10 Profitable Gründe für Major in Mathematik oder Naturwissenschaften

10 Profitable Gründe für Major in Mathematik oder Naturwissenschaften
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf CNBC Gute Nachrichten für alle, die Sie Mathematik und Wissenschaft mischt dort draußen: Sie besitzen den Job-Markt. Die meisten der Top 10 besten Jobs-basierend auf Arbeitsumfeld, Einkommen, Berufsaussichten, Stress und andere Faktoren - rufen Sie nach Hinweisen in diesen beiden Bereichen, nach einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Karriere-Website CareerCast.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf CNBC

Gute Nachrichten für alle, die Sie Mathematik und Wissenschaft mischt dort draußen: Sie besitzen den Job-Markt.

Die meisten der Top 10 besten Jobs-basierend auf Arbeitsumfeld, Einkommen, Berufsaussichten, Stress und andere Faktoren - rufen Sie nach Hinweisen in diesen beiden Bereichen, nach einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Karriere-Website CareerCast.com.

"Wir sehen jedes Jahr, dass STEM [Wissenschaft, Technologie, Engineering und Mathematik] Jobs steigen aus einer Vielzahl von Gründen auf der Liste ", sagte Tony Lee, Herausgeber und Redakteur von CareerCast. "Ihre Einstellungsaussichten, ihr Gehalt, ihre bessere Arbeitsumgebung durch den Wettbewerb um die Mitarbeiter ... gehen alle Hand in Hand, um diese Jobs attraktiver zu machen als alle anderen."

CareerCast untersucht jährlich die 200 am dichtesten besiedelten US-Jobs Sie basieren auf einer Vielzahl von Metriken. Lee sagte, dass es zwar drei Jobs im Gesundheitsbereich gibt, die CareerCasts 2105 Jobs Rated Report genannt hat, sie jedoch die Spitze der Liste dominierten. Jetzt haben STEM-Jobs übernommen.

"Die Jobs, die in die Top 10 aufsteigen, sind Jobs, die vor ein paar Jahren noch gar nicht existierten", sagte Lee.

Auch die meisten der Top 10 Jobs in der In den Jahren 2012 bis 2022 werden die Wachstumsraten um mindestens 20 Prozent steigen.

Die Liste der CareerCast-Versicherungsmathematiker ist aufgestockt.

Grundsätzlich analysieren Aktuare Statistiken, um die finanziellen Auswirkungen des aktuellen und zukünftigen Risikos zu ermitteln. Sie arbeiten oft für Versicherungs- und Finanzunternehmen zusammen mit einer Reihe von anderen Unternehmen.

Ein Versicherungsmathematiker ist auch eine spezialisierte Arbeit mit spezifischen Anforderungen an Bildung und Ausbildung. Versicherungsmathematiker müssen einen Bachelor-Abschluss haben - typischerweise mit Mathe- oder Wirtschaftsfächern - und eine Reihe von Prüfungen ablegen, um zertifizierte Fachkräfte zu werden.

"Der Prüfungsprozess ist streng und beruht auf dem Selbststudium", sagte Brad Paulis. ein Partner bei CCRC Actuaries. Wegen dieser Dinge, sagte er, haben Aktuare im Allgemeinen gute Arbeitsplatzsicherheit, weil sie nicht leicht zu ersetzen sind.

Und, fügte er hinzu, die meisten Aktuare genießen wirklich Mathematik und Problemlösung.

"Oft reicht unsere Problemlösung in den anderen Bereichen, aber der Prozess ist, warum wir in den Beruf eingetreten sind ", sagte Paulis.

Die neuesten Daten des US-Department of Labor zeigen, dass ein Mediangehalt des Aktuars $ 93.000 übersteigt.

Audiologe auf Platz zwei auf der Liste, machen Es ist eine von drei Gesundheits-Care-Jobs in den Top-10 des Berichts. Ein Audiologe diagnostiziert und behandelt Patienten Hör- und Balance-Probleme mit modernster Technologie und Verfahren.

Werde ein Audiologe erfordert einen Doktortitel, zusammen mit der Lizenzierung in der Staat, in dem Sie arbeiten.

Die Beschäftigungsaussichten für Audiologen sind gut, weil erwartet wird, dass das Feld in dem Jahrzehnt, das 2022 endet, um 34 Prozent wächst. Ihr Durchschnittsgehalt beträgt ungefähr $ 70.000.

Dritter auf der Liste ist mathematisch ian. Diese Fachleute tun, gut, mathe.

Sie arbeiten in einer Vielzahl von privaten Industrien und Regierungsbehörden und verwenden fortgeschrittene Mathematik, um mathematische Prinzipien zu entwickeln und zu verstehen, Daten zu analysieren und reale Probleme zu lösen. Ihr mittlerer Lohn beträgt mehr als 101.000 US-Dollar.

Zahlen und Natur

Rang vier ist ein weiterer mathematikbezogener Beruf: Statistiker.

Statistiker verwenden statistische Methoden, um Daten zu sammeln und zu analysieren und Probleme in allen möglichen Branchen zu lösen. In der Regel muss ein Statistiker einen Master-Abschluss oder höher haben. Ihr mittleres Einkommen beträgt etwa $ 76.000.

Auf dem fünften Platz ist biomedizinischer Ingenieur. Oft mit einem Abschluss in Biomedizintechnik ausgestattet, analysieren und konstruieren diese Fachleute Lösungen für Probleme in Biologie und Medizin. Ziel ist es, die Qualität und Effektivität der Patientenversorgung zu verbessern.

Biomed-Ingenieure verdienen in der Regel jährlich 87.000 US-Dollar.

Auf dem sechsten Platz befindet sich ein Datenwissenschaftler, der laut Lee nie in den Bericht aufgenommen wurde.

Der Job wird immer beliebter, denn wenn Unternehmen über Tonnen von Daten verfügen, muss jemand die Fähigkeit haben, die Rohdaten in leicht verdauliche Informationen aufzuschlüsseln. Das durchschnittliche Jahresgehalt der Datenwissenschaftler beträgt 124.000 US-Dollar.

Abgerundet werden die Top 10 von Dentalhygieniker (Nr. 7), Software-Ingenieur (Nr. 8), Ergotherapeuten (Nr. 9) und Computersystemanalytiker (Nr. 10). .

Der andere positive Aspekt für Arbeitssuchende, die sich für diese Bereiche interessieren, ist der Effekt, den der Wettbewerb auf die Einstellung von Paketen hat.
Neue Forschungsergebnisse zeigen beispielsweise, dass Arbeitsuchende zunehmend mehr Mitspracherechte darüber haben wollen, wann und wo sie ihre Arbeit machen.

"Was wir sehen, sind viele Leute, die flexible Arbeitsarrangements haben wollen", sagte Tara Sinclair, Chefökonom der globalen Jobsuchmaschine Indeed und Leiter des Forschungslabors "Hiring Lab", der gerade einen Bericht mit dem Titel "The Talent Driven Economy ", die sich mit den aufkommenden Interessen von Arbeitssuchenden befasst.

Sie sagte, dass die Arbeitgeber in der letzten Rezession, als der Arbeitsmarkt knapp war, Flexstunden oder Telearbeit verweigerten.

" Ich denke Wir werden eine dramatische Verschiebung zurück zu entfernten Arbeitsplätzen und Arbeitsplätzen sehen habe ausdrücklich erlaubt, von zu Hause aus zu arbeiten ", sagte Sinclair.

Ein Teil davon ist ein sich verschärfender Arbeitsmarkt. Der Bericht weist darauf hin, dass während der schlimmsten Rezession im Jahr 2009 2 Millionen offene Stellen oder eine Öffnung für 6,2 arbeitslose Stellensuchende vorhanden waren.

Vor rund vier Monaten gab es 5 Millionen offene Stellen ein Job für jeden 1,7 arbeitslosen Arbeitssuchenden.

Zusätzlich, obwohl die MINT- und Gesundheitsberufe die Top 10 der besten Jobs auf der CareerCast-Liste sind, gibt es weiterhin mehr Jobs als qualifizierte Leute, um sie zu besetzen

Laut des Inde-Reports sind 14,2 Prozent der Stellenanzeigen für Heilpraktiker und -techniker bestimmt, aber weniger als 7 Prozent der Arbeitssuchenden suchen nach diesen Stellen.

Eine weitere Diskrepanz besteht für Jobs in den Bereichen Computer und Mathematik : 8,4 Prozent der Beiträge sind für sie, aber nur 5,5 Prozent der Arbeitssuchenden erkunden sie.

Dennoch hat die Suche nach Tech-bezogenen Positionen zugenommen, was als positiv angesehen wird.

"Da ist eine Dominanz von Tech-bezogenen Jobsuchen von Arbeitssuchenden kommen ", sagte Sinclair. "Wir haben so viel über die anhaltende Diskrepanz zwischen nicht genug Tech-Talenten gesprochen, um die Tech-Job-Möglichkeiten zu füllen. Aber jetzt gibt es Wachstum in der Anzahl der Leute, die nach Tech Jobs suchen, also ist das ermutigend."

Sinclair fügte jedoch hinzu, dass die Möglichkeiten die verfügbaren Talente immer noch übertreffen. "Fast jedes Unternehmen braucht neue Mitarbeiter, um bedeutende technische Fähigkeiten zu haben", sagte sie. "Das Wachstum ist also beruhigend, aber wir haben noch einen langen Weg vor uns."