17 Merkmale, die die besten Startup-CEOs auszeichnen

17 Merkmale, die die besten Startup-CEOs auszeichnen
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Business Insider Drei von vier Start-ups scheitern, und 90 Prozent der Tech-Unternehmen überleben nicht. Die Startups, die erfolgreich werden, erfordern in der Regel eine außergewöhnliche Führung - und viel Glück. In einem kürzlichen Quora-Thread beantworteten die Benutzer die Frage: "Was trennt die Top 10% der Startup-CEOs von den anderen?

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Business Insider

Drei von vier Start-ups scheitern, und 90 Prozent der Tech-Unternehmen überleben nicht. Die Startups, die erfolgreich werden, erfordern in der Regel eine außergewöhnliche Führung - und viel Glück.

In einem kürzlichen Quora-Thread beantworteten die Benutzer die Frage: "Was trennt die Top 10% der Startup-CEOs von den anderen?"

Robert Scoble, renommierter Blogger und Analyst für Rackspace, gab eine endgültige Antwort auf seine umfangreiche Antwort Erfahrung mit CEOs, und andere sprangen herein, um einige Gedanken zu teilen. Wir werden uns einige Highlights ansehen, einschließlich aller neun Führungsqualitäten von Scoble.

Laut Scoble, ein Elite Startup CEO ...

1. [Ist] gut in der Einstellung und Brennen. Immer wenn Sie einen wirklich großartigen CEO finden, finden Sie jemanden, der ein Talent für die Einstellung hat. Das bedeutet, dass du andere Leute an deinem Traum oder an deinem Geschäft verkaufst. Besonders wenn es nicht so wichtig erscheint oder sehr riskant erscheint. Ich arbeitete für einen CEO, der bei der Einstellung fantastisch war, konnte aber niemanden entlassen. Verurteilte das Geschäft. Viele der besten CEOs lassen andere folgen, egal was passiert.

2. Baut eine Kultur auf, nicht nur eine Firma. Die besten CEOs, wie Tony Hsieh bei Zappos, bauen eine Kultur auf, die allen eine Mission gibt. Sie stehen in einem Meer langweiliger Unternehmen.

3. Hört und handelt. Viele CEOs möchten Ihnen sagen, was sie tun, aber die Besten hören auf Feedback und machen sogar etwas mit diesem Feedback. Meine Favoriten geben sogar Kredit zurück. Mike McCue, CEO von Flipboard, erklärt dem Publikum, dass ich für einige Schlüsselfunktionen verantwortlich bin.

4. Ist belastbar. AirBnB benötigte 1.000 Tage, damit das Unternehmen seine Arbeit aufnehmen konnte. Stellen Sie sich vor, wenn sie am Tag 999 aufgeben würden? Die besten CEOs finden einen Weg, sich einzuarbeiten und weiterzumachen, auch wenn es scheint, dass alles gegen sie läuft.

5. Hat eine Vision. Seien wir ehrlich. Es gibt viele nette CEOs, aber wenn Sie nicht in der Lage sind, ein Produkt zu entwickeln, das für Menschen wichtig ist, dann wird sich niemand an Ihren Namen erinnern. Kannst du einen Weg sehen, Milliarden mit tragbaren Computern zu machen? Ich garantiere einigen, und sie sind die CEOs, die mir interessante neue Produkte bringen werden.

6. Aufenthalte konzentriert. Ein Freund, der für Steve Jobs arbeitete, sagte mir, dass das, was ihn wirklich anders machte, war, dass Jobs die Teams nicht von ihren Aufgaben abrücken lassen würde, bis sie wirklich fertig waren.

7. Spricht klar. Ein großartiger CEO ist klar, klar und prägnant. Zitierfähig. So viele Menschen sind einfach nicht gut darin, eine Geschichte so zu erzählen, dass sie leicht zu merken ist. Die Besten sind großartig. Da es die Aufgabe des CEO ist, die Geschichte des Unternehmens zu erzählen, ist es äußerst wichtig, dass diese Person eine Geschichte über das Unternehmen und das Produkt erzählen kann.

8. Ist ein Kundenanwalt. Die besten CEOs verstehen genau, was die Kunden wollen und wann sie sich gegen Kunden entscheiden.

9. [Ist] gut darin, andere Leute zu überzeugen. Geschäftsführer müssen sich mit gegensätzlichen Interessengruppen auseinandersetzen. Kunden wollen oft etwas, was Investoren nicht tun. Ein guter CEO ist also wirklich gut darin, andere Leute davon zu überzeugen, an Bord zu kommen, auch wenn sie die Meinung der Leute ändern.

Nun werden wir einige der besten Antworten zusammenfassen und unsere eigenen Nummern hinzufügen.

Mark Suster, ein Risikokapitalgeber bei GRP Partners und ehemaliger, denkt die beste Art von Startup-CEO ...

10. Beachtet die Details. Jemand, der für ein Frühphasengeschäft verantwortlich ist, muss in allen Bereichen des Geschäfts aktiv sein, von der finanziellen Seite bis zur Designseite.

11. Kann sich an Veränderungen anpassen. Die Besten können ihr Produkt und ihr Geschäftsmodell an unerwartete Veränderungen der Markt- und Verbrauchernachfrage anpassen.

12. Kann Entscheidungen schnell und auf eigene treffen. Unternehmensleiter haben oft die Vorteile von Zeit und umfassender Analyse, bevor sie eine Geschäftsentscheidung treffen, aber sie müssen jeden Tag mit einer Flut von Entscheidungen umgehen.

13. Ist sehr wettbewerbsfähig. Elite-Startup-CEOs wollen große Geschäfte gewinnen, die besten Mitarbeiter gewinnen und jeden Partner verpflichten - alles auf Kosten der Konkurrenz.

Auch andere Quora-Benutzer, die in der Startup-Welt erfahren sind, haben sich eingelebt. Sie haben die größte Art von ...

14 gesehen. Ist mutig. Jeder muss zumindest eine gehörige Portion Mut haben, ein Unternehmen zu gründen, aber die Besten sind mutig genug, um aufzustehen, sich Feinde zu machen (wenn es sein muss) und unpopuläre Entscheidungen zu treffen. --Tolis Dimopoulos

15. Nicht micro-verwalten. Obwohl große Unternehmen jeden Aspekt ihres Unternehmens beeinflussen, finden sie Wege, Maschinen zu bauen, die Ergebnisse in großem Maßstab liefern können. - Henning Moe

16. Hört nie auf, seine Vision auszuführen. Startup-CEOs sollten nicht darauf vertrauen, dass andere - zumindest in den ersten Jahren des Unternehmens - ihrer Vision treu bleiben. - Henning Moe

17. Ist großzügig. Menschen werden eher bereit sein, Start-up-CEOs zu helfen, die nachweislich Mitarbeiter, Partner, Lieferanten und Kunden betreuen. --Anonym