25 Zeichen, die Sie brauchen Hilfe Marketing

25 Zeichen, die Sie brauchen Hilfe Marketing
Vermarkter Finden Sie die richtige Zielgruppe für Ihr Unternehmen und verwandeln Sie passive Käufer in aktive Käufer. Die erfolgreichsten Unternehmen der Welt sind dem Wettbewerb voraus und gedeihen dank des Qualitätsmarketings. Auch wenn Ihr Unternehmen bereits wächst, kann es immer schneller wachsen.

Vermarkter Finden Sie die richtige Zielgruppe für Ihr Unternehmen und verwandeln Sie passive Käufer in aktive Käufer. Die erfolgreichsten Unternehmen der Welt sind dem Wettbewerb voraus und gedeihen dank des Qualitätsmarketings.

Auch wenn Ihr Unternehmen bereits wächst, kann es immer schneller wachsen. Marketing kann helfen. Wenn Sie ein Unternehmen ohne ein Marketing-Team leiten oder nur mit Junior-Mitarbeitern besetzt sind, sind hier 25 Gründe, warum Sie erfahrene Vermarkter rekrutieren oder eine Agentur beauftragen möchten.

1. Sie würden sich lieber Unternehmens-Finanzdaten ansehen als Google Analytics. Daten sind sehr leistungsfähig, aber wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Website-Analyse nutzen können, verpassen Sie es sehr.

2. Sie werden von Werbung, Inhalten und sozialen Medien überwältigt. Ihr Unternehmen verliert viele Gelegenheiten, indem es keine Marketingaktivitäten durchführt. Natürlich sollten Sie nicht den Fehler machen, einen Praktikanten einzustellen, um all diese Dinge zu verwalten.

3. Ihre Idee des Marketings ist eine $ 50-Anzeige in einer lokalen Zeitung oder ein $ 15.000 TV-Spot. Targeting, sagst du. Was für ein Targeting?

4. Entweder wissen Sie nicht, was Echtzeitgebote (RTB) oder Programmatic Buying sind oder haben noch nie davon gehört. Sicher, Werbung ist nicht so kompliziert ....

Related: Führen Sie leistungsstarke personalisierte Marketing in 4 einfachen Schritten

5. Ihr Unternehmen bekommt eine Menge Website-Verkehr, aber eine relativ geringe Anzahl von Verkäufen - weniger als 1 Prozent. Es ist Zeit, den Conversion-Trichter aufzupolieren, um mehr Besucherwerte zu erfassen.

6. Ihre Website wurde seit 2012 nicht überarbeitet. Tatsächlich haben Sie sie wahrscheinlich seit der ersten Erstellung nicht mehr bearbeitet.

7. Es ist für Unternehmen sehr schwierig, Ihre Firma bei Google zu finden. Sie sollten sich nicht mit der dritten oder vierten Position für Ihren eigenen Markennamen zufrieden geben.

8 . Sie lieben Empfehlungsprogramme wie Uber's? Geben Sie 20 $. Erhalte $ 20 & rdquo; Aber der Gedanke überlegt nicht einmal, ob Sie das auf Ihr Geschäft anwenden. Es ist viel einfacher als Sie denken!

9. E-Mail-Newsletter lassen Sie zusammenzucken. Sie neigen auch dazu, Spam zu erhalten, wenn Sie mehr als eine E-Mail von einem Unternehmen oder seinen Vertretern erhalten.

10. Sie befragen selten Ihre Kunden und treffen nur Vermutungen darüber, wer sie sind, was sie tun, wie viel sie tun Machen Sie, wo sie leben und warum sie Ihre Marke lieben.

Verwandt: Wie lange bevor Ihre Kunden Ihnen vertrauen? Zwei Jahre.

11 . Sie mögen die Idee, viele Fans und Follower in den sozialen Medien zu haben, aber Sie haben keine Ahnung, wie Sie sie engagieren würden. Lustige Katzenbilder zählen nicht.

12 . Sie sind mit den Begriffen Absprungrate, Call-to-Action, Klick und Impressionen nicht vertraut. Sie denken auch, dass diese Art von Kauderwelsch nicht einmal für Ihr Geschäft gelten würde.

13. Ihr Vertriebsteam hat Schwierigkeiten zu erklären, was Sie tun, wie sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von Wettbewerbern und anwendbaren Anwendungsfällen unterscheidet deine Angebote. Marketing hilft dabei, Sicherheiten und Kopien bereitzustellen, damit andere Ihr Unternehmen viel besser verstehen.

14. Sie lieben eine gute Plakatwerbung und Sie hassen es, irgendetwas im Web anzuklicken. Warten Sie, ernsthaft?

15. Sie denken, Sie sind schlauer als Ihre Kunden. In einer Zeit, in der Kunden echte Stimme haben und nicht zum Schweigen gebracht werden, sollten Sie besser darauf vorbereitet sein, Ihr Ego beiseite zu legen und aktiv von potenziellen Käufern zu lernen.

Verwandte Themen: 5 Schlüssel zur Erschließung der Macht von Google Analytics

16 . Sie können sich vorstellen, dass Ihre Firma ist. Die New York Times ist unmöglich zu machen. Es ist schwer, aber wenn Sie den richtigen Autor mit dem perfekten Story-Winkel ansprechen, können Sie die Titelseite des Geschäftsbereichs überschreiben.

17. Sie sind nicht mit Inbound-Marketing oder Outbound-Marketing vertraut. Es ist alles nur Werbung, oder? Falsch.

18. Sie genießen die Vorstellung von einem endlosen Strom neuer Kunden, vergessen aber regelmäßig, Ihre bestehenden und treuen Kunden zu binden.

19. Sie erstellen alle Ihre Bilder in Microsoft Paint oder PowerPoint. Sie glauben, dass Tools wie Canva und Photoshop zu viel los sind.

20. Sie fragen sich, warum YouTube so beliebt ist. Das ist, weil Marken, die Geld für Qualitätsvideo ausgeben, enormen ROI erhalten.

Bezogen: 5 Zeichen, dass es Zeit ist, Ihr Marketing auszulagern

21. Alles, das mit dem Marketing zusammenhängt, wird mit einem Set-it getan und vergessen- es Philosophie. Wenn es funktioniert, warum zwicken Sie es? Oder, wenn es nicht funktioniert, geben Sie ihm mehr Zeit. Leider schmeißt du nur so Geld weg.

22. Du hast noch nie von Seth Godin, Brian Clark oder Dharmesh Shah gehört. Sie fragen sich, ob sie Reality-Show-Stars oder so etwas sein sollen.

23. Sie glauben, dass Unternehmen wie Charmin, GoPro und American Express ohnehin gewachsen wären, ohne so viel in Marketing investieren zu müssen. Sie liegen falsch.

24. Sie haben nie daran gedacht, die laufenden Marketinginitiativen in eine größere, strukturierte Kampagne einzubinden. Der Marketing-Effekt vervielfacht sich, wenn Taktiken komplementär und zusammenhängend sind.

25. Sie hassen die Idee eines Unternehmensblogs, obwohl Sie die meiste Zeit damit verbringen, Artikel zu lesen, die von gleichgesinnten Marken erstellt und veröffentlicht werden.

Wie Sie fördern Ihre Geschäftsangelegenheiten und ein qualifiziertes Marketing-Team kann Ihnen helfen, Ihren Gewinn um das Zehnfache zu steigern. Je früher Sie in Marketing investieren, desto schneller können Sie die Konkurrenz überholen. Klingt das nicht nach etwas, das Sie brauchen könnten?

Related: 5 Dinge CEOs Fragen Sie nicht über Marketing, aber sollte