10 Leitprinzipien für das Wachstum eines Startups in ein Unternehmen mit einer Dauer von

10 Leitprinzipien für das Wachstum eines Startups in ein Unternehmen mit einer Dauer von
Vor einem Jahrzehnt war ich damit beschäftigt, mein tägliches Brot in einer der ältesten und größten Finanzinstitutionen der Welt zu verdienen; mit meiner Zeitung und dem großen Eiskaffee pendelte ich jeden Tag in die Stadt hinein und wieder hinaus, 12 Stunden später, um nach Hause zu kommen, während ich darüber nachdachte, wie ich die Dinge ändern könnte.

Vor einem Jahrzehnt war ich damit beschäftigt, mein tägliches Brot in einer der ältesten und größten Finanzinstitutionen der Welt zu verdienen; mit meiner Zeitung und dem großen Eiskaffee pendelte ich jeden Tag in die Stadt hinein und wieder hinaus, 12 Stunden später, um nach Hause zu kommen, während ich darüber nachdachte, wie ich die Dinge ändern könnte.

Es war ein Job, den viele jeden Tag aufs Neue begeistern würden aber ich fühlte mich wirklich anders. Ich war nicht glücklich und fühlte mich von der ganzen Bürokratie erdrückt. Ich träumte davon, mehr zu tun und etwas selbst zu bauen, also ging ich los, um SkyBridge Capital zu gründen.

Als ich meine neuen Pläne mit meiner Tochter, die 9 Jahre alt war, teilte, saß sie da und urteilte: & ldquo; Hey, Dad, bist du verrückt? Warum würden Sie Lehman Brothers verlassen? Sie sind eine echte Firma und SkyBridge ist nur eine PowerPoint-Präsentation, die Sie zusammengestellt haben. Du bist verrückt. "

Nun, 10 Jahre und eine Menge großer Herausforderungen und kleiner Triumphe später, der Investitionsarm von SkyBridge ist stetig gewachsen, unsere jährliche SALT-Konferenz ist immer noch in vollem Gange und bringt jeden 1. Mai in Las Vegas 1.800 Teilnehmer zusammen und unsere Mediengesellschaft wird gerade einen der nostalgischsten Namen im Finanzfernsehen wieder aufleben lassen - "Wall Street Week".

Seltsamerweise ist Lehman Brothers nicht mehr länger eine Säule oder Stütze an der Wall Street. Die Finanzkrise von 2008 hat sie aus dem Geschäft gedrängt. Es ist ihnen passiert, und ich weiß, dass es jedem passiert sein könnte. In der Tat war es kurz bevor es uns geschah.

Related: Lehman macht seinen Standpunkt

Ich bin der erste, der Ihnen sagt, dass all dies nicht ohne viele Fehltritte oder Misserfolge auf dem Weg sein wurde. Es gab viele Tage, besonders während der Krise nach 2008, als wir nicht wussten, ob unsere kleine Firma überleben würde. Ein großer Teil unseres Erfolges und ehrlich gesagt, jeder Erfolg ist hauptsächlich providentiell. Während dieser Reise habe ich viele unschätzbare Lektionen gelernt, von denen einige unerwartet waren. Hier sind 10 Dinge, die ich wissen möchte, wenn ich heute mein Geschäft beginnen würde:

1. Marke zählt.

Ihre Marke ist Ihr wertvollstes Kapital. Zeitraum. Es drückt aus, wer Sie und Ihre Kunden sind. Du musst jeden Tag daran arbeiten. Vertrauen. Solide Leistung. Innovation. Spaß. Mach es einfach. Sicher, die Gründung eines Unternehmens birgt unzählige Hürden - von der Kapitalbeschaffung, der Rekrutierung eines Teams, dem Gewinnen von Geschäften, der Lösung von Produktionsproblemen und ähnlichem. Aber Sie haben kein Geschäft ohne eine starke Marke, die echte Beziehungen zu einem der drei kritischen Cs herstellt: Verbraucher, Kunden und Kunden.

Verwandte Themen: Die 3 Schritte zum Aufbau einer erfolgreichen Markenstrategie

2. Gehen Sie nicht nur für das Geld ins Geschäft.

Huh? Das ist der Grund, warum wir neue Projekte starten, oder? Geh ins Geschäft, um etwas zu schaffen. Geld sollte nicht der Hauptmotivator sein, denn gerade dieses Ziel kann sich besonders im Frühstadium quälend als frustrierend erweisen. Und es wird nicht die erforderliche Kraft und Körnung rechtfertigen. Starten Sie ein Geschäft, weil Sie sich für Ihre Idee und den Wert, den Sie Ihrer Meinung nach schaffen können, begeistern. Sei ein Missionar, kein Söldner.

3. Anpassungsfähig sein.

Im Jahr 2005 hatten wir einen Plan. Dieser Plan ist gescheitert. Wir haben einen anderen Plan entwickelt und dieser Plan ist ebenfalls gescheitert. Wir haben endlich die richtigen Dinge auf Plan drei. Sei bereit dafür. Der Aufbau eines Unternehmens erfordert Geduld. Es wird nicht nur am ersten Tag losgehen. Es wird wahrscheinlich viele Unebenheiten auf der Straße geben, aber die erfolgreichsten Führer sind diejenigen, die bereit sind, sich anzupassen und Änderungen auf dem Weg zu ergreifen.

4. Team und Kultur sind alles.

Deshalb ist es wichtig, Zeit mit der Auswahl der Top-Manager zu verbringen, die die Kultur verkörpern, die Sie entwickeln möchten. Kultur ist wichtig, denn wenn Sie Ihre Mitarbeiter motivieren (Ihr bestes Kapital), führt dies zu zufriedenen Mitarbeitern und Kunden. Die Kultur muss den Menschen das Gefühl geben, dass sie auf etwas Größeres als auf sich selbst hinarbeiten.

Verwandte Themen: Eine Kultur und Teams für den Langstreckenlauf aufbauen

5. Höre niemals auf zu wachsen.

Die Art und Weise, wie wir heute kommunizieren und interagieren, ist anders als vor 10 Jahren und wird sich in 10 Jahren wieder ändern. Geh zurück in die Schule oder nimm an Fortbildungskursen teil, bleib auf dem Laufenden. Dies ist eine Mach-4-Welt der Geschwindigkeit - vor allem in der Wirtschaft, Technologie und dem Markt - und wenn Sie aufhören zu ruhen, kann ein Rivale oder ein Neueinsteiger an Ihnen vorbeikommen. Seien Sie ein langfristiger Denker, selbst wenn Sie sich mit einer Startup-Hürde nach der anderen auseinandersetzen. Es ist wichtig, ein.

6 zu sein. Arbeite mit Integrität.

Mach einfach das Richtige zur täglichen Gewohnheit. Egal was, ich würde lieber versagen oder unser Geschäft schließen, als ohne Integrität zu arbeiten. Die Kunden werden es spüren und auch Ihre Mitarbeiter. Ein integeres Arbeiten bringt jeden in Bedrängnis.

7. Umarmungsfehler.

Ugh, wir hassen dieses Wort. Aber wenn du groß träumst - und genau das tust du -, musst du stolpern. Lassen Sie sich nicht von einem Mißerfolg verzehren, lassen Sie es tatsächlich für Sie arbeiten. Erwarte es und sei dir nicht darüber bewusst. Erinnern Sie sich einfach an die bekannte Melodie, die Abenteurer hören, wenn sie ins Wanken geraten: Heben Sie sich auf, putzen Sie sich ab und beginnen Sie von vorne.

Related: Umarmen Sie sich nicht einfach - lernen Sie, wie man es verwaltet

8. Fassen Sie mit, was in der Hauptstadt passiert.

Sowohl Washington, D.C. als auch Ihre Landeshauptstadt. Wir meinen nicht nur Politik. Unsere globale Wirtschaft löst einen ständigen Wandel aus, der jeden Geschäftseigentümer betrifft, unabhängig davon, ob die Veränderung wettbewerbsfähige, regulatorische, wirtschaftliche oder gesellschaftliche Bedingungen widerspiegelt. Diese Kräfte können sich auf lokaler, bundesstaatlicher und föderaler Ebene offenbaren. Nehmen Sie sich Zeit, um mit den Geschehnissen auf der Ebene der Exekutive, der Legislative und der Justiz Schritt zu halten. Es zählt.

9. Es ist mir egal, was andere von dir halten.

Es sei denn, du bist ein Masochist. Sicher, Sie müssen Ihre Stakeholder berücksichtigen, ob sie Ihre Investoren, Mitarbeiter oder Kunden sind. Aber denken Sie daran, jeder von ihnen hat eine Agenda und das kann oft mit Ihren eigenen Zielen und Missionen kollidieren.

Während die "netten Jungs" als letzte fertig sind ". Idiom (Schuld daran Schuld Brooklyn Dodger Manager Leo Durocher dafür) ist nicht wirklich so wahr, s darf nicht von der Mission und Prinzipien, die ihre Venture ausgelöst haben, zu steuern. Beachte die Neinsager nicht - bleib auf Mission.

10. Viel Spaß.

Das bedeutet, den Humor in allem zu sehen und zu lernen, am härtesten über sich selbst zu lachen. Träume groß und sorge dafür, dass die Leute auf der Reise mit dir auch wissen, wie man den Witz bekommt. Wenn Sie diesen Teil wirklich verstehen können, wird das letzte Lachen Ihnen gehören.

Verwandt: 5 Kostengünstige Möglichkeiten, eine Unternehmenskultur zu schaffen Wie Google