10 Lektionen Jeder Unternehmer muss lernen

10 Lektionen Jeder Unternehmer muss lernen
Als s folgen wir alle unserem eigenen Weg. Für einige ist der Aufstieg zum finanziellen Erfolg ein langer, langsamer und schmerzhafter Prozess. Für andere scheinen Dinge einfach magisch zu sein. Ich glaube, dass Letzteres nicht das Ergebnis von Magie ist, aber es ist das sichere Zeichen eines Menschen, der versteht, wie wichtig es ist, von seinem Geschäft zu lernen, sich daran anzupassen und mit ihm zu wachsen.

Als s folgen wir alle unserem eigenen Weg. Für einige ist der Aufstieg zum finanziellen Erfolg ein langer, langsamer und schmerzhafter Prozess. Für andere scheinen Dinge einfach magisch zu sein. Ich glaube, dass Letzteres nicht das Ergebnis von Magie ist, aber es ist das sichere Zeichen eines Menschen, der versteht, wie wichtig es ist, von seinem Geschäft zu lernen, sich daran anzupassen und mit ihm zu wachsen.

Das Folgende sind 10 Lektionen, die jeder lernen muss, um ein langfristiges, gesundes und nachhaltiges Geschäft aufzubauen.

1. Der Kunde hat nicht immer recht. Vom ersten Tag an wird uns gesagt, dass & ldquo; der Kunde hat immer recht. & rdquo; Es wird erwartet, dass wir uns nach vorne beugen, um jeden einzelnen Kunden zufrieden zu stellen, auch wenn sie eindeutig und schmerzhaft falsch liegen. Diese Maxime kann jedoch uns selbst, unseren Mitarbeitern und unseren Kunden einen schweren Dienst erweisen. Geben Sie Ihren Kunden den Vorteil des Zweifels, aber nicht auf Kosten Ihrer Würde (oder Ihrer Mitarbeiter).

Related: Was ich in meinen ersten 365 Tagen gelernt habe als

2. Zeit ist Geld. Geld, Kunden, Ideen: alle Ressourcen, von denen Sie potenziell mehr gewinnen können. Zeit ist jedoch die einzige Ware, für die Sie immer eine endliche Menge haben werden. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Zeit optimal nutzen, besteht darin, Ihren Aufgaben einen stündlichen Dollarbetrag zuzuweisen.

Fragen Sie sich: Was wäre ein gerechter Lohn für meine Aufgaben? Wenn jemand anderes diese Aufgaben für weniger Geld kompetent erledigen kann, lassen Sie sie das tun, damit Sie sich auf Aufgaben konzentrieren können, die höhere Einnahmen bringen. Als Geschäftsinhaber sollten Sie nur die Aufgaben ausführen, die nur Sie erledigen können.

3. Nicht alles Geld ist gutes Geld. Dies ist eine Lektion, mit der viele schon früh in ihrer Karriere zu kämpfen haben. Wenn Sie Ihr Geschäft auf den Weg bringen, fällt es leicht, in die Falle zu geraten, Geld von jedem zu nehmen, der es anbietet. Das Problem ist, dass nicht alle Kunden oder Kunden es wert sind.

Vermeiden Sie Kunden, die zu viel Zeit in Anspruch nehmen, die ständig unrealistische Erwartungen haben oder mit denen Sie normalerweise nur schlecht arbeiten können. Es ist es einfach nicht wert!

4. Es gibt keine billigen Abkürzungen im Marketing. Ich spreche oft mit Geschäftsinhabern, die Marketing-Ratschläge brauchen, aber die dann meine Empfehlungen als & ldquo; zu teuer. & rdquo; Die Wahrheit ist, billiges Marketing kann Ihre Marke billig aussehen lassen.

Qualitativ minderwertige Inhalte, günstige Anzeigen und "Budget" SEO können Ihnen kurzfristig Geld sparen, aber der Schaden, den sie dem Ruf Ihrer Marke zufügen, kann viel länger anhalten. Für einen Einblick, wie man den richtigen Weg vermarktet, siehe mein E-Book.

5. Auslagern so viel wie möglich. Wenn Sie nicht über interne Mitarbeiter verfügen, die sich die Arbeitslast teilen möchten, sollten Sie ein Outsourcing in Erwägung ziehen. Viele finden, dass die Einstellung eines virtuellen Assistenten in Übersee die Zeit, die sie für Routineaufgaben aufwenden müssen, erheblich reduziert und sie so frei macht, dass sie mit Einnahmen schaffenden Aufgaben arbeiten kann.

6. Erstellen Sie Ihre persönliche Marke sowie Ihre Unternehmensmarke. Viele machen den Fehler, sich auf den Aufbau ihrer Unternehmensmarke zu konzentrieren, ohne ihre eigene Marke aufzubauen. Ihre persönliche Marke unterscheidet Sie jedoch von Ihren Mitbewerbern, gibt Ihnen Autorität und Glaubwürdigkeit in Ihrem Bereich und bleibt bei Ihnen, falls Ihr Unternehmen letztendlich scheitert.

Einige praktische Tipps finden Sie in meinem Artikel, Wie Sie Ihre persönliche Marke mit Ihrer Content-Strategie ausbauen können.

Und während in den vergangenen Jahren viel über die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben oder die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben geredet wurde, geht es bei unserer ganzen Sache um die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Weil es nur das Leben ist - und das Ideal wäre, wenn Sie zu Hause dieselbe Person sein könnten wie im Büro und umgekehrt . - Tony Hsieh, CEO von Zappos. com

Related: Einfache, aber leistungsstarke Business Lessons von einem Broke Turned Multi-Millionaire

7. Arbeit ist Leben, und das Leben ist zu kurz, um deine Arbeit zu hassen. Work-Life-Balance ist etwas, mit dem viele Probleme haben, weshalb ich ein großer Fan von Tony Hsiehs Herangehensweise bin. Wenn Sie leidenschaftlich sind für das, was Sie tun, und wenn Sie sich auf das Glück konzentrieren (sowohl Ihr eigenes als auch das Ihrer Mitarbeiter), dann ist Arbeit nicht nur etwas, was Sie tun, um Ihr "wirkliches Leben" zu finanzieren. Es wird unendlich viel angenehmer und sinnvoller und reduziert signifikant die Wahrscheinlichkeit, einen Burnout zu erleben.

Meine Philosophie ist es, immer die klügsten Leute zu finden, die du kannst. Stellen Sie Leute intelligenter als Sie ein. - Donny Deutsch

8. Stellen Sie Leute ein, die schlauer sind als Sie. Sei ehrlich: Es wird immer Leute geben, die schlauer sind als du. Wenn Sie Glück haben, diese Leute zu finden, mieten Sie sie. Konzentriere dich auf die Dinge, bei denen du am besten bist, und gib ihnen die Freiheit, das Gleiche zu tun.

9. Best Practices sind möglicherweise nicht optimal für Ihre Kunden. Besonders wenn Sie gerade ein Unternehmen gründen, ist es einfach, sich daran zu beteiligen, was andere Ihnen sagen, ist der "beste Weg", etwas zu tun. Das Problem ist, dass "sie" Ihre Kunden oder Kunden nicht kennen. Nutzen Sie Best Practices als Ausgangspunkt, passen Sie sie jedoch an die individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens und Ihrer Kunden an.

10. Mach es einfach. Planungs-, Strategie- und Wiegeoptionen spielen innerhalb eines Unternehmens eine wichtige Rolle. Aber es kommt ein Zeitpunkt, an dem man es einfach tun muss. Sie kennen das Zitat: & ldquo; Besser etwas unvollkommenes tun, als nichts perfekt zu machen. & rdquo;

Analyse Lähmung oder einfach die fehlende Fähigkeit, einen Plan auszuführen, wird Wachstum, Innovation und Fortschritt in jedem Geschäft ersticken. Selbst wenn die Auszahlung für die jetzt geleistete Arbeit nicht für Jahre kommen wird. Erfolgreiche Leute machen die Arbeit trotzdem, weil sie wissen, wie sie die Befriedigung verzögern können, und diese Fähigkeit unterscheidet erfolgreiche Menschen von erfolglosen Menschen, so der renommierte Physiker und Autor Michio Kaku.

Da haben Sie es: 10 Lektionen, die jeder lernen muss, um ein profitables und nachhaltiges Geschäft aufzubauen. Sicherlich keine einfachen Lektionen, sondern die bestmögliche Chance auf langfristigen Erfolg.

Was würden Sie der Liste hinzufügen? Teile in den Kommentaren unten!

Related: 11 Lektionen, die ich bei Startups gelernt habe, die mich in der Nacht wach halten