3 Führungseigenschaften, die Fähigkeiten und Erfahrung transzendieren

3 Führungseigenschaften, die Fähigkeiten und Erfahrung transzendieren
In meiner vorherigen Karriere leitete ich eine Einkaufsabteilung für einen großen Bauhausbauer in Arizona, Standard Pacific Homes (SPH). Der Präsident unserer Abteilung war eine Frau namens Kathy, die meines Wissens nie wirklich im Bauwesen gearbeitet, Fußfße oder gerahmte Häuser gegossen hatte. Stattdessen kam sie durch die Finanzabteilung des Unternehmens zu ihrer Position, angefangen bei Buchhaltung und arbeitete sich bis an die Spitze.

In meiner vorherigen Karriere leitete ich eine Einkaufsabteilung für einen großen Bauhausbauer in Arizona, Standard Pacific Homes (SPH). Der Präsident unserer Abteilung war eine Frau namens Kathy, die meines Wissens nie wirklich im Bauwesen gearbeitet, Fußfße oder gerahmte Häuser gegossen hatte. Stattdessen kam sie durch die Finanzabteilung des Unternehmens zu ihrer Position, angefangen bei Buchhaltung und arbeitete sich bis an die Spitze.

Als ich bei SPH ankam, war ich ziemlich schockiert zu erfahren, dass der Verantwortliche für solch ein großes Hausbauunternehmen nie wirklich Häuser gebaut hat. Mit meinem eigenen Management-Streben verfolgte ich einen Bachelor-Abschluss in Bau-Management und arbeitete ein paar Jahre auf dem Gebiet als Assistent Superintendent (auch bekannt als "Grunt").

Treffen Kathy warf meine ganze Strategie aus.

Related: 5 Unvergessliche Führungsqualitäten für erfolgreiche s

Es dauerte nicht lange, um schnell zu erkennen, was Kathy trotz ihres Mangels an Konstruktionserfahrung zu einer so unglaublich effektiven Führungskraft machte. Sie war sympathisch und kontaktfreudig, ging ständig durch das Büro, schlug Gespräche auf und ging immer schnell mit einem Witz. Was sie jedoch wirklich bemerkenswert machte, war ihre Fähigkeit, diese drei wertvollen Eigenschaften zu kanalisieren:

1. Ermutigend

Mehr als nur optimistisch zu sein und positives Feedback zu geben, legte Kathy ihr Geld dort hin, wo sie war. Sie gedieh darauf, Leute herauszufordern, mehr und besser zu machen, und sie belohnte diejenigen, die mit Promotions auftraten - sie förderte mich schließlich zum Einkaufsleiter. Umgekehrt war es bekannt, dass sie wenig Geduld für diejenigen hatte, die ihr Gewicht nicht abnahmen und nicht schüchtern waren, Sie zu packen.

Interessanterweise boomte während meiner Zeit mit SPH der Wohnungsmarkt, und es gab mehr Baujobs als qualifiziertes Personal, also war es nie ein Problem, eine Position bei einem Konkurrenten zu finden. Unter Kathys Führung kann ich mich jedoch nicht erinnern, dass ein einzelner Manager aus eigenem Willen gegangen ist.

2. Engaging

Kathy kannte vielleicht nicht die Feinheiten von Hurrikanbindungen oder Post-Tension-Platten, aber sie war meisterhaft in der Leitung des Teams, das das tat. Von der Landentwicklung bis zu den Hausschließungen, wenn sie nichts wusste, hatte sie keine Angst davor, es zuzugeben und danach zu fragen - und schnell darauf hinzuweisen, dass es unsere Aufgabe war, dieses Zeug zu kennen, nicht ihres.

Related: Willst du ein besserer Führer sein? Zeige Mitarbeiter, die du betrügst.

Wichtiger war, dass sie Respekt und oft auch Humor nutzte, um den Raum voll von Männern zu zähmen, ohne an Egos oder Meinungen Mangel zu haben.

3. Erzwingen

Kathy hatte ein Managementsystem, das eine Akkordeon-Datei mit 31 Slots enthielt, einen für jeden Tag des Monats.Wenn sie dich bat, etwas zu tun, schrieb sie es auf einen Notizzettel und legte es für den Tag, an dem du es machen lassen wolltest, in den Ärmel. Wenn dieser Tag kam, würden Sie die Notiz auf Ihrem Computerbildschirm als eine Erinnerung finden, um ihr Ihren Status zu melden.

Eine Frist ohne eine vernünftige Entschuldigung zu verpassen, bedeutete normalerweise, mit ihrem Zorn während der wöchentlichen Produktionssitzungen fertig zu werden, und schlimmer noch, ihre stille Enttäuschung für Tage danach. Und wieder fehlten zu viele Deadlines, was bedeutete, dass Sie nicht lange unterwegs sein würden, um weitere Haftnotizen auf Ihrem Computer zu finden.

Ich verstehe, dass Kathy kurz nach meiner Abreise aus SPH zu einer Führungsrolle in der Division befördert wurde, was mich nicht im Geringsten überrascht. Ich beziehe mich oft auf Kathy, wenn mir jemand erklärt, dass große Führer von Experten auf einem Gebiet kommen. Kathy war sicherlich kein Bauexperte, aber es würde Ihnen schwerfallen, ihre Mitarbeiter davon zu überzeugen, dass sie nicht die Beste war, wenn sie eine Baufirma leitete.

Es ist fast 15 Jahre her, seit ich mit SPH zusammen war und wahrscheinlich seit ich mit Kathy gesprochen habe. Ich sollte wahrscheinlich daran erinnern, sie aufzusuchen und ihr einen Strich zu geben. Vielleicht werde ich um der alten Zeiten willen nur eine Notiz in meinen Kalender schreiben, um mich daran zu erinnern.

Wenn Sie in Ihrer Vergangenheit einen großartigen Mentor hatten, teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen unten.

Related: Vermeide diese 8 Fehler als neuer Anführer