10 Möglichkeiten, die Effektivität Ihrer Rolle als Verkaufsleiter zu messen

10 Möglichkeiten, die Effektivität Ihrer Rolle als Verkaufsleiter zu messen
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Salesforce Nehmen wir an, Sie möchten 2015 ein profitablerer Vertriebstrainer werden. Gehen Sie mutig vor und messen Sie die Effektivität Ihres derzeitigen Verkaufscoachings. Dann haben Sie einen fokussierteren und profitableren Ansatz für Ihre Verbesserung des Verkaufscoachings.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Salesforce

Nehmen wir an, Sie möchten 2015 ein profitablerer Vertriebstrainer werden. Gehen Sie mutig vor und messen Sie die Effektivität Ihres derzeitigen Verkaufscoachings. Dann haben Sie einen fokussierteren und profitableren Ansatz für Ihre Verbesserung des Verkaufscoachings.

Sie können dies tun, indem Sie die aktuellen Ergebnisse Ihres Verkaufscoachings messen. Wenn ich die zehn Maße eines erfolgreichen Verkaufscoachings teile, werden Sie schnell die Bereiche entdecken, in denen Sie sich mit messbaren Ergebnissen verbessern können.

Related: 7 Psychologische Strategien zur Beherrschung der Verkaufsverhandlungen

1. Verbesserter Umsatz

Dieser ist ein Kinderspiel.

Wenn sich der Umsatz verbessert, gut für Sie. Wenn sich der Umsatz für Ihr Team verbessert hat, identifizieren Sie, was Sie tun, was zur Steigerung beiträgt und mehr davon tut.

Wenn sich der Umsatz Ihres Teams nicht verbessert, wenden Sie sich an Ihre Vertriebsmitarbeiter und sprechen Sie mit ihnen darüber, was sie von Ihnen benötigen, um ihre Verkaufsergebnisse zu verbessern.

Vermitteln Sie Ihr Wissen oder coachen Sie das Verkaufsdenken Ihres Teams?

Normalerweise finde ich, wenn der Umsatz nicht steigt, weil die Verkaufsmanager sich darauf konzentrieren, ihr Wissen zu vermitteln, anstatt die Fähigkeiten des Verkaufspersonals im Verkauf zu verbessern. Vielleicht gilt das für dich. Wenn ja, passen Sie Ihr Sales-Coaching entsprechend an.

2. Größere Bindung von Leistungsträgern

Leistungsstarke Verkäufer profitieren von ihrem Erfolg.

Wenn Sie Leistungsträger effektiv coachen, verkaufen sie mehr. Und wenn sie mehr verkaufen, werden sie Ihnen und Ihrer Firma sehr treu, seit Sie ihnen geholfen haben, es besser zu machen.

Wenn Leistungsträger nicht effektiv coachen, vermeiden sie typischerweise Coaching. Sie erhalten weiterhin die gleichen Ergebnisse (großartig wie sie sind) ohne Verbesserung. Sie haben ein Plateau.

Die Schwäche bei diesem Ansatz besteht darin, dass Leistungsträger keine Loyalität gegenüber Ihnen und / oder Ihrem Unternehmen entwickeln. Stattdessen werden sie Opfer von Kopfjägern.

Related: Vertriebsmitarbeiter wechseln von traditionellen Verkaufsmodellen zu dieser Strategie

Wenn dies für leistungsstarke Mitarbeiter in Ihrem Team der Fall ist, werden Sie höchstwahrscheinlich feststellen, dass Sie ihre Loyalität gegenüber dem Unternehmen mit den tiefsten Einsätzen verringert haben .

3. Höhere Kundenzufriedenheit

Wenn Sie Vertriebsmitarbeiter effektiv coachen, entwickeln sie vertrauensvollere Beziehungen zu Kunden, erfüllen die Bedürfnisse ihrer Kunden besser und schaffen als Nebenprodukt eine höhere Kundenzufriedenheit.

Wenn ein effektives Verkaufscoaching stattfindet, besprechen Vertriebsmitarbeiter die Details ihrer spezifischen Verkaufsgespräche und konzentrieren sich darauf, wie diese Gespräche verbessert werden können. Diese gezielte Verbesserung des Umsatzes sorgt für eine höhere Kundenzufriedenheit.

Wenn Kunden kein größeres Gefühl der Zufriedenheit äußern, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihren Verkaufscoaching-Gesprächen einen Kundenfokus hinzuzufügen, indem Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter dazu bringen, Details über ihre spezifischen Verkaufsinteraktionen zu besprechen und sie beim nächsten Mal zu verbessern.

Diese Art von Verkaufscoaching-Gesprächen führt zu einer höheren Kundenzufriedenheit.

4. Schnellere Einführung eines neuen Teammitglieds

Wenn neue Mitglieder Ihrem Team beigetreten sind, muss sich Ihr Coaching dieser Personen weiterentwickeln, um diesen Anforderungen gerecht zu werden. Mit neuen Teammitgliedern erzielen Sie die besten Ergebnisse, wenn Sie die Häufigkeit Ihres Coachings erhöhen und die Dauer Ihrer Coaching-Sitzungen reduzieren.

Wenn Sie Ihre neuen Teammitglieder auf diese Weise coachen, dauert es normalerweise weniger Zeit, sie an Bord zu holen und gut zu laufen.

Related: Verwenden Sie dieses Infomercial Secret, um Ihr Produkt zu überladen. Pitch

Wenn Sie die Zeit für ein neues Teammitglied nicht reduzieren können, sollten Sie sich auf die Häufigkeit Ihres Coachings konzentrieren von diesen neuen Teammitgliedern.

5. Marktveränderungen schneller erkennen

Wenn Sie ein profitabler Verkaufstrainer sind, konzentrieren Sie sich darauf, Ihrem Team zu helfen, bessere Verkaufsgespräche zu führen. Wenn Sie Ihre Verkäufer sprechen hören, entdecken Sie Muster dessen, was auf dem Markt passiert.

Ihre Kenntnis dieser Marktveränderungen kann zum Wettbewerbsvorteil Ihres Teams und Ihres Unternehmens werden. Entdecke sie und plane mit deinem Team (und der Person, die du berichtest), wie du diese Marktveränderungen proaktiver angehen kannst.

Wenn Sie von Ihrem Team keine Informationen über Marktveränderungen erhalten, ist dies möglicherweise nur ein Zeichen dafür, dass Sie in Ihren Verkaufscoaching-Gesprächen konkreter werden.

6. Höhere Produktivität

Wenn Vertriebsmitarbeiter gut trainiert werden, werden sie normalerweise produktiver. Sie erhalten dieselbe Menge in kürzerer Zeit oder mehr in der gleichen Zeit, weil Coaching dazu führt, dass sie besser denken und als Nebenprodukt effizienter werden.

Wenn Ihr Team nicht produktiver ist, überlegen Sie, ob Ihr Team mehr darüber erfahren sollte, wie es die Dinge macht und was sie fragen. Diese Treiber ihrer Produktivität helfen Ihnen, sie effizienter zu machen.

7. Steigerung der Teammoral

Vertrauen ist die Grundlage jeder guten Coaching-Beziehung. Es bewirkt, dass Teammitglieder mehr von dem teilen, was funktioniert und nicht für sie arbeitet, so dass Sie hilfreicher sein können. Auch wenn Teammitglieder ihrem Manager vertrauen, sagen sie, dass sie Kunden besser behandeln. Vertrauen wird nicht nur & ldquo; schön zu haben & rdquo; zwischen Manager und Verkäufern, aber auch wesentlich für mehr Umsatz.

Related: Erfolgsrezept eines Verkaufsleiters in 2015

Kurzversion: Wenn Sie sich auf das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Team konzentrieren, verbessert sich sowohl ihre Moral als auch ihre Ergebnisse. Ein schöner Sieg rundum.

Was ist Ihre Vertrauensbildungsstrategie?

8. Bessere Identifikation von Best Practices

Wenn Sie Ihre Verkäufer konsequent coachen, hören Sie das Gute und das Schlechte von dem, was in ihrer Welt vor sich geht.Wenn sie über das Gute sprechen, helfen Sie ihnen, das zu dekonstruieren, was sie getan haben, um zu ihrem Erfolg beizutragen, damit sie sich ihrer Best Practices bewusster werden, damit sie es besser machen können.

Wenn Sie keine klaren Best Practices Ihres Teams entwickeln, konzentrieren Sie sich darauf, bessere Fragen zu stellen, um herauszufinden, was zu ihrem Erfolg beiträgt, damit sie wiederholbar ist.

9. Frühere Feststellung der schlechten Arbeitsanpassung

Wenn Sie Ihr Team regelmäßig coachen, wird es schnell klar, wenn es schlechte Arbeitsanpassungen gibt.

Ich finde oft, dass innerhalb eines Monats, in dem man einer Führungskraft beibringt, wie man effektiv trainiert, sie herausfinden, wer in ihrem Team nicht gut passt. Gewöhnlich trifft es auf Überraschung und Besorgnis, wenn es in der Tat eine natürliche Folge guten Coachings ist.

Und wenn Sie die schlechte Stelle gefunden haben, können Sie und Ihr Teammitglied zusammenarbeiten, um eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten funktioniert.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Team schlecht arbeitet, sollten Sie das Team regelmäßig betreuen. Sie werden schnell feststellen, wer in Ihrem Team nicht so gut arbeitet, wie Sie vielleicht gedacht haben.

10. Besseres Verständnis für die Probleme

Manager teilen oft mit mir, dass sie, nachdem sie gelernt haben, wie man einen Verkaufscoach effektiv lernt, von Problemen hören, von denen sie zuvor noch nichts gehört hatten. Oft äußern diese Manager dies mit Besorgnis.

Ich versichere ihnen, dass das normal ist. Ich sage normalerweise, & ldquo; Die Probleme haben nicht zugenommen. Nur dein Wissen über die Probleme hat. Die Probleme waren schon immer da. & rdquo;

Die gute Nachricht ist: Ihr Wissen über die Probleme ermöglicht es Ihnen und Ihrem Unternehmen, proaktiver auf Probleme einzugehen und Kunden besser zu bedienen.

Wenn Sie nicht von Problemen hören, nehmen Sie es nicht als gutes Zeichen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, bessere Fragen zu stellen, um die Ursache für verlorene Verkäufe oder verärgerte Kunden zu verstehen.

Geh über jeden der 10 Maßnahmen des Coaching-Erfolgs zurück und gib dir eine Punktzahl von 1 bis 10 (1 davon, dass du keine Ergebnisse bekommst und 10, dass du hervorragende Ergebnisse hast). Für die Maßnahmen, die Sie niedriger als sieben Punkte erzielen, entwickeln Sie einen Plan, um Ihnen zu helfen, ein profitablerer Trainer zu werden.

Related: Hier ist die eine Frage, die Sie Ihrem Verkaufsteam stellen müssen