10 Spaß Fakten über Crowdfunding

10 Spaß Fakten über Crowdfunding
Während Crowdfunding älter ist als die Freiheitsstatue in New York - die übrigens Crowdfunding von Amerikanern und Franzosen benötigte - hat das Aufkommen von Web 2. 0 und Internet-vermittelten Plattformen Crowdfunding verursacht um in den letzten Jahren viel Bodenhaftung zu gewinnen. Branchenschätzungen zeigen, dass Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter und IndieGoGo über eine Million Projekte mit mehr als 2 US-Dollar finanziert haben.

Während Crowdfunding älter ist als die Freiheitsstatue in New York - die übrigens Crowdfunding von Amerikanern und Franzosen benötigte - hat das Aufkommen von Web 2. 0 und Internet-vermittelten Plattformen Crowdfunding verursacht um in den letzten Jahren viel Bodenhaftung zu gewinnen.

Branchenschätzungen zeigen, dass Crowdfunding-Plattformen wie Kickstarter und IndieGoGo über eine Million Projekte mit mehr als 2 US-Dollar finanziert haben. Die erfolgreichsten Beispiele für Crowdfunding-Projekte sind das Videospiel Star Citizen, das Smartphone Ubuntu Edge und die Smartwatch Pebble.

Wenn Sie in Betracht ziehen, den Reihen dieser erfolgreichen Crowdfunded Ventures beizutreten, hier sind 10 lustige Fakten zu beachten.

1. Kickstarter ist vielleicht die prominenteste Crowdfunding-Plattform, aber es ist nicht das einzige Spiel in der Stadt. Es gibt mehr als 100 Online-Plattformen, die s und Verbraucher-Investoren für Projekte zusammenbringen, die Finanzierung benötigen. Neben anderen breit angelegten Plattformen wie IndieGoGo, CrowdFunder, RocketHub, FundAnything und GoGetFunding gibt es mehrere spezialisierte Websites, die sich auf Nischengruppen konzentrieren. Zum Beispiel ermöglicht SellaBand mit Sitz in Amsterdam Künstlern, Geld von Musikliebhabern, Kiva für Kredite an Entwicklungsländer und CrowdBaron für Immobilieninvestitionen in Asien zu sammeln.

Verwandte: Staaten mit ihren eigenen Crowdfunding-Gesetzen

2. Während Plattformen wie Kickstarter einem Alles-oder-Nichts-Finanzierungsmodell folgen (wenn das von ihr gesetzte Finanzierungsziel nicht erreicht wird, erhalten s keine Gelder), verwenden andere wie RocketHub und IndieGoGo ein All-und-More-Modell (s kann man behalten) das eingenommene Geld, gegen Zahlung höherer Gebühren, auch wenn die Finanzierungsziele nicht erreicht werden). Die Gebühr auf verschiedenen Plattformen beträgt in der Regel 3 bis 9 Prozent des eingenommenen Geldes, daher sollten Sie entsprechend budgetieren.

3. Neben der Kapitalbeschaffung nutzen wir Crowdfunding für den Proof of Concept, die frühzeitige Validierung ihrer Idee oder für den Erhalt von Vorbestellungen potenzieller Kunden.

4. Während Kickstarter in den USA dominant ist (mit einigen Präsenz in Großbritannien, Kanada, Australien und Neuseeland), RocketHub und IndieGoGo haben derzeit eine bessere internationale Präsenz.

5. Während etwa 40 Projekte im Crowdfunding je über eine Million Dollar gesammelt haben, beträgt die durchschnittliche erfolgreiche Kampagne auf Kickstarter rund 7.000 Dollar, während eine durchschnittlich gescheiterte Kampagne nur 900 Dollar an Spenden verspricht. Der durchschnittliche Beitrag beläuft sich auf $ 75 pro Person.

6. Während Erfolgsraten für andere Sites nicht öffentlich bekannt sind, hat Kickstarter Berichten zufolge eine Erfolgsquote von etwa 45 Prozent. Bei Crowdfunded-Projekten passieren Misserfolge in großen Mengen und Erfolge in kleinen Mengen. Erfolgreiche Kampagnen übertreffen ihr Ziel nur bescheiden - etwa die Hälfte erhält 10 Prozent oder weniger über ihr Ziel.Im Gegensatz dazu betragen die durchschnittlichen Zusagen für gescheiterte Projekte nur etwa 10 Prozent ihres Ziels. Nur 10 Prozent der fehlgeschlagenen Kampagnen erreichen 30 Prozent ihres Ziels und nur 3 Prozent erreichen die Hälfte ihres Ziels. Interessanterweise haben Sie, sobald Sie die Hälfte Ihres Ziels überschritten haben, eine 95-prozentige Chance auf Erfolg.

Related: Ist Crowdfunding für Sie? (Infografik)

7. Die typische Crowdfunding-Kampagne folgt einem Weg der anfänglichen Aufregung, der Ruhe in der Mitte und der schnellen Aktivität am Ende. Vermeide lange Kampagnen, da sie die Erfolgschancen zu verringern scheinen, möglicherweise weil sie auf mangelndes Selbstvertrauen hinweisen.

8. Trotz der globalen Reichweite dieser Online-Plattformen spielen Freunde, Familie und lokale Verbraucher eine entscheidende Rolle bei der Generierung von frühzeitiger Traktion. Ein frühes Vertrauensvotum in die durch ihre nahen und guten Signale Projektqualität zum Rest.

9. Ein weiterer Schlüssel zur Signalqualität muss vorbereitet werden, was vor allem durch die Aufnahme eines Videos in die Kampagne demonstriert wird. Kein Video zu haben, reduziert die Erfolgschancen um etwa 26 Prozent. Erfolgreiche Projekte stellen ihre Social Networks fast schon nach dem Start der Kampagne zur Verfügung. Das Fehlen eines frühen Updates reduziert die Erfolgschancen um etwa 13 Prozent, was dem Rechtschreibfehler entspricht.

10. Schließlich scheint ein großes Netzwerk von Facebook-Freunden den Erfolg zu steigern. Überraschenderweise ist es "besser, keinen Facebook-Account zu haben, als nur wenige Online-Verbindungen zu haben". Die Studie ergab, dass ein typischer Gründer mit 10 Facebook-Freunden eine 9-prozentige Chance auf Erfolg hatte, aber einer mit 1.000 Freunden hatte eine 40-prozentige Chance auf Erfolg.

Wenn ich etwas verpasst habe oder wenn Sie Ihre Erfahrungen mit Crowdfunding teilen möchten, verwenden Sie bitte den Kommentarbereich unten.

Verwandte: 10 Top-Crowdfunding-Websites