10 Schritte zu einer dynamischen Unternehmensverantwortung Geschäftsbericht

10 Schritte zu einer dynamischen Unternehmensverantwortung Geschäftsbericht
Zu wissen, wie man ein erfolgreiches CSR-Programm (Corporate Social Responsibility) entwickelt und auf den Weg bringt, ist eine ganz andere Sache. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Programm effektiv zu brandmarken, ein jährlicher Bericht, der die Anstrengungen und Leistungen der letzten 12 Monate beschreibt.

Zu wissen, wie man ein erfolgreiches CSR-Programm (Corporate Social Responsibility) entwickelt und auf den Weg bringt, ist eine ganz andere Sache. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Programm effektiv zu brandmarken, ein jährlicher Bericht, der die Anstrengungen und Leistungen der letzten 12 Monate beschreibt. Während jeder jährliche CSR- und Nachhaltigkeitsbericht anders aussieht, ist das Ziel dasselbe: Ihre Leserschaft zu fesseln, zu informieren und zu begeistern.

Verwandte Themen: 7 Schritte zu Ihrem Corporate Social Responsibility-Spiel

Denken Sie daran, dass Ihr Bericht dies sollte Sie müssen der Größe Ihrer Organisation und Ihren CSR-Bemühungen angemessen sein. Also, übertreibe es nicht. Das ist ein Prahlerbuch, wahr; Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bemühungen so vermarkten, dass die Arbeit in diesem und angrenzenden Bereichen Ihres Unternehmens weiter gefördert wird. Hier sind 10 Abschnitte, über die Sie nachdenken sollten:

1. Willkommen

Ein Brief des CEO oder des Eigentümers des Unternehmens sollte Ziele, Ziele und Siege aus dem vergangenen Kalender oder Geschäftsjahr aufzeigen. Dies ist ein guter Ort, um Ihr Leitbild und Ihre Grundüberzeugungen zu teilen.

2. Sales Sheet

Fakt ist, viele aktuelle und potentielle Kunden werden dieses Dokument abholen, um es zu überprüfen. Nutzen Sie diesen Kundenkontakt, um Ihre Top- oder Signaturprodukte kurz zu markieren. Zeigen Sie auf ein Paar und halten Sie es kurz.

3. "Das Familienfoto"

Wenn möglich, und ich gehe davon aus, dass Sie kein Unternehmen mit 10.000 Mitarbeitern sind, machen Sie ein Gruppenfoto mit allen Mitarbeitern des Unternehmens. Kleine Unternehmen haben damit die einfachste Zeit. Wenn Sie das schaffen, wird es gut verkaufen und die Tatsache hervorheben, dass fleißige, fürsorgliche Menschen hinter Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung stehen.

4. Die Daten

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, teilen Sie mit, was Ihr Unternehmen in der CSR-Welt tut. Einige Beispiele:

  • Freiwillige Arbeitszeit

  • Spenden für wohltätige Zwecke

  • Wohltätigkeitsorganisationen, NGOs und gemeinnützige Organisationen, mit denen Ihr Unternehmen zusammenarbeitet

  • Bio- / Fair-Trade-Materialien für Ihre Produkte

  • Umweltfreundliche Praktiken (z. B. eine grüne Lieferkette)

  • CSR und grüne Komponenten Ihres jährlichen Geschäftsplans oder -modells

  • Einzelheiten darüber, wie Ihre Mission und Ihre Kernüberzeugungen CSR-Initiativen unterstützen

  • Behaltener Marktanteil

5. Die nächste Generation von Produkten / Dienstleistungen

Auch dies ist eine Markeninitiative; Nutzen Sie dieses Forum, um mit aktuellen / potentiellen Kunden zu teilen, was gleich um die Ecke ist. Welche Produkte oder Dienstleistungen werden bald veröffentlicht? Geben Sie den Lesern einen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, wann es ankommen wird und wie es ihr Leben beeinflussen wird.

Related: Warum Philanthropie ist gut Geschäft

6. Ein bisschen ist gut, aber viel ist besser

Teilen Sie Ihre Pläne für zukünftige CSR-basierte Initiativen mit. Bieten Sie den Programmen, die möglicherweise angeboten werden, einen kleinen Vorgeschmack.

7. Wellness-Initiativen, die das Unternehmen fördert

Verbraucher möchten mehr wissen als das Produkt / die Dienstleistung, die sie lieben. Viele sind neugierig auf die Beziehung zwischen einem Unternehmen und seinen Mitarbeitern. Geben Sie im Jahresbericht an, ob Ihre Mitarbeiter Marathons veranstalten, an Konferenzen teilnehmen usw. Teilen Sie mit, wie Sie sie befähigen, bessere globale Bürger zu werden.

Dies gilt auch für die Nebenleistungen Ihres Unternehmens. Wenn Sie eine gute bezahlte Freizeit, Gesundheitsleistungen, Sabbaticals usw. anbieten, sollten Sie dies unbedingt in Ihrem Bericht angeben. Achten Sie auch darauf, Vielfalt zu diskutieren und günstige Statistiken, Initiativen für die Rekrutierung usw. zu teilen. Nichts fördert eine Unternehmenskultur wie Chancengleichheit und Programme, die darauf abzielen, die Mitarbeiter aktiv auf dem Weg zu langfristigem Wachstum zu motivieren.

8. Förderung Ihres Expertenteams

Kunden möchten glauben, dass hinter den Produkten, die sie kaufen, Experten und fürsorgliche Menschen stehen. Wenn es um Branchenzertifizierungen, Lizenzen oder Audits geht (z. B. in der Lebensmittelindustrie usw.), teilen Sie diese Bestätigungen und Markenstärkungsleistungen.

9. Vergleichen und kontrastieren

Wenn bunte Diagramme, Tortendiagramme usw. Ihre Bemühungen unterstützen, sollten sie einbezogen werden, um die Leistung dieses Jahres mit der des Vorjahres oder des Vorjahres zu vergleichen. Zeigen Sie das Wachstum Ihres Unternehmens und seine jüngsten Änderungen. Suchen Sie nach Wegen, um anzuzeigen, wie Sie sich mit den Zeiten verändern und entwickeln.

10. Fazit

Finde eine herzliche und kreative Art zu sagen: "Bleib bei uns". Die Verbraucher wollen begehrt sein, und dafür gibt es keinen besseren Zeitpunkt, als sie mit den vielen Initiativen, Programmen und Projekten zu beeindrucken, die Sie im Gange sind.

Schließlich im gesamten Bericht und auf so vielen Seiten wie möglich die folgenden:

  • Weitere Fakten

  • Fotos (des Produkts, Dienstleistungen, Mitarbeiter, Lieferanten / Lieferanten, Kunden, etc.

  • Info-Grafiken

  • Eine Menge Farbe (ja, das wird Ihre Wenn Sie Druckexemplare hinzufügen, erhalten Sie einen höheren Preis.

  • Die Marke Ihres Unternehmens

Hier sind fünf Lieblingsjahresberichte, auf die ich mich jedes Jahr freue:

1. Clif Bar: //www.clifbar.com/ Artikel / unsere-fünf-Aspirationen

2. Chobani: //www.chobani.com/foundation

3. Kickstarter: //www.kickstarter.com/year/2013#0-home

4. Ziel: //corporate.target.com/annual-reports/2013

5. Charity: Wasser:

//www.charitywater.org/about/cw_13_annual_report.pdf (This Einer ist zufällig mein Favorit und, weißt du es nicht, ist ein No-Profit . So viel für Non-Profits, die nicht gut vermarkten können!)

Um noch tiefer in die Jahresberichte einzutauchen, besuchen Sie //www.reportwatch.net/best-annual-reports/ für weitere Jahresberichte, aus denen Sie wählen können.

Related: Wie Social-Impact-Strategien die Welt retten können