10 Schlüsselfragen zum Bestimmen, ob Ihr Traum ein Geschäft ist

10 Schlüsselfragen zum Bestimmen, ob Ihr Traum ein Geschäft ist
Geschäftsträume machen Spaß, aber sie verändern nicht die Welt oder machen dir kein Geld, wenn du sie nicht in die Realität umsetzen kannst. Viele angehende s stecken in der Ideenphase, und nur wenige haben die Disziplin und die Einsicht, in die Ausführungsphase zu kommen. Es gibt keine Zauberformel, um ein gutes Geschäft aufzubauen, aber ich habe genug erfolgreiche Unternehmungen gesehen, um einige gemeinsame Elemente herauszusuchen.

Geschäftsträume machen Spaß, aber sie verändern nicht die Welt oder machen dir kein Geld, wenn du sie nicht in die Realität umsetzen kannst. Viele angehende s stecken in der Ideenphase, und nur wenige haben die Disziplin und die Einsicht, in die Ausführungsphase zu kommen. Es gibt keine Zauberformel, um ein gutes Geschäft aufzubauen, aber ich habe genug erfolgreiche Unternehmungen gesehen, um einige gemeinsame Elemente herauszusuchen.

Verwandt: 5 Geschäftslektionen von Milliardärs-Mentoren

Tatsächlich finde ich als ein Angel-Investor dass viele der Fragen im Due Diligence-Prozess mir einen wirklichen Einblick in die Reife eines Startups geben. Ich biete Ihnen dieselben Fragen zur Selbsteinschätzung Ihres eigenen Fortschritts und Ihrer Fähigkeit, Ihre Idee in ein Geschäft zu verwandeln:

1. Hat Ihre Vision Ihnen schlaue Leute angezogen?

Eine Vision, an die Sie allein glauben, wird kein Geschäft machen. Es geht wirklich um Klarheit der Kommunikation mit anderen. Sie brauchen das richtige Team, um ein Unternehmen aufzubauen und zu erweitern, und Ihre erste Herausforderung besteht darin, zu zeigen, dass Sie ein Team mit effektiver kontinuierlicher schriftlicher und mündlicher Kommunikation aufbauen können.

2. Haben Sie eine fokussierte Strategie definiert und planen, dorthin zu gelangen?

Wenn Sie Strategie und Plan selbst für Sie nicht klar sind, oder wenn die Mitglieder es nicht schnell verstehen, können Sie darauf wetten, dass potenzielle Kunden es auch nicht bekommen . Strategien benötigen nicht mehr als drei Elemente, und Pläne, die aufgeschrieben werden, sind leichter zu verstehen und wahrscheinlich ausführbarer.

3. Welchen Grad an Stakeholderbindung haben Sie?

Der erste und größte Akteur sind Sie, der. Ist das eine reine Freizeitbeschäftigung, an der du seit fünf Jahren arbeitest, oder hast du echte Haut im Spiel? Investoren erwarten ein persönliches Engagement sowie Teammitglieder, andere Investoren oder sogar Kunden.

4. Ist das eine Win-Win-Chance für alle Auftraggeber?

Geschäftsideen, die nur auf Kosten des Kunden, der Investoren oder Partner gewinnen, werden auf lange Sicht scheitern. Mit den besten Träumen erhalten Kunden einen großen Wert, wenn Ihr Unternehmen Geld verdient. Pyramidenspiele und Home-at-Home-Scams klingen gut im Marketing-Pitch, aber niemand gewinnt.

5. Trägt Ihr Traum automatisierte und wiederholbare Prozesse?

Wir alle kennen Künstler und Berater, die einen großen Wert haben, aber ihre Unternehmen werden nicht skalieren, da sie den Gründer nicht klonen können und keine Werkzeuge zur Automatisierung verwenden können der Prozess. Sehr manuelle Prozesse können nicht einfach automatisiert und gemessen werden und sind in der Regel sehr teuer.

Siehe auch: So stellen Sie die richtigen Mitarbeiter ein

6. Können Sie ein Gefühl von Dringlichkeit, & rdquo; nicht ein "Gefühl des Notfalls"?

Erfolg im Geschäft ist alles über den Fokus auf wichtige Dinge zu halten, anstatt die Krise des Tages. Gute s sind in der Lage, Prioritäten zu verwalten, sie auf eine kleine Anzahl zu beschränken und effektiv mit allen Mitgliedsgruppen zu kommunizieren, um Engagement und Dynamik aufrechtzuerhalten.

7. Fördern Sie eine Kultur der Teamarbeit, des Mentorings und des Trainings?

Alles beginnt damit, die besten Leute zu gewinnen und einzustellen und diese Menschen mit Unterstützung und kontinuierlichen Wachstumsmöglichkeiten zu fördern. Zu viele s gehen davon aus, dass jeder weiß, was zu tun ist, und jeder ist selbstmotiviert und engagiert sich für denselben Traum.

8. Kann jemand ein Muster von Teamaktionen und -ergebnissen sehen?

Einige s bleiben eine "Ein-Personen-Show", & rdquo; sogar mit guten Teammitgliedern um sie herum. Sie müssen die richtigen Aktionen zuweisen und delegieren, echte Ergebnisse motivieren und die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Zur gleichen Zeit, Führer müssen sein & quot; hands-on & & quot; nicht nur Beobachter.

9. Gibt es angemessene Meilensteine ​​und Messungen?

Die Umsetzung erreicht eine Reihe kleiner Meilensteine, nicht nur einen großen endgültigen Erfolg. Auf dem Weg dorthin können Sie nicht erreichen, was Sie nicht messen. Ich suche nach einer Konzentration auf einige wenige Treiber und nicht nach einer langen Liste von Ergebnissen. Die Dinge ändern sich schnell in einem Startup, so dass Strategie-Reviews ein Muss sind.

10. Werden die Teammitglieder für die richtigen Dinge belohnt?

Manche sind aus Gewohnheit zu konzentriert auf die geleisteten Stunden und nicht auf die Ergebnisse. In allen Arbeitsumgebungen bekommen Sie, wofür Sie bezahlen. Die besten s setzen hohe Standards für die Leistung, sind aber schnell dabei, Ergebnisse mit Belohnungen, Anerkennung und Fortschritt zu feiern.

Wenn ein potenzieller Investor nicht genug von diesen Attributen sieht, bedeutet das nicht, dass Ihre geschäftlichen Bemühungen scheitern, sondern Es kann darauf hindeuten, dass sich Ihr Traum noch in der Ideenphase oder im frühen Seed-Stadium befindet. Mehr Arbeit ist notwendig, um es in ein Geschäft zu verwandeln. Sonst wirst du wahrscheinlich von Investoren und anderen Teilnehmern das gefürchtete "Komm zurückkommen, wenn du mehr Traktion hast."

Siehe auch: 6 Möglichkeiten, eine glückliche Startup-Kultur zu entwickeln, die Scrappy Way