3 Todsünden der Facebook-Werbung

3 Todsünden der Facebook-Werbung
Die Geschichte ist eine allzu bekannte: Ein Unternehmer liest mehrere Erfolgsgeschichten für Facebook Advertising und beschließt, es selbst zu versuchen. Wie schwer ist es wirklich? Sie liest alles was sie kann und tut alles was sie tun soll. Sie schreibt eine fesselnde Überschrift, wählt ein Bild, schreibt eine überzeugende Kopie, aber wenn sie ihre Kampagne startet - Grillen.

Die Geschichte ist eine allzu bekannte: Ein Unternehmer liest mehrere Erfolgsgeschichten für Facebook Advertising und beschließt, es selbst zu versuchen.

Wie schwer ist es wirklich?

Sie liest alles was sie kann und tut alles was sie tun soll. Sie schreibt eine fesselnde Überschrift, wählt ein Bild, schreibt eine überzeugende Kopie, aber wenn sie ihre Kampagne startet - Grillen.

Wenn sie ihre Werbekosten nicht zurückerhält, gibt sie auf Facebook Advertising auf, ganz im Gegenteil die Strategie, die fehlerhaft war; Es war ihre Hinrichtung.

Vielleicht waren Sie selbst dort. Vielleicht haben Sie auch mit Facebook Advertising experimentiert, aber Sie haben nicht die erwarteten Ergebnisse erzielt und es als Zeitverschwendung und Geld verschwendet.

Wenn ja, dann sind Sie nicht die Einzige. Die Wahrheit ist, jeder kann mit Facebook Werbung erfolgreich sein, vorausgesetzt, Sie unterliegen nicht den folgenden drei Sünden.

Related: Wie man einen Facebook Messenger Chatbot Kostenlos ohne Codierung

1. Sie haben keine optimierte Zielseite oder keinen optimierten Zielmagneten.

Die Aufmerksamkeitsspanne der Website-Besucher ist kürzer denn je.

Heute haben Sie nur 15 Sekunden Zeit, einen Besucher davon zu überzeugen, auf Ihrer Website zu bleiben. Machst du jede Sekunde zählen? Wenn nicht, kostet es Sie sehr.

Laut dem Ultimate Guide to Facebook Advertising haben Sie, wenn Sie einen Dollar für einen Klick bezahlt haben und Ihre Aussichten in den ersten 15 Sekunden verlieren, nur $ 240 pro Stunde bezahlt, um nicht zu interagieren die Leute, die auf Ihre Anzeigen geklickt haben.

Können Sie sich einen so teuren Fehler leisten?

Tatsache ist, dass es nicht ausreicht, Traffic auf eine Homepage zu lenken, oder, Gott sei Dank, eine Kontaktseite und Ergebnisse zu erwarten. Das hätte vor fünf Jahren vielleicht funktioniert, aber heute müssen Sie einen Mehrwert liefern. Um Ihre Werbemaßnahmen wirklich zu maximieren, müssen Sie die Besucher auf eine Zielseite mit einem Bleimagneten leiten - eine Ressource, die Ihre Fähigkeiten, Kenntnisse und Fachkenntnisse demonstriert und ein Problem für Ihren Zielmarkt löst.

Wenn Sie Vertrauen durch Gesten aufbauen des guten Willens ist es viel einfacher, nach dem Verkauf zu fragen.

Related: 10 Schnelle Schritte zum Erstellen einer Facebook-Kampagne

2. Sie sind kein A / B-Split-Test.

Obwohl wir leicht davon ausgehen können, dass wir am besten wissen, was unsere Kunden wollen, tun wir das nicht.

Testen Sie Ihre Annahmen. Wir können alles erraten, was wir wollen, aber nur wenn wir echte Daten aus strengen Tests haben, können wir vernünftige Entscheidungen darüber treffen, worauf wir uns als Nächstes konzentrieren sollen. Wie James Clear schreibt: "Die Dinge, die wir messen, sind die Dinge, die wir verbessern."

Testing ist alles, wenn es um Facebook-Werbung geht, also seien Sie streng. Testen Sie Ihre Überschrift. Teste dein Bild. Testen Sie Ihre Kopie. Alles. Und nicht nur einmal.

Mit genügend Tests wissen Sie genau, was funktioniert, was nicht und was verbessert werden könnte. Dies ist ein fortlaufender Prozess, der während Ihrer Kampagne nicht vernachlässigt werden sollte. Zugegeben, die Erstellung mehrerer Varianten von Facebook-Anzeigen erfordert viel Arbeit, aber wenn Sie mehr Klicks und bessere Aussichten haben, werden Sie dankbar sein, dass Sie die Zeit investiert haben.

Verwandte Themen: 5 Tipps zum Erstellen einer Killer-Facebook-Werbekampagne

3. Sie haben kein überzeugendes Wertversprechen.

Wenn Ihre Überschrift nicht erklärt, warum der Leser durchklicken sollte, oder ihm sagen, welchen Nutzen er daraus zieht, spielt es keine Rolle, wie wertvoll Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ist Sie werden keine Maßnahmen ergreifen.

Da nur 25 Zeichen angezeigt werden, ist kein Platz für Mehrdeutigkeiten. Seien Sie spezifisch.

  • Was versprechen Sie zu liefern?
  • Was unterscheidet Sie von Ihrem Konkurrenten?
  • Warum sollte der Leser sich interessieren?

Das Wertversprechen beschränkt sich nicht nur auf die Überschrift; Es wird während der gesamten Customer Journey kommuniziert. Wenn Sie Ihre Anzeige durchklicken, sich auf Ihrer Website anmelden oder Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kaufen, möchten Sie, dass Ihre Kunden die richtige Entscheidung treffen und dass Sie ihr bestes Interesse haben. Maximieren Sie jede Gelegenheit, dies zu tun, und Sie werden sich Ihrer Konkurrenz weit überlegen.

Related: Facebook kann mehr als 20 Prozent auf Ad-Wachstum klettern

Wenn es um Facebook-Werbung geht, ist Ihre größte Herausforderung als Unternehmer nicht Ihr Konkurrent - Sie sind es. Du hast die Wahl: Du kannst diese Todsünden begehen und deine Kampagne in den Boden rennen, bevor sie überhaupt Erfolg haben könnte. Oder Sie können ihnen widerstehen; mehr Verkehr erzeugen; schließen mehr Leads; und genieße einen berechenbaren Gewinn, als du jemals für möglich gehalten hast.

Die Wahl liegt bei dir. Welche wählen Sie?