10 Wenig bekannte Social Media Tools, die Sie verwenden sollten - jetzt

10 Wenig bekannte Social Media Tools, die Sie verwenden sollten - jetzt
Anmerkung des Herausgebers: Eine Version dieses Artikels erschien zuvor bei KISSmetrics. com. Social Media ist überall. Es ist in unseren Häusern, Gotteshäusern, Schulen und natürlich unseren Geschäften. Überall, wo Sie hinschauen, nutzen Menschen soziale Medien und sprechen darüber. Und es scheint, dass jede Woche eine neue Art von Social Site erscheint.

Anmerkung des Herausgebers: Eine Version dieses Artikels erschien zuvor bei KISSmetrics. com.

Social Media ist überall. Es ist in unseren Häusern, Gotteshäusern, Schulen und natürlich unseren Geschäften. Überall, wo Sie hinschauen, nutzen Menschen soziale Medien und sprechen darüber. Und es scheint, dass jede Woche eine neue Art von Social Site erscheint.

Mit der wachsenden Anzahl von Social-Networking-Sites steigt auch die Anzahl der Services, die zum Messen, Verfolgen und Überwachen dieser Services erstellt werden. Was ist ein Marketing-Profi zu tun?

Hier finden Sie die 10 unverzichtbaren Social-Media-Tools, mit denen Sie Ihre Social-Media-Aktivitäten sinnvoller gestalten und effektiver gestalten können.

1. EditFlow

EditFlow ist ein Plugin von Open Source Content Management System WordPress, mit dem Sie Ihre Redaktion nahtlos verwalten können.

Damit können Sie mit der Kalenderfunktion eine Momentaufnahme Ihres monatlichen Inhalts erstellen. Es bietet auch einen verbesserten Content-Status, der über den Standardentwurf und die ausstehende Überprüfung von WordPress hinausgeht. Und Benutzergruppen können Ihnen helfen, Ihr Team von Autoren nach Abteilung oder Funktion zu organisieren.

Wer sollte es verwenden und warum: Jeder Unternehmensinhaber, der eine Website mit mehreren Autoren verwaltet, sollte EditFlow einen Blick darauf geben. Dieses Tool kann all die Dinge, die für einen Blog mit mehreren Autoren wichtig sind, an einem Ort aufbewahren, so dass die Verwaltung einfach, sauber und dokumentiert ist.

2. TweetReach

Mit diesem Tool können Sie sehen, wie weit Ihre Tweets reisen. Zum Beispiel kann ich mit TweetReach meinen Blog durchsuchen und mit diesen Ergebnissen kommen. Es gibt an, wie viele Personen Ihre Nachrichten erreichen und wie viele Tweets sie benötigt haben, um sie zu erreichen. Zum Beispiel kann TweetReach Ihnen sagen, wie oft Ihre Tweets von Retweets, Antworten und anderen Standard-Tweets geteilt wurden.

Wer sollte es verwenden und warum: Von einem Social-Media-Manager bis hin zu einem Small-Business-Inhaber sollte grundsätzlich jeder, der herausfinden möchte, wie effektiv seine Tweets auf der Anzahl der Personen basieren, die sie berühren, berücksichtigen mit TweetReach. Es kann auch von einem metrischen Standpunkt her nützlich sein, um die Ergebnisse Ihrer Social-Media-Kampagnen mit der Geschäftsleitung oder den Partnern zu rechtfertigen.

3. ArgyleSocial

Dieses Start-up in Durham, North Carolina, ist eine Social-Media-Plattform, die Marketingfachleuten helfen soll, die Business-Punkte mit den Social-Media-Punkten zu verbinden. ArgyleSocial bietet ein einziges Dashboard zur Überwachung von Facebook und Twitter, mit dem Sie Aufgaben an Ihr Team delegieren können. Es bietet auch eine einfache Berichterstattung über den ROI Ihrer Social-Media-Bemühungen.

Wenn Sie Affiliate sein möchten, können Sie die White-Label-Marke von ArgyleSocial verwenden und die Social-Media-Plattform an Ihre Kunden weiterverkaufen.Alle Ihre Konten können in einer Rechnung zusammengefasst und an Sie gesendet werden, um sie als inbegriffene Dienstleistung zu verteilen oder zu absorbieren.

Wer sollte es nutzen und warum: Vom Social Media Manager bis zum Ein-Personen-Geschäft, das dem Management, den Kunden oder sich selbst beweisen muss, dass sich ihre Social-Media-Kampagne auszahlt.

4. HootSuite für iPad

HootSuite-Benutzer sollten mit dieser iPad-Anwendung zufrieden sein. Es enthält eine stationäre Spalte in der Seitenleiste, die alle verfolgten Datenströme verfolgt.

Hootsuite sagt unter anderem, dass Sie mit dieser iPad-App ein Foursquare-Konto einchecken, Nachrichten zu einem späteren Zeitpunkt planen, Klickstatistiken untersuchen, Geo-Standortkoordinaten zu Nachrichten hinzufügen und URLs mit URLs kürzen können ein eingebauter Ow. ly Werkzeug.

Wer sollte es verwenden und warum: HootSuite für iPad ist für schwergewichtige iPad-Nutzer gedacht, die ihre Inhalte und ihr Engagement in sozialen Medien verwalten möchten.

5. TweetLevel

Du denkst vielleicht, dass du kein weiteres Tweet-Metrik-Tool brauchst, aber TweetLevel, erlaubt dir gezielt nach Hashtags zu suchen, was dir Aufschluss darüber geben kann, wem du basierend auf Konversation statt Person folgen sollst.

Sobald Sie jemanden gefunden haben, dem Sie folgen möchten, können Sie TweetLevel verwenden, um seinen sozialen Einfluss zu messen. Sie können auch den Buzz um ein bestimmtes Thema bewerten, um festzustellen, ob es sich um einen Trend handelt, dem Sie Aufmerksamkeit schenken sollten. Dann werfen Sie einen Blick auf verwandte Phrasen rund um Ihr Thema, um den wahren Umfang der Trendidee zu beurteilen.

Wer sollte es nutzen und warum: PR-Manager und Social-Media-Marketing-Profis, die eine Kampagne analysieren möchten, sollten TweetLevel ausprobieren. Dieses Tool kann Ihnen helfen, die Twitter-Konversation zu identifizieren, wo es falsch läuft und wie Sie diesen Fehler korrigieren können.

6. ReFollow

Wenn es um Twitter geht, sind die Zahlen möglicherweise nicht so wichtig wie die Personen, denen Sie folgen und die Ihnen folgen. ReFollow ist eine Anwendung, mit der Sie die Follower, mit denen Sie verbunden sind, sperren und sicherstellen können, dass sie Ihnen weiterhin folgen.

Weitere Funktionen sind die Filterung einer Suche auf Twitter, um Einsichten zu gewinnen, z. B. was Sie mit bestimmten Followern gemeinsam haben. Dies kann dazu führen, dass Sie sich mit jemandem verbinden, bei dem es sich vielleicht um eine Twitter-Konversation handelt, die nahe bei Null liegt, aber mit einer einfachen direkten Nachricht an diese Person können Sie eine Verbindung herstellen und eine Geschäftsbeziehung aufbauen.

Wer sollte es verwenden und warum: Dies kann das perfekte Werkzeug für die Person sein, die eine Liste von hochqualifizierten Gleichgesinnten aufbauen möchte. Überlegen Sie, ob Sie ReFollow verwenden sollten, wenn es sich um Qualität handelt.

7. TwitterSearch

Sie haben wahrscheinlich schon von TwitterSearch gehört, aber Sie verwenden es wahrscheinlich nicht richtig.

Der neue Medienexperte Thomas Baekdal bietet eine Reihe wenig bekannter Tipps zur Nutzung von TwitterSearch. Zum Beispiel, um zu sehen, was die Leute über Ihre Konkurrenten sagen, suchen Sie mit: Mitbewerber oder von: Mitbewerber. Ersetzen Sie "Wettbewerber" durch den Twitter-Handle dieser Firma.

Um Top-Trendthemen aufzudecken, suchen Sie dieses Thema plus -rt Filter: Links. Zum Beispiel "Digital Marketing-RT Filter: Links". Dieser Code entfernt alle Retweets von der Suche.

Wer sollte es benutzen und warum: Wer Twitter effektiver nutzen und durchsuchen will, sollte seine TwitterSearch-Fähigkeiten auffrischen. Und zu wissen, was auf Twitter Trend ist, kann eine nützliche Möglichkeit sein, Ideen für Ihren Business-Blog zu generieren. Wenn Sie Trendthemen anzeigen, können Sie einen Blogbeitrag mit Inhalten erstellen, die für diese Diskussion relevant sind.

8. Traackr

Ein einfacher Weg, um Leute zu finden und zu folgen, die in Ihrem Raum einen Einfluss haben, ist Traackr zu verwenden. Damit können Sie die "Behörden" in Ihrer Branche identifizieren, die für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden am wichtigsten sind.

Hilfreich ist auch, dass Sie sehen können, wie Social-Media-Führungskräfte auf Inhalte antworten, die Sie teilen. Eine Werbeagentur kann zum Beispiel sehen, auf wen sie zielen sollte, um Social-Media-Kampagnen auf den Weg zu bringen, ihre Engagement-Strategien basierend auf Traackrs einzigartiger Intelligenz aufzubauen und dann die Ergebnisse dieser Kampagnen zu sehen.

Wer sollte es verwenden und warum: Traackr kann ein nützliches Tool für Werbeagenturen oder Marken sein, die Kampagnen für soziale Medien aufbauen möchten, die sich im Laufe der Zeit verbessern und zeigen, wie sie sich am Ende auszahlen.

9. SocMetrics

Die Topical Influencer-Plattform von SocMetrics ist ein webbasiertes Tool, mit dem Sie Influencer identifizieren, verstehen, wer diese Personen sind, mit ihnen interagieren und dann Ihre Kampagne überwachen können.

Mit der Funktion "Wettbewerbseinfluss" können Sie Marken für detaillierte Influencer festlegen und einen Drilldown durchführen. Bei diesem Tool können Sie Ihre Suche auf ein Long-Tail-Keyword eingrenzen, um zu sehen, wer wirklich einflussreich ist.

Wer sollte es verwenden und warum: Jeder Marketingprofi, der eine effektive Social-Media-Kampagne basierend auf Influencern in einer bestimmten Branche aufbauen möchte, sollte dies prüfen. SocMetrics kann Ihnen helfen, die Macht der Vordenker zu nutzen, was Ihnen wiederum dabei helfen kann, Ihre Marke aufzubauen und mehr zu verkaufen.

10. Social Scope

Für BlackBerry-Nutzer, die sich nach einer App sehnen, die Twitter und Facebook auf einem Bildschirm vereint, beispielsweise TweetDeck für Ihren Desktop, sollten Sie Social Scope ausprobieren.

Und auf demselben Bildschirm sehen Sie ein Thumbnail-Bild, wenn jemand etwas von TwitPic teilt. Es hat auch eine integrierte Retweeting-Funktion, Hash-Tag-Suche und lässt Sie auch die gesamte URL zu wissen, wo eine abgeschnittene URL zeigt.

Wer sollte es verwenden und warum: Wer ein BlackBerry besitzt und über einen Facebook- und Twitter-Account verfügt, ist das Hauptziel dieser App. Es ist wahrscheinlich das Beste, was Sie mit einer Desktop-App auf einem BlackBerry erreichen können.