17 Kostenlose Online-Tools, mit denen Sie Ihren Blog auf 1 Million Besucher erweitern können

17 Kostenlose Online-Tools, mit denen Sie Ihren Blog auf 1 Million Besucher erweitern können
"Free" ist der tollste Preis von allen. Mit "Free" kannst du loslegen, wenn du nichts hast. "Free" brachte mich von 0 auf die ersten 1.000.000 Besucher meines Blogs. Verwandte: 5 Tools, um in kürzester Zeit online präsent zu sein "Free" ist auch der Preis, zu dem die meisten Menschen tendieren beginnen zuerst.

"Free" ist der tollste Preis von allen. Mit "Free" kannst du loslegen, wenn du nichts hast. "Free" brachte mich von 0 auf die ersten 1.000.000 Besucher meines Blogs.

Verwandte: 5 Tools, um in kürzester Zeit online präsent zu sein

"Free" ist auch der Preis, zu dem die meisten Menschen tendieren beginnen zuerst. Aber das Problem ist, dass die meisten Leute auch denken, dass Sie sich für einen großen, teuren Service anmelden, sobald Ihre Zuschauerzahlen ernst werden.

Nein.

Sie haben keine Ausreden, weil kostenlose Webdienste und die Produkte, die heute verfügbar sind, sind so gut, dass Sie sie problemlos verwenden können, um Ihren eigenen Blog für 1 Million Besucher aufzubauen. Sie können heute von Grund auf neu starten und jeden Tag auf Ihrer Reise nutzen. Von der Ideenfindung über die Erstellung, Veröffentlichung und Gestaltung Ihrer Inhalte bis hin zur Weitergabe, Vermarktung und Promotion Ihrer Marke finden Sie diese Tools kostenlos und zugänglich. Hier sind die 17 besten, die ich selbst benutzt habe, um meinen Blog bei iDoneThis zu vergrößern:

1. Quora

Am einfachsten Quora ist eine Q & A-Site - Sie gehen dorthin, stellen eine Frage und erhalten eine Antwort. Es bietet ein scheinbar unendliches Spektrum an Wissen. Aber wenn du anfängst, die Website richtig zu benutzen, und du mit anderen interagierst, blüht Quora in so viel mehr auf.

Quora ist ein großartiger Ort für Content-Ideen. Sie können nach einem Thema suchen, sehen, was andere fragen, und antworten und es dann aufschreiben, um es zur Konversation hinzuzufügen. Aber es gibt noch mehr: Kevan Lee von Buffer hat kürzlich alle Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Quora nutzen können, um sich für Ihr Geschäft zu vermarkten. Quora hilft Ihnen, sich als Marktführer in Ihrer Region zu etablieren, wenn Sie es richtig nutzen. Wenn Sie ein Produkt haben, können Sie die Website verwenden, um Feedback von Benutzern zu erhalten und neue Feature-Ideen zu generieren.

2. Feedly

Feedly ist der beste Blog-Reader. Sie müssen eine Menge anderer Blogs lesen, wenn Sie möchten, dass sich Ihre hervorhebt. Sobald Sie die Top-Blogs von wichtigen Influencern gelesen haben, lernen Sie den richtigen Stil, der den Traffic antreibt, und was Top-Blogs von anderen abhebt.

Als vor ein paar Jahren Google Reader geschlossen wurde, strömten fast alle an die neue Feedly-App. Sie können sich über die App für Blog-Feeds anmelden, Ihre Lieblingsposts teilen, die Lesezeichen, die Sie noch lesen müssen, in Feedlys intuitivem Magazin-Stil mit einem Lesezeichen versehen.

3. Buzzosumo

BuzzSumo ist ein großartiges Tool mit einem einfachen Ziel: Es hilft Ihnen herauszufinden, welche Artikel Menschen teilen und wer sie teilt. Von diesem einfachen Start an erhalten Sie eine Fülle von Informationen: die beste Länge, Art und Inhalt für einen POS. Mit dem kostenlosen Konto können Sie nur begrenzte Informationen erhalten, aber definitiv genug, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht.

Die Website kann Ihnen auch dabei helfen, die wichtigsten Einflussfaktoren in Ihrem Fachgebiet anzusprechen. Einer der Gründe, warum ich BuzzSumo liebe, ist, dass Daten im Mittelpunkt stehen. Die Leute hinter der Website haben kürzlich alle ihre Daten analysiert, um herauszufinden, was viral ist. Sie haben festgestellt, dass die Anzahl Ihrer Aktien um mehr als 30 Prozent erhöht werden kann, wenn Sie nur einen einzigen wichtigen Influencer teilen. Wenn Sie nur drei haben, verdoppelt sich die Anzahl der gemeinsamen Posts.

4. Quip

Es gibt eine Billion Textverarbeitungs-Apps zur Verfügung, aber Quip hat meine Stimme als die einfachste und intuitivste App zu verwenden. Mit deinen Worten wirst du leben oder sterben. Schreiben Sie sie also mit Stil.

Das Besondere an Quip ist, dass es von Grund auf als mobile Textverarbeitungs-App konzipiert wurde. Bret Taylor, der Mitbegründer, sagt, dass "Offline und Online nicht mehr separate binäre Zustände sind. & Rdquo; Quip funktioniert so schnell wie eine lokale App, aber alles ist in der Cloud. Dies funktioniert besonders gut für Unternehmen wie iDoneThis, wo Teammitglieder Tausende von Meilen voneinander entfernt sein können, aber am selben Posten arbeiten. Mit Quip können wir Dokumente so bearbeiten, als wären sie auf unseren lokalen Rechnern.

5. Hemingway

Bei der Hemingway App geht es darum, das Schreiben klarer und zugänglicher zu machen. Bei manchen Menschen fließt das Schreiben natürlich durch ihre Finger; Für den Rest von uns gibt es Hemingway. Die App hilft Ihnen, komplizierte, schwer lesbare Sätze, passive Stimme und Adverbien zu vermeiden. Hemingway ist ideal für Leute, die einem Laienpublikum komplizierte Ideen erklären müssen.

6. Trello

Trello ist ein Organisationstool, mit dem Sie Ihre Arbeit über "Boards" organisieren können, in denen sich unterschiedliche Ideen, Tonhöhen, Entwürfe, Entwürfe und Artikel in Ihrer Veröffentlichungspipeline befinden. Richard White, CEO von UserVoice, beschrieb Trello als "ein sehr offenes Produkt." Ja. Wenn Sie Trello zum ersten Mal öffnen, scheint es einfach und entmutigend. Aber was mich an Trello überzeugt, ist, dass so viel von der Organisation dir überlassen wird - es gibt keinen richtigen Weg, Trello zu benutzen, nur auf deine Art.

7. WordPress

Es gibt unzählige Content-Management-System (CMS) -Optionen, aber WordPress ist immer noch die beste. Sobald Sie Ihre Website eingerichtet haben, müssen Sie Ihre Storys veröffentlichen. Irgendwo wie Tumblr ist großartig für Ihren eigenen persönlichen Blog, aber wenn Sie nördlich von einer Million Besucher suchen, dann brauchen Sie die Art von Plattform WordPress bietet.

Auf WordPress können Sie Ihre Website anpassen und Plugins für eine Tonne hinzufügen unterschiedlicher Bedürfnisse, von der SEO-Optimierung bis zur Bildpräsentation, von E-Mail-Formularen bis zur Erfassung. Außerdem haben andere Apps auf dieser Liste, wie SumoMe und Google Analytics, Ein-Klick-Setup-Plugins, um sofort einsatzbereit zu sein.

Zugehörige: 10 Erschwingliche Tools für Online-Hilfe s Erfolgreich

8. Canva

Canva ist ein Design-Service für Leute, die nicht entwerfen können. Ein Bild in einem Beitrag erhöht die Anzahl der Anteile und erhöhte Anteile bedeutet mehr Besucher. Ergo, du brauchst Bilder. Was passiert also, wenn Sie künstlerisch gefordert sind? Willkommen, Canva. Jeder kann es für alles verwenden: Ein Sheriff nutzte sogar die Website, um ein Fahndungsplakat zu entwerfen. Die Website verwendet einfache Drag-and-Drop-Prinzipien, um Kunst und Design für Ihre Website zu erstellen. Sie können aus Tausenden von Bildern, Schriftarten und Farben auswählen, um genau das zu erhalten, was Sie zur Illustration Ihrer Geschichte benötigen.

9. Als Bild freigeben

Bilder sind auch der beste Weg, um Ideen in sozialen Medien zu teilen, und Teilen als Bild können Sie erstaunliche Text-basierte Bilder erstellen, die Ihnen mehr Engagement und teilen auf Twitter, Facebook und Pinterest.

Sie können Anführungszeichen und tägliche Inspirationsnachrichten erstellen oder eine Zeile aus Ihrem letzten Blogpost als Teaser verwenden. Sie können Informationen aus Bildern auch zehnmal schneller aufnehmen als aus Text allein; und weil visuelle Verarbeitung das ist, wofür unsere Gehirne entworfen sind, teilt das Teilen von Ideen als Bilder sofort eine Reaktion in Ihrem Publikum.

10. Tod zu Stockfoto Lizenzfreie Bilder

Tod zu Stock Foto ist, was Stock-Foto-Dienste wie sein sollten. Vor ein paar Jahren veröffentlichte Wired einen Artikel über Stock Photography oder Lach-Stock Fotografie, wie er heißen sollte.

Als der Wired Artikel kam, kontaktierte Death To Stock schnell die Redaktion zu sagen, dass nicht alle Lagerdienste schlecht sind. Und sie hatten Recht. Tod To Stock zeigt, dass Sie tolle Bilder für Ihre Website kostenlos haben können. Wie ich bereits sagte, erhöhen die Bilder die Anzahl der Anteile, und wenn Sie großartige Bilder haben, wird Ihr Blog definitiv stärker wahrgenommen.

11. Typform

Typform hilft Ihnen, Kontaktformulare und Umfragen zu erstellen, was bedeutet, dass Sie mit Ihrer Zielgruppe interagieren und zu einem sinnvollen Ort für den Dialog werden können. Als Mia Mabanta von Quartz mit der Vermessung einiger der führenden Wirtschaftsführer der Welt beauftragt wurde, wandte sie sich an Typeform. Sie hat eine Abschlussquote von 55 Prozent (was super ist) und befragte 940 Top-Führungskräfte. Sie gab dafür null Dollar aus.

Ihr Team entschied sich für Typeform, da Responder einfach navigieren konnten, egal ob auf einem Desktop oder einem Mobiltelefon, und die Benutzer konnten die ganze Seite durchblättern, anstatt auf die nächste Seite zu warten der Hauptgründe, warum Leute auf eine Umfrage verzichten.

12. TinyLetter

TinyLetter ist eine super-einfache App, mit der Sie E-Mail-Newsletter erstellen und verteilen können, mit denen Sie jede Woche Ihre Ideen in den Posteingang jeder Person bringen können.

Alexis Madrigal, stellvertretender Chefredakteur bei The Atlantic hat mit diesem Tool seinen eigenen Newsletter für Tausende und Abertausende von Lesern erstellt. TinyLetter ließ ihn einrichten, sobald er die Idee hatte und den Newsletter an alle seine Leser verteilen; Es ermöglicht sogar die direkte Anmeldung von Twitter. Die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit von TinyLetter ist der Grund, warum es ein großartiger Ort ist, um mit dem Aufbau eines Nachfolgers zu beginnen.

13. SumoMe

SumoMe ist eine Sammlung von Apps, mit denen Nutzer mithilfe von Freigabe- und sozialen Schaltflächen besser mit Ihrer Website interagieren können. Es hilft Ihnen auch beim Aufbau einer E-Mail-Liste mit Popups und kann Ihnen sogar sagen, wo Nutzer auf Ihre Website klicken. Noah Kagan, Gründer von SumoMe und AppSumo, und Mitarbeiter # 30 bei Facebook, hat eine riesige E-Mail-Liste mit über einer Million E-Mails für AppSumo erstellt, sodass er offensichtlich weiß, wovon er spricht.

SumoMe gibt Ihnen eine gründliche Analyse was auf Ihrem Blog funktioniert und was nicht. Es lässt sich auch in die E-Mail-Listen anderer Dienste integrieren, sodass Sie Ihre E-Mail-Liste nahtlos erstellen können, um alle Ihre Besucher zu erreichen.

14. Wisestam

Wisestamp lässt Sie in Ihrer E-Mail-Signatur automatisch auf Ihre Online-Präsenz verlinken, indem Sie Links zu Ihren sozialen Medien, Blogs und neuesten Beiträgen hinzufügen.

Eine Geschichte illustriert ihre Verwendung: British Cycling war früher schrecklich. Als Dave Brailsford 2003 die Leitung des Performance-Regiments übernahm, war Großbritanniens bestes Olympia-Gewinnspiel immer noch das Rad, das es 1908 erreicht hatte. Aber seit 2003 haben britische Radfahrer 18 olympische Goldmedaillen, 59 Weltmeisterschaften und - obwohl In der 112-jährigen Geschichte des Rennens hat er jemals die Tour de France gewonnen - britische Radrennfahrer haben ihn in den letzten vier Jahren gewonnen.

Brailsford bringt das auf marginale Gewinne zurück: Wenn man jedes Problem auf seine Bestandteile und aufbaut verbessern Sie jedes um nur 1 Prozent, Sie werden eine bedeutende Verbesserung haben, wenn Sie alles wieder zusammensetzen.

Als ich Wisestamp sah, erinnerte es mich an diese Geschichte. Die meisten Menschen werden ihre E-Mail-Signatur nicht als Möglichkeit sehen, Traffic zu gewinnen, aber genau so sieht es Wisestamp. Wenn Sie eine Million Benutzer treffen wollen, müssen Sie nach jedem einzelnen marginalen Gewinn suchen. Finden Sie alle 1 Prozent Verbesserungen von Brailsford und fügen Sie sie hinzu und sie werden Sie schließlich zu Ihren Millionen Besuchern führen.

15. Print Friendly und ein PDF

Print Friendl y ist eine Chrome-Erweiterung, die Ihren Blog in eine PDF-Datei umwandelt und so den ganzen Extra-Mist loslässt und Ihr Publikum mit einer gut formatierten Broschüre Ihrer Posts belässt. Eine gute Möglichkeit, eine Folge zu erhalten, besteht darin, ein E-Book als "Inhaltsaktualisierung" in Form einer PDF-Datei zu erstellen, die Besucher offline herunterladen und lesen können - im Austausch für ihre E-Mail-Adresse.

Das ist ein toller Trick, mit dem Noah Kagan in seinen Gastbeiträgen Tausende von Abonnenten gewinnen konnte. Das mag ein großer zusätzlicher Aufwand sein, aber dank Print Friendly muss es nicht sein. Die Strategie ist besonders gut, wenn Sie einen langen, detaillierten Beitrag haben, der gut als E-Book funktionieren würde. Sie brauchen nur ein paar Klicks mit Print Friendly.

16. Buffer

Buffer scheint ein einfaches Tool zu sein, um Ihre Online-Social-Media-Präsenz zu verwalten. Aber in den richtigen Händen kann es zu einem Dämon der Analyse gemacht werden, mit dem du mehr Leute mit deinen Beiträgen und Tweets erreichen und deine Inhalte für Social Sharing optimieren kannst.

Madhav Bhandari kümmert sich um Wachstum bei Hubstaff und benutzt Buffer to Analysieren Sie die Beiträge der Website. Hubstaff nutzte Buffer, um seinen sozialen Traffic um 350 Prozent zu steigern, indem er einfach analysierte, was Posts teilbar macht und was nicht. Sobald Sie beginnen, Ihre Beiträge auf dieser Tiefe zu analysieren, werden Sie schnell erkennen, was die Mühe wert ist und was Verschwendung ist.

17. Google Analytics

Woher wissen Sie, wann Sie diese coole Million erreicht haben? Sie benötigen Google Analytics . In der Tat, du brauchst es schon lange vorher. Sie sollten Ihre Besucherzahlen von Ihrem allerersten Post aus überprüfen und analysieren, welche Posts die höchsten Aufrufe erhalten und woher diese Aufrufe kommen. Dann können Sie beginnen, Ihren Betrieb an diesen Ideen auszurichten. Behalten Sie, was funktioniert, und werfen Sie den Rest raus.

Google Analytics ist die umfangreichste Suite auf dem Markt, und selbst die größten Websites nutzen sie noch. Google kennt offensichtlich seine Nummern, und wenn dies ein wichtiger Ort ist, von dem Ihre Besucher kommen, wer kann Ihnen die guten Nachrichten besser erzählen?

Für Sie

Was verwenden Sie, um Ihren Blog-Traffic zu steigern? Ich würde gerne hören, was Ihrer Meinung nach die besten kostenlosen Dienste und Produkte sind, um Ihr Publikum zu vergrößern.

Related: 10 Must-Have-Tools für s mit einer Online-Präsenz