit. Aber auch die erfolgreichsten s und Profis müssen sich ab und zu etwas auspowern. Dieser Glaube ist bei vielen Tech-Startups, die hier auf der Consumer Electronics Show ausstellen, nicht verloren.

Hier sind drei neue Produkte, die darauf abzielen, Menschen dazu zu bringen, etwas anderes als das übliche zu tun.

1. Der Lasertag ist eine Stufe höher geworden.

Startup LyteShot's Ziel ist es, Live-Action-Spiele zu erstellen, die praktischer sind als Laser-Tags und interaktiver als das Abfeuern von Nerf-Waffen auf einander. Es ist im Wesentlichen ein einfaches System von drahtlosen Spielzeugpistolen und Sensoren, die Spieler tragen: Sie schießen auf jemanden auf der gegenüberliegenden Mannschaft, zum Beispiel, und die Sensoren erkennen das Infrarot & ldquo; Schuss. & rdquo; Informationen werden dann über Bluetooth an eine App gesendet, die den Schaden registriert und verfolgt, der durch jede Aufnahme verursacht wird.

Related: Eine Uhr, die Laser schießt? Ja bitte.

Irgendwie toll, oder?Die Leute von LyteShot hoffen, dass Bastler und andere ihre offene Plattform nutzen werden, um ihre eigenen Spiele und Geräte zu entwickeln.

Hier sehen Sie:

2. Warum gehen, wenn du IO Hawk kannst?

Erinnerst du dich an den Segway? Erinnern Sie sich daran, wie geekige Leute sie ritten? Ein Startup hat die Spaß- und praktischen Eigenschaften des Segway aufgegriffen und etwas gesellschaftsfähiger gemacht.

Treffen Sie den IO Hawk. Es ist ein bisschen wie ein motorisiertes Skateboard, außer dass du mit deinen Füßen Seite an Seite stehst statt einer vor der anderen. Treten Sie einfach auf und lehnen Sie sich leicht nach vorne oder hinten, um es in Bewegung zu bringen. Sie werden wahrscheinlich ein paar Minuten Übung benötigen, um Ihr Gleichgewicht genau richtig zu machen.

Der IO Hawk kann in einem Büro oder sogar in der Stadt verwendet werden. Es wiegt ein wenig mehr als 20 Pfund, also ist es nicht superleicht (hast du diese klobigen Reifen gesehen?), Aber auch nicht unhandlich schwer.

Related: Ihr Snowboard ist Smarter

Sie sind auch nicht billig. Es gibt drei Versionen - rot, weiß und schwarz - und jeder wird $ 1, 800 laufen.

Schauen Sie sich die Demo von unseren Freunden bei CNET an.

3. Das coolste Papierflugzeug, das du jemals gesehen hast.

Wenn nur das traditionelle Papierflugzeug, das wir alle lieben, haltbarer und viel mehr High-Tech sein könnte. Bret Gould und der Serienerfinder Christopher Hawker - dessen Firma Trident Design hinter dem Industriedesign von The Coolest Cooler stand, der später zur am meisten finanzierten Kickstarter-Kampagne wurde - hat diesen Traum zu einer unglaublich unterhaltsamen Realität gemacht.

Hier ist der Carbon Flyer, ein "Papier" -Flugzeug aus Kohlefaser, also sehr langlebig und mit zwei eingebauten Propellern ausgestattet.

Sie müssen es in Aktion sehen:

Es wird über eine App auf Ihrem Smartphone gesteuert und kann bis zu 80 Meter fliegen, bevor es die Bluetooth-Verbindung verliert. Gould hat mir gesagt, dass das Team bereits an einer Version 2. 0 arbeitet, die auf Peer-to-Peer-Kommunikation basiert, was die Reichweite des Flyers deutlich erhöhen sollte, ohne die Kommunikation mit dem Telefon zu verlieren.

Es sind noch ein paar Tage auf der Carbon Flyer Indiegogo Kampagne. Es hat bereits mehr als 260.000 $ erreicht, weit über dem Ziel von 50.000 $. Es ist kein Wunder - es ist sehr cool.

Related: Das 'Papier' Flugzeug, um sie alle zu regulieren