10 Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe während eines wichtigen Treffens zu erreichen

10 Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe während eines wichtigen Treffens zu erreichen
Zielgruppenengagement ist ein wesentlicher Bestandteil wichtiger Meetings und Präsentationen. Aufmerksamkeitsspannen sind immer kürzer geworden. Sie haben nur wenige Minuten, um das Interesse Ihrer Zuhörer zu wecken. Jedes Mal, wenn Sie auf der Bühne stehen - ob in einem kleinen Sitzungssaal oder in einem großen Auditorium - treten Sie gegen Dutzende von Ablenkungen an.
Zielgruppenengagement ist ein wesentlicher Bestandteil wichtiger Meetings und Präsentationen. Aufmerksamkeitsspannen sind immer kürzer geworden. Sie haben nur wenige Minuten, um das Interesse Ihrer Zuhörer zu wecken.

Jedes Mal, wenn Sie auf der Bühne stehen - ob in einem kleinen Sitzungssaal oder in einem großen Auditorium - treten Sie gegen Dutzende von Ablenkungen an. Ihre Zuhörer können von der Pendelstrecke gestresst sein, beschäftigt mit Herausforderungen bei der Arbeit oder mehr an E-Mails interessiert sein als das, was Sie zu sagen haben.

Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Publikum herstellen, können Sie neue Geschäftsmöglichkeiten verpassen. Sollten Sie jedoch eine ansprechende Präsentation vorbereiten und liefern, könnte Ihre Nachricht Ihren nächsten großen Kunden, Partner oder Investor anlocken.

Verwende diese 10 Tipps, um ein Publikum anzusprechen und zu faszinieren:

Related: 4 Fehler beim Treffen, die deine Zeit verschwenden

1. Sei authentisch.

s, die zu viel von sich selbst halten, mögen als arrogant empfunden werden.Teilen Sie Ihre Erfolge und Erfolge, aber tun Sie dies auf authentische Weise. Erfolg ist nicht gleich Überlegenheit. Habe keinen Anspruch auf Eigenschaften, die du nicht besitzt. Lassen Sie Ihre Handlungen stattdessen höher von Ihnen sprechen als Ihre eigenen Worte.

2. Langsamer.

Wenn Sie sich gestresst oder ängstlich fühlen, sprechen Sie möglicherweise zu schnell. Denken Sie daran, Ihre Rede zu verlangsamen, Ihre Worte auszusprechen und Ihre Zuhörer in die Augen zu sehen. Wenn Sie ruhig sind, stolpern Sie weniger über Wörter.

3. Verletzlich sein.

Ein Moderator, der eine persönliche Geschichte teilt, kann sich sofort mit einem Publikum verbinden.

Indem Sie anderen zeigen, dass Sie ein Mensch sind, können sich die Menschen entspannen und sich besser mit Ihnen verbinden. Haben Sie keine Angst, eine oder zwei Geschichten darüber zu erzählen, wie Sie bei etwas versagt haben und was Sie dabei gelernt haben. Ein Ereignis mit einem emotionalen Fallout offenzulegen, schafft Vertrauen. Öffne dich und sei bereit, deinem Publikum die Chance zu geben, dich, dein wahres Ich, kennenzulernen.

4. Kommuniziere klar.

Wörter sind mächtig, aber nur wenn sie verstanden werden. Sprich nicht über die Köpfe der Leute. Auch wenn Sie versucht sind, Ihren umfangreichen Wortschatz oder Ihre Fachjargonkenntnisse zur Schau zu stellen, sollten Sie nur Wörter und Begriffe verwenden, die Ihr Publikum versteht.

Related: 4 Zeiger, um das Beste aus Meetings herauszuholen

5. Sag Witze sparsam.

Humor kann eine starke Möglichkeit sein, ein Publikum zu motivieren, wenn es angemessen ist. Witze sollten Spaß machen und einen professionellen Ton beibehalten, aber nicht beleidigend sein. Zielen Sie niemals einen Witz auf eine bestimmte Person oder Gruppe von Menschen. Auch wenn Sie vielleicht lachen, werden Sie als verletzend und unprofessionell empfunden.

6. Nervosität überwinden.

Es ist natürlich und nützlich, vor einem wichtigen Meeting oder einer Präsentation ein wenig nervös zu sein. Aber Nervosität kann die Botschaft senden, dass Ihnen das Vertrauen fehlt.

Lass dich nicht von deiner Angst stolpern. Konzentrieren Sie Ihr Publikum stattdessen auf Ihre Nachricht. Mach dir keine Sorgen, perfekt zu sein. Bereiten Sie sich vor der Zeit vor, üben Sie, was Sie sagen möchten und geben Sie Ihrer Präsentation dann Selbstvertrauen.

7. Fesselt Menschen.

Aufmerksamkeitsspannen sind äußerst kurz. Nehmen Sie die Aufmerksamkeit der Zuschauer in den ersten Augenblicken Ihrer Präsentation auf sich. Auch wenn sie viel von dem vergessen, was Sie sagen, erinnern sich die Menschen oft an Geschichten, die einen Punkt am besten veranschaulichen.

Speech-Coach Steve Siebold, Gründer des Bill Gove Speech Workshop, sagte, & ldquo; Mach einen Punkt, dann erzähle eine Geschichte. & rdquo; Halten Sie Ihre Geschichten kurz und relevant.

8. Adressenprobleme.

Identifizieren Sie die Probleme oder Herausforderungen Ihrer Gruppe und sprechen Sie diese in Ihrer Präsentation an. Zeigen Sie zuerst ein Verständnis Ihrer Zielgruppe und bieten Sie dann mögliche Lösungen an.

9. Erstellen Sie bei Bedarf Handzettel.

Reden, Präsentationen und Treffen werden am besten genutzt, um Aufmerksamkeit zu erregen, breite Ideen zu teilen und das Interesse eines Publikums zu wecken. Wenn Sie detaillierte Informationen teilen möchten, erstellen Sie einen Bericht oder ein Handzettel. Ihr Publikum wird besser dafür gerüstet sein, solche Informationen zu überprüfen und zu verstehen, wenn sie geschrieben sind.

10. Förderung der Interaktion.

Manchmal ist es am besten, eher einen Dialog zu führen als eine einfache Präsentation. Erlaube den Zuschauern, Fragen zu stellen. Organisieren Sie Gruppendiskussionen und ermutigen Sie Feedback. Dies hält Ihr Publikum während der gesamten Präsentation auf dem Laufenden.

Related: Wie man todeswürdige Sitzungen wieder lustig macht