Die 3 besten Bücher für Unternehmer, um wieder, immer und immer wieder

Die 3 besten Bücher für Unternehmer, um wieder, immer und immer wieder
Als ich das College verließ, war ich besessen (manche würden sagen, besessen), ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Ich war schon lange fasziniert von der Idee, kleine Geschäfte von Tür zu Tür geführt zu haben, als ich in der Mittel- und Oberschule war. Nach dem College und einer kurzen Erfahrung in einer Bank fühlte ich noch stärker, dass ich ein eigenes Unternehmen führen wollte.

Als ich das College verließ, war ich besessen (manche würden sagen, besessen), ein erfolgreiches Geschäft aufzubauen. Ich war schon lange fasziniert von der Idee, kleine Geschäfte von Tür zu Tür geführt zu haben, als ich in der Mittel- und Oberschule war. Nach dem College und einer kurzen Erfahrung in einer Bank fühlte ich noch stärker, dass ich ein eigenes Unternehmen führen wollte. Von diesem Punkt an habe ich das Schiff zum dominierenden Thema meiner beruflichen Laufbahn gemacht. Als Ergebnis habe ich zwischen 200 und 300 Bücher über (oder verwandte) Schiffe gelesen. Diese Bücher haben viele verschiedene Themen behandelt, die hauptsächlich von Praktizierenden geschrieben wurden, aber auch von einigen Akademikern.

Im Folgenden habe ich die drei mächtigsten Bücher aufgelistet, die ich zu diesem Thema gelesen habe. Während nichts die Erfahrung ersetzen kann, tatsächlich zu kämpfen, um das eigene Geschäft zu schaffen, zu führen und zu wachsen, glaube ich wirklich, dass diese Bücher mir immens geholfen haben. Sie werden feststellen, dass nicht alle diese Bücher per se auf dem Schiff sind, aber sie waren mir beim Aufbau erfolgreicher Unternehmen sehr hilfreich.

Ein Geschäft wachsen von Paul Hawken. Ich habe dieses Buch in den späten 1980er Jahren gelesen, nachdem ich das College abgeschlossen hatte. Auch heute noch knacke ich dieses Buch auf, wenn ich Dinge auffrischen möchte, die ich entweder vergessen habe oder die Disziplin nicht vollständig umgesetzt hatte. Was ich an seinem Buch am meisten mag, ist, dass er sich beim Aufbau eines Unternehmens ganz anders verhält. Paul vergleicht die Entwicklung eines Unternehmens mit der Entwicklung eines Organismus und macht die Grundprinzipien eines Unternehmens (Kundendienst, Umsatzwachstum, etc.) leicht verständlich. Zum Beispiel, obwohl er nicht unbedingt hyper-wachstumsfeindlich ist, stellt er fest, dass, wenn ein Unternehmen zu schnell wächst, wie eine Pflanze, es schwierig wird, sich selbst zu erhalten. Dieses Konzept ist mir über die Jahre hinweg treu geblieben.

Verwandt: Die 4 Dinge, die dir niemand sagt Über das Schiff

Eine andere Lektion von Paul sticht besonders hervor: Er ist kein großer Befürworter von Unternehmen, die sich Geld leihen. Heute wird in der Boulevardpresse (und sogar in einigen politischen Kreisen) davon ausgegangen, dass man, um ein Unternehmen zu vergrößern, Zugang zu Kapital haben muss. Paul war der erste Autor, den ich gelesen habe, der grob darauf hinweist, dass das Problem mit dem Wachstum eines Unternehmens nicht der fehlende Zugang zu Kapital ist, sondern Kapital haben und aufnehmen, bevor das Unternehmen wachsen kann und bevor Sie Ihr Geschäftsmodell vollständig entwickelt haben. Die Tiefe dieser Tatsache hat mich erst später in meiner Karriere wirklich beeindruckt, und bis heute denke ich, dass er tot ist.

Im Laufe der Jahre habe ich so viel von dem Buch in Sageworks geborgt, dass es schwer geworden ist, zwischen seinem Buch und meiner Kernphilosophie zu unterscheiden.Er reduziert etwas Kompliziertes (in diesem Fall die Essenz eines Unternehmens) auf seine grundlegenden Prinzipien, ohne sich bis zur Bedeutungslosigkeit zu vereinfachen - das ist das Zeichen eines fantastischen Schreibers. Jetzt ist er offensichtlich sehr bekannt und erfolgreich, aber deshalb mag ich das Buch nicht. Ich mag das Buch, weil es mich genau zur richtigen Zeit getroffen hat. Bis heute ist es das wichtigste Buch, das ich speziell über den Aufbau eines Unternehmens

Wie man Freunde gewinnt und Menschen von Dale Carnegie gewinnt. Dies ist nicht unbedingt ein Buch, aber es lehrt grundlegende Philosophien der Arbeit mit und Umgang mit Menschen. Wenn Sie nicht solch eine disruptive und innovative Technologie haben, dass sie unabhängig von Ihrer Effektivität als Führungskraft erfolgreich sein wird, werden die erfolgreichsten Unternehmen von Menschen aufgebaut, die hervorragend darin sind, Beziehungen zu pflegen. Carnegie betont bei Fallstudien sehr genau, wie wichtig es ist, in allen Aspekten der Kommunikation eine Orientierung außerhalb des eigenen Selbst zu haben. Carnegie hebt hervor, dass es bei der Arbeit mit Menschen ganz gleichgültig ist, was Sie wollen; Sie müssen stattdessen darüber nachdenken, wie der andere profitiert. Es scheint so trivial zu sein, aber nur sehr wenige Geschäftsleute folgen diesen Prinzipien. Wie Hawken liefert er Ihnen sehr grundlegende Prinzipien, illustriert sie aber mit einer Fülle von Beispielen. Nach mehr als 70 Jahren Druck sind die Prinzipien von Carnegie heute noch genauso relevant und einflussreich wie am Tag der Veröffentlichung des Buches.

Related: Warum Sie zweimal über die Suche nach Venture Capital denken müssen

Denken und wachsen Rich von Napoleon Hill. Im Jahre 1937 von Napoleon Hill geschrieben, ist Think and Grow Rich eine Reduktion von Das Gesetz des Erfolges , geschrieben vom selben Autor. Der Autor interviewte Hunderte von erfolgreichen Menschen und versuchte, ein gemeinsames Muster von Verhalten und Eigenschaften unter erfolgreichen Menschen hervorzuheben. Einige der späteren Kapitel, meiner Meinung nach, bekommen ein bisschen & ldquo; da draußen & rdquo; für mich, aber die ersten vier bis fünf Kapitel sind wirklich unglaublich und vermitteln die Vorstellung, dass Gedanken keine immateriellen, sondern unglaublich starke Dinge sind. Er war der Erste, der mir dieses Konzept wirklich näher brachte.

Ich habe einen großen Teil meines Lebens der Wirtschaft gewidmet, und ich habe eine Art allgemeiner Philosophie über das Geschäft (und das Leben) entwickelt. An diesem Punkt ist es sehr schwierig, zwischen diesen Büchern und meinen persönlichen Erfahrungen zu unterscheiden. Die Wahrheit ist, dass wir alle eine Zusammenstellung dessen sind, was wir denken und was wir lernen.

Das heißt, ich glaube, dass jemand diese drei Bücher sorgfältig lesen und die anderen 200 bis 300 Bücher auf dem Schiff, die ich gelesen habe, verwerfen kann und immer noch mit 90 Prozent der "& ldquo; Buchwissen & rdquo; Ich habe im Laufe der Jahre im Schiffs- und Geschäftserfolg gewonnen. Es ist unglaublich leicht, vom Leben und Geschäft abzuweichen (um nicht an Kunden zu denken, um Ihre Angestellten schlecht zu behandeln, um von den Kerngedanken und der Mission Ihres Unternehmens wegzukommen) und es war unglaublich hilfreich für mich, einige zu identifizieren Bücher und Denker, zu denen ich mich im Laufe der Jahre wohl fühle.Hoffentlich helfen Ihnen Hill, Carnegie, Hawken und andere, auf Kurs zu bleiben, da sie mir geholfen haben.

Verwandte Themen: 5 Gründe, warum Sie Praktikanten brauchen, um Ihr Unternehmen aufzubauen