3 Mega-Marketing-Lektionen von 3 Unternehmen mit starken Marken

3 Mega-Marketing-Lektionen von 3 Unternehmen mit starken Marken
Wenn in meinem ersten Marketingbuch, Der Erlebniseffekt , ein Thema durchschimmert, ist "Marketing" ein Zuschauer Sport. & rdquo; Wir können viel voneinander lernen, indem wir die Marketingaktivitäten anderer Marken und Unternehmen beobachten. Dies ist ein Thema, das ich jede Woche zu Beginn meines integrierten Marketing-Kurses an der New York University führe, wenn wir diskutieren, was wir gemeinsam beobachtet haben von Marken in Echtzeit.

Wenn in meinem ersten Marketingbuch, Der Erlebniseffekt , ein Thema durchschimmert, ist "Marketing" ein Zuschauer Sport. & rdquo; Wir können viel voneinander lernen, indem wir die Marketingaktivitäten anderer Marken und Unternehmen beobachten.

Dies ist ein Thema, das ich jede Woche zu Beginn meines integrierten Marketing-Kurses an der New York University führe, wenn wir diskutieren, was wir gemeinsam beobachtet haben von Marken in Echtzeit. Ich glaube fest daran, andere Marken zu beobachten und die Lektionen wieder auf meine eigenen Herausforderungen anzuwenden.

Verwandte Themen: 5 Überlegungen bei der Suche nach einer Berühmtheit, um Ihre Marke zu unterstützen

"Marketing ist ein Zuschauersport & rdquo; ist auch das Thema, das ich verwenden werde, um diese -Reihe über Produkte vs. Marken zu schließen, wie sie von der gleichen Graduiertenschulklasse modelliert wurde. Werfen wir einen Blick auf drei Marketingaktivitäten und diskutieren Sie, wie die Unternehmen ihre Produkte und Marken behandeln.

Während diese großen Mega-Marken oberflächlich betrachtet unzusammenhängend erscheinen mögen, können wir wirklich viel von ihrer Arbeit und ihrer Arbeit lernen wie sie sich ihren Produkten und Marken nähern, obwohl wir sehr begrenzte Ressourcen und ein begrenztes Budget haben.

Das erste Mal ist Capital One mit seiner sehr aggressiven Kampagne mit Jennifer Gardner, die überall im Netz war:

If Sie bemerken, dass dieses Video fast ausschließlich auf das Produkt ausgerichtet ist und uns mit dem übertrifft, was das Unternehmen als Wettbewerbsvorteil ansieht. Diese Art von Produkt- und Feature-zentriertem Ansatz kann tatsächlich sehr effektiv sein, wenn Sie tatsächlich einen Wettbewerbsvorteil haben. Das einzige Problem ist, dass es wahrscheinlich nicht lange dauern wird, bis Ihre Konkurrenten Sie schnell kopieren. Stellen Sie also sicher, dass es für Ihre Kunden wirklich wettbewerbsfähig und überzeugend ist und wirklich langlebig ist.

Fragen Sie sich also: Haben Sie lang anhaltende, überzeugende und unterscheidende Produkteigenschaften?

Als nächstes nehmen wir eine Sehen Sie sich einen Teil des Inhalts einer aktuellen Tylenol-Kampagne namens #HowWeFamily:

anEs gibt keine Spur von einer Produkt Erwähnung irgendwo zu hören oder zu sehen - nicht einmal eine Pauschalaufnahme! Das liegt daran, dass die Marke versucht, eine Verbindung zu ihren gegenwärtigen und potenziellen Kunden zu bilden, indem sie ein Thema findet, das alle zusammenbringt.

Verwandte: Branding für Ihre Geschäfte für die nächste Generation

Tylenol ist ein Schmerzmittel und es gibt nichts mehr & ldquo; Familie & rdquo; als sich gegenseitig zu versorgen, wenn sie Schmerzen haben. Mit der Veröffentlichung dieser Kampagne sagt Tylenol im Wesentlichen, dass es für Familien jeder Größe, Form oder Form steht. Es wird gehofft, dass dieser Stand die Verbraucher veranlassen wird, sich mit der Marke zu beschäftigen und letztendlich das Produkt zu kaufen. Aber die Marke kommt ausschließlich an erster Stelle.

Fragen Sie sich also: Wofür steht Ihre Marke?

Sehen wir uns nun dieses überzeugende Video von Nike für ein neues Produkt namens FLYEASE an:

Hier Wir sehen eine Mischung aus Produkt- und Marken-Messaging.

Es ist produktorientiert und zentriert, aber aufgrund der Beschaffenheit des Produkts verändert es unsere Wahrnehmung der Marke. Nike-Produkte sind so allgegenwärtig, dass es sich anfühlt, als ob sich das ganze Unternehmen darum kümmert, Produkte zu verkaufen. Aber hier sehen wir eine neue Ebene der Fürsorge und Aufmerksamkeit, die uns verstehen lässt, dass es echte Menschen mit echter Leidenschaft hinter diesen Produkten gibt.

Diese Menschen wollen ihren Mitmenschen mit ihren besonderen Fähigkeiten und Fähigkeiten etwas zurückgeben die Kraft der Marke Nike. Es ist diese Art von Leidenschaft und Hingabe, die ein Produkt in eine Marke verwandeln kann, und Nike hat genau das getan.

Fragen Sie sich also: Was sind Sie leidenschaftlich und wie geben Sie zurück?

Marketing ist Ein Zuschauersport. Ich hoffe, Sie können sich von diesen drei Unternehmen inspirieren lassen, die ihre Produkte und Marken geschickt verwalten.

Viel Glück für Sie, wenn Sie Ihre Geschäfte führen.

Verwandte: Der echte Gewinner der Frauen-Weltmeisterschaft: Nike